Täglich düngen

Dieses Thema im Forum "Dünger & Pflanzenschutz" wurde erstellt von Christobald, 14. September 2018.

  1. Christobald

    Christobald Chiligrünschnabel

    36
    18
    Ich muss meine Topfpflanzen täglich gießen.
    Gerade bei dem heißen Sommer sogar 2 mal täglich weil schon mittags die 10Liter Töpfe knochentrocken waren und die Pflanzen hängen. Also Morgens und nach der Arbeit wieder.
    Jetzt stellt sich mir die Frage ob es nicht besser wäre mit dem täglichen Gießwasser gleich etwas Dünger mit reinzunehmen?

    Also eben schwächer dosiert?
    Momentan mache ich das jeden 2ten Tag etwa aber nur mit nem Biodünger der auf Melasse aufgebaut ist und in geringer Dosierung.
    Und alle 2 Wochen gibts den klassischen Kunstdünger in normaler Dosierung (bei dem Bio stehen keine Spurenelemente dabei)

    Oder sollte man das lieber lassen (schäden, gefahren) und bei 1-2 Wöchentlich bleiben?
    Aufwand ist das keiner.. dauert paar sekunden länger.


    Wenns das Thema schon gibt dann sorry.. nix gefunden
     
  2. sebastianblei

    sebastianblei

    6.147
    10.883
    Ich würd' wöchentlich düngen. Eine Woche Bio, eine Woche konventionell — wenn Du gern mal durchtauschst. :)
     
  3. chil-i-thom

    chil-i-thom Habanerolecker

    314
    425
    Mal rein prinzipiell gesprochen, wäre eine tägliche Düngung mit 1/7 der empfohlenen Wochendosierung empfehlenswerter, weil die Nährstoffzufuhr konstanter erfolgt. Mir wäre allerdings das tägliche rumpanschen mit Dünger zu "aufregend". Warum verwendest du eigentlich 2 Dünger, und nicht einen Vollwertdünger der alles abdeckt?

    LG, Thomas
     
  4. Christobald

    Christobald Chiligrünschnabel

    36
    18
    Weil ich eigentlich einen Biodünger wollte (Hab auch gehört der Geschmack wird deutlich besser damit) Aber es keinen Bio gab der die Spurenelemente drinn hatte.
    Und ich brauchte dringend sowas wegen Anzeichen für Mängel.

    Ich hab mir eine Einwegspritze mit dem Dünger aufgezogen und wenn ich sowieso die Gieskanne hole... schnell die 2ml mit rein sind kein act.

    Ich hab gerade bei der Nachbarin was gesehen. Nährsalz von Compo. Da steht sogar drauf für die tägliche Düngung ;)
     
  5. chil-i-thom

    chil-i-thom Habanerolecker

    314
    425
    Aha, ich wusste bis jetzt nicht, dass Pflanzendünger auch Geschmacksverstärker enthalten! :D Man lernt nie aus!
    Ein Mangel an Spurennährstoffen tritt selten und wenn dann sehr spät auf, da die Spurennährstoffe meist über das Gießwasser (Leitungswasser) in ausreichender Menge zugeführt werden. Wenn du mit Regen- oder Osmosewasser gießt sieht das natürlich anders aus. Zum Anderen ist es meist so, dass die Pflanze, bevor sie überhaupt einen Spurennährstoffmangel entwickeln konnte, bereits an Mangelerscheinungen der Hauptnährstoffe (NPK) eingegangen ist. :(

    LG, Thomas
     
  6. Christobald

    Christobald Chiligrünschnabel

    36
    18
    Regenwasser ;)
     
    Hotornot gefällt das.
  7. Hotornot

    Hotornot Jalapeñero

    590
    537
    Was war das noch gleich? :bookworm:
     
    ME68 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden