Waldmeister-Erdbeer-Gelee


DeHoschi

Habanerolecker
Beiträge
522
Ich möchte euch teilhaben lassen an etwas das ihr unbedingt mal probieren müsst, vor allem die Marmeladen und Geleefans unter euch.

Die Ursprungsidee stammt aus dem Chefkoch Forum, hab da mal ein bischen experimentiert.

Für 10 Gläser (150ml) braucht ihr:

130g frischer Waldmeister
1l trockener Weißwein (trocken ist wichtig sonst wirds zu süß)
1l Traubensaft ( die Farbe ist egal, je nachdem was ihr lieber seht)
350g Erdbeeren
10 Teelöffel Zitronensaft (funktioniert besser als Pulver oder Zitronat)
2000g Gelierzucker 2:1

Zuerst ist es wichtig dass ihr den Waldmeister gründlich wascht, sonst hat man gerade in der Pollenzeit einen gelben Film auf dem Gelee.
Danach den Waldmeister gut 5-6 Stunden anwelken lassen damit sich das Aroma entfaltet. Waldmeister ist am aromatischsten wenn er leicht angewelkt ist.
Dann den Waldmeister grob zerhacken und den Wein drübergießen.
Das ganze lässt man dann abgedeckt im Kühlschrank mindestens 12 Stunden ziehen.
Danach die Brühe durch ein Sieb abgießen.
Den Gelierzucker mit dem Traubensaft aufkochen. In der Zwischenzeit kann man die Erdbeeren oder was man so mag ( ich hab gute Erfahrungen mit Kirschen und sogar Rharbarber gemacht, davon aber nicht zuviel sonst wirds sauer) im Mixer zerkleinern.
Sobald das Zucker Traubensaft gemisch kocht, den Erdbeerbrei, das Wein-Waldi Gemisch und den Zitronensaft dazu tun und nochmal 5 Minuten aufkochen lassen.
Danach eine Gelierprobe machen (einen Teelöffel davon auf einen kalte Untertasse und schauen ob es fest wird) und noch heiß in die Gläser füllen.
Die Gläser umstülpen damit sich der Deckel zusammenzieht und das ganze haltbar ist.

Das Ergebnis ist einfach super!! :w00t:

p1010205j.jpg
[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/img]

Gruß
Christoph
 

John F

Polarkreisgärtner
Beiträge
2.260
Das probiere ich mal aus, zumal der Waldmeister in meinem Kräutergarten gerade wieder wuchert wie "Unkraut". :)
 

Pe's Peppies

Dauerscharfesser
Beiträge
1.177
Klingt super !!! Waldmeister habe ich ne Menge, aber ist es ok wenn der schon blüht?? Ich habe in verschiedenen Maibowlerezepten gelesen, dass man unbedingt noch nicht blühenden Waldmeister nehmen muss. Wie hast du das gemacht?
 

Basti85

Jalapenogenießer
Beiträge
129
Waldmeister ist giftig weil er Cumarin enthält. Aber das tun Zimt und Vanilleschoten auch. Man kann problemlos Marmelade und Gelee draus machen ohne dass was passiert. Was das blühen betrifft weiss ich nur dass es den Geschmack beeiträchtigen soll.

Gruß Basti
 

MiaFahra

Jalapenogenießer
Beiträge
120
DANKESCHÖN !!!
Waldmeister wird morgen geerntet, gewelkt und vernichtet :devilish: bzw in Wein ertränkt
Freu mich schon drauf, hört sich super lecker an

Für den Likör hab ich Rezepte mit Sahne gefunden. War das sowas ?
 

DeHoschi

Habanerolecker
Beiträge
522
@Pe:
Im grunde kann nicht viel passieren wenn das Zeug blüht, wie Basti schon geschrieben hat ist der Cumarin gehalt dann höher und dadurch können Kopfschmerzen entstehen weil es ein Gift ist, das dem Körper schadet. Aber das tut Alkohol ja auch. Was ich aber festgestellt habe ist, dass das Aroma durch die Blüte doch ziemlich verloren geht. Dann müsste man wohl mehr davon nehmen und das ist dann natürlich schon wieder bischen bedenklicher..

@MiaFahra:
Waldmeister in Wein ertränken könnte zu deinem Hobby werden :w00t:
Will auf jeden Fall wissen wie es gelaufen ist.

Mein Likör ist nicht mit Sahne, finde das zu mastig. Der besteht aus Vodka, Waldmeister, Zucker, Vanillezucker, ein Schuss Zitronensaft und ner Menge zeit (3-4 Monate). Sahne hat den Nachteil der haltbarkeit, selbst wenn man mit Klarem Schnaps aufsetzt. Ohne Sahne wird er dir egal wie lange nicht schlecht, was man allerdings nicht vom Morgen danach behaupten kann :cool:
 

claudis-castle

Chilitarier
Beiträge
1.504
Das hört sich richtig gut an ,
werde mal auf die Suche gehen morgen bei dem schönen Wetter. Wie war das noch Waldmeister darf nur so lange geernter werden soland er nicht blüht --- oder --- ja ich denk so war das --- ich kann es ja nochmal googlen.

Ausprobieren werde ich das Rezept auf alle Fälle---Danke
 

orange_hot

capsicum x homo sapiens
Beiträge
2.158
hört auf von Waldmeisterwodka zu reden, davon hatte ich gestern reichlich zuviel :confused: :D (auch wenns nur gekaufter war ;) ).

Aber mal eine OT-Frage: wie lang braucht eig. Waldmeister von der Aussaat, bis er erntefähig ist...ich spiele mit dem Gedanken ein paar Kräuter anzubauen und hatte auch Waldmeister mit im Plan...
 

MiaFahra

Jalapenogenießer
Beiträge
120
orange_hot schrieb:
hört auf von Waldmeisterwodka zu reden, davon hatte ich gestern reichlich zuviel :confused: :D (auch wenns nur gekaufter war ;) ).

Aber mal eine OT-Frage: wie lang braucht eig. Waldmeister von der Aussaat, bis er erntefähig ist...ich spiele mit dem Gedanken ein paar Kräuter anzubauen und hatte auch Waldmeister mit im Plan...

...also schein er lecker zu sein :devilish:
mit Waldmeistersamen hab ich keine ERfahrung, nur mit Waldmeisterpflanzen ( hab ich gestern bei Dehner gesehen glaub um 2,49 )
Vor 2 Jahren hab ich eine Waldmeisterpflanze von meiner Tante geschenkt bekommen ( die hat ein Pflanzengeschäft und die Waldmeiisterpflanze sah schon etwas mitgenommen aus und konnt nimmer verkauft werden) Da zu der Zeit mein Urlaub anstand kam ich nicht mehr dazu sie einzubuddeln und als ich wieder heimkam hatte meine Mutter sie direkt oben drauf auf die Kräuterschnecke gesetzt. Meine Hoffnung für die gute Pflanze war dahin, denn als Schatten und Nässe liebende Waldpflanze hatte sie da oben eigentlich gar nix zu suchen, weiß sie aber anscheinend nicht, denn inzwischen hat sie da eine Fläche von 1-2 qm eingenommen. Soll heißen vermehrt sich ziemlich rasch :p hoffe ich konnte helfen

Gruß Nici
 

orange_hot

capsicum x homo sapiens
Beiträge
2.158
danke für die Info ;) da scheint der Waldmeister ja ziemlich robust und vermehrungsfreudig zu sein...neija, mal schaun, was ich mache...

nachtrag:

hab gerde gesehen, dass der waldmeister ein frostkeimer ist...nuja, dann wirds wohl nichts mit der ernte in diesem jahr...
 

DeHoschi

Habanerolecker
Beiträge
522
Dieses Jahr wirds definitiv nix mehr mit der Ernte, das macht den Waldi ja auch so besonders. Es gibt ihn nur im Zeitraum Mitte April bis Anfang Mai, danach blüht er sich einen zurecht und wird mit jedem Tag unbrauchbarer.

Von gekauften Pansch bin ich total weg, seit ich mir das Zeug immer selbst mache, schmeckt mir das gekaufte überhaupt nicht mehr. Und verursacht auch deutlich mehr Kopfschmerzen. :confused:

Wenn ich so lese dass ihr den Waldi selbst anbaut, das muss ich auch mal versuchen. Ich geh immer schön in den Wald sammeln. Würde mich mal interessieren ob es da unterschiede beim Aroma gibt...
 

MiaFahra

Jalapenogenießer
Beiträge
120
....vernascht das erste Glas :D
Also muß erstmal gestehn ich hab das Rezept bißchen verändern müssen. Hab brav den Waldi in Wein und Traubensaft ertränkt und wollte am Sa morgen die Erdbeeren dazu kaufen. Das Problem war in 2 von unseren 2 Supermärkten im Ort waren die Erdbeeren ausverkauft ( vermutlich gabs Sonntag überall Erdbeerkuchen oder alle haben das Erdbeer- Geleerezept gelesen :) ) also hab ich mich für andere Früchtchen entschieden ANANAS. Hab dann ein Stück Ananas mit etwas von dem Waldmeister-Wein-Traubensaft pürriert und allein schon diese Mixtur :blush: zum dahinschmelzen lecker ( evtl ein neuer Cocktail, eine neue Art Waldmeisterbowle ??? ) auf jeden Fall oberlecker. Dann wie angegeben mit Gelierzucker vermischt und Marmelade gekocht. Auch superlekcer, das erste Glas wurde gestern schon zum Frühstück verputzt, wobei mein Schatz meinte riecht wie warme Apfeltasche und meine Kinder sich sicher waren es schmeckt wie Waldmeisterbrausebonbons :D
 

Oben Unten