Weisser Schleier im Chiliöl


MK:)

Chiligrünschnabel
Beiträge
84
Hallo Zusammen

Ich habe das erste mal Chiliöl hergestellt wir folgt:

- Chilis für Pulver 2 Tage im Dörrex bei 47 Grad
- Ganze Chilis zur Deko in die Flasche über die ganze Längsseite aufgeschnitten, Samen und Plazenta rausgeholt und 5 Tage in den Dörrex bei 47 Grad
- Hochwertiges Olivenöl genommen, pulver rein, ganze chili rein, Flasche (zuvor ausgespühlt) zu, 3 Wochen stehen lassen in dunkler Schublade und jeden Tag durchgeschüttelt.

Gestern beim Filtern durch einen Kaffeefilter habe ich dann in der Flasche mit dem reinen Öl einen weissen Schleier entdeckt (links neben der ganzen Chili).

Ich nehme an ist für die Tonne? Schimmel?

Liebe Grüsse
MK
 

Anhänge

  • IMG_20230317_232225.jpg
    IMG_20230317_232225.jpg
    957,7 KB · Aufrufe: 53

PicaPica

Ganzjahres-Aussäer
Beiträge
3.721
Das wäre auch meine Frage gewesen, kaltgepresst? Und vielleicht relativ kühl gestanden? Auf dem Bild ist es auch etwas schwer zu erkennen. Verschimmeln kann bei Deiner Vorgehensweise eigentlich nichts.

Gruß, pica
 

MK:)

Chiligrünschnabel
Beiträge
84
Hallo Zusammen

@PicaPica: Ja das Öl ist kaltgepresst. Aber es Stand im Küchenschrank bei etwa 22 Grad im dunkeln.
Gestern habe ich die zweite Flasche gefiltert und da ist mir aufgefallen dass es immer wenn ein Tropfen reinfällt, nach unten in die Flüssigkeit, es diesen Schleier ergibt.

Ich werd morgen mal in einen Laden für Öle gehen und dort noch fragen. Aber ich kann es mir auch nicht vorstellen wo etwas schief hätte gehen sollen.

Geb euch die Aussage dann durch.

Lg
 

Oben Unten