Sturmsicher


P

Pedro

Gast
Hi,

zum letzten mal sind meine Töpfe auf dem Balkon bei Sturm umgefallen.
Habe mit Lochstreifen und Latten etwas gebastelt. Basis ist ein halbiertes
Kelleregal:

 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Sieht auf jeden Fall sicher aus. :)

Ich hatte bei dem Sturm in den letzten Tagen auch immer Bedenken, aber unsere Chilipflanzen sind dieses Jahr zum Glück recht standsicher.
 

Beastmaster

Dauerscharfesser
Beiträge
769
tja, die Töpfe bleiben stehen, die Frage ist nun ob die Pflanzen dafür abreißen ;) und wenn die Töpfe groß(schwer) genug sind für die größe der Pflanzen, fällt sowieso nichts um ;) daran sieht man dann auch, wenn man einen zu kleinen Topf hat *pfeif* :p
 

Firecook

Jolokiajunkie
Beiträge
2.634
Also mit den Töpfen habe ich auch nie ein Problem. Die 10er Kübeln müssen mal bewegt werden :)
Bei den Pflanzen hab ich immer die Panik. Mich würde eher interessieren, was ihr gegen die hohen Windstärken macht, da wiord mir immer Angst und Bang und ich stelle die Pflanzen am Balkon auf den Boden.
 

Termi

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
Da mir letztes Jahr mal eine Tomatenpflanze vom Balkon abgestuerzt ist (Wind), hab ich dieses Jahr, da die Chili´s mittlerweile richtige Windfaenger sind, was überlegt.
Nicht viel Arbeit aber effektiv.






gruß
Ingo
 

DerMadel

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.735
Sieht gut aus!

Wie hast du die Muttern gesichert? Nicht das die bei starkem Wind durch das Gerüttel locker werden und dann doch der
Topf über die Brüstung hüpft! :eek:
 

Oben Unten