Welche Chinense??


Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
2.843
2018 sind bei mir einige Pflanzen ganz von alleine aufgegangen.....
Einige Annuums haben noch einen super Ertrag geliefert. Aber es waren auch ein paar "Chinensepflanzen" mit dabei. Am besten gefällt mir diese dunkle Pflanze, die neben einer Paprikapflanze das Licht der Welt erblickte. Ich habe absichtlich sehr lange damit gewartet ihr einen eigenen Topf zu spendieren, weil ich sie ja "Überwintern" möchte!
Jetzt die Frage: Welche Sorte könnte das sein? Für eine Bode Cross ist sie zu dunkel, für eine PdN wächst sie mir zu wenig in die Höhe, Dirty Orange Scorpion?? Oder vielleicht eine Pimenta Moranga, die ich aber in den letzten 2 Jahren nicht angebaut habe...
Ich bin schon sehr gespannt was da rauskommt!?
Das erste Bild ist von ende Oktober, das Zweite von gestern. Künstliche Beleuchtung gibt es übrigens keine.
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
Mhm, ich bin auch sehr gespannt! :woot:
Die Blattfarbe, eigentlich die ganze Optik entsprechen meinen beiden PdN-Verkreuzten, die aber rot-orangefarbene Beeren hervorgebracht haben - ähnliche Fruchtform wie PdN, nur nicht ganz so dunkellila gefärbtes Laub. Also im Prinzip genau wie auf dem Foto.
Bin echt gespannt.. :thumbsup:
Oder aber CGN21500..
 

Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
2.843
Da ich nicht beleuchte, wird es zwar in nächster Zeit keine Beeren geben! Aber irgendwann werde ich es wissen ob es eine Kreuzung ist, oder doch ne Sortenreine.....:p
Cheiro Roxa kann es aber nicht sein, die hatte ich noch nie.
 

Oben Unten