Wie lange dauert es von einer bestäubten Blüte bis die Frucht rauskommt?

Niels

Chiligrünschnabel
Beiträge
81
Moin,
Wollte Mal fragen wie lange es dauert bis eine Mini Mini Frucht herauskommt wenn die Blüte bestäubt wurde.
Und meine blüte geht jetzt zu heißt das sie ist bestäubt oder geht sie ein?
 
.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn die Blüte nicht bestäubt wurde, wird sie sehr zeitnah abfallen. Tut sie das nicht, schau mal genau hin. Dann solltest du schon die Spitze von einem Früchtchen sehen können.

Bis zur fertigen Frucht dauert es dann noch eine Weile wie @×Ether×Flame×Inferno× geschrieben hat.
 
Sie ist noch dran aber geht halt zu und verschrumpelt ich meinte wie viele Tage es dauert bis sich was verändert an der blüte
 
.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oh das Mini Mini hab ich gekonnt ignoriert. Sobald die Blüte Blätter verschrumpelt sind kannst du sie abziehen und der fruchtknoten liegt frei. Je nach Sorte fallen sie kleiner oder größer aus.

Und auch hier gilt: je nach Sorte unterscheidet es sich deutlich. Die hier zb zeigt schon vor dem Blüten wurf dass sie einen dicken Ball hat.
Anhang anzeigen 311200

Und so sehen die 2 Tage nach Blütenabwurf aus.
Anhang anzeigen 311202

Andere dagegen sehen so aus als ob sie zu kalt gebadet haben.
Ok Vielen Dank könntest du mir noch auf die andere fragen antworten die ich eben hochgeladen habe?
 
Oh das Mini Mini hab ich gekonnt ignoriert. Sobald die Blüte Blätter verschrumpelt sind kannst du sie abziehen und der fruchtknoten liegt frei. Je nach Sorte fallen sie kleiner oder größer aus.

Und auch hier gilt: je nach Sorte unterscheidet es sich deutlich. Die hier zb zeigt schon vor dem Blüten wurf dass sie einen dicken Ball hat.
Anhang anzeigen 311200

Und so sehen die 2 Tage nach Blütenabwurf aus.
Anhang anzeigen 311202

Andere dagegen sehen so aus als ob sie zu kalt gebadet haben.
 
Ok Vielen Dank könntest du mir noch auf die andere fragen antworten die ich eben hochgeladen habe?
Welche meinst du?

Ich denke du machst dir allgemein zu viele Gedanken.
Ich hab auch 2 cayenne und eine jalapeño.
Alle hatte ungefähr gleich angefangen zu blühen, aber bei den cayenne dümpelt es vor sich hin, während die jalapeño schon 3 Früchte hat, eine davon schon gar nicht mehr so klein.
Also nur Geduld, wenn sie anfängt Blüten abzuwerfen, wird der stiel erstmal gelb und du kannst immer noch fragen.
Vorher würde ich mir an deiner Stelle keinen Kopf machen.
 
Und meine blüte geht jetzt zu heißt das sie ist bestäubt oder geht sie ein?
Fällt mir übrigens gerade ein, dass manche Chiliblüten (genauer: die Blüten bestimmter Chilisorten) sich abends mit einsetzender Dunkelheit schließen und am nächsten Morgen wieder aufgehen. Dass sich die Blütenblätter schließen, sagt nichts darüber aus, ob die Blüte bestäubt ist oder nicht. Wenn der Fruchtknoten merklich anschwillt, ist das in der Regel ein Zeichen dafür, dass die Blüte bestäubt ist. Meine Baccaten (Capsicum baccatum) werfen ihre Kronblätter (inneren Blütenblätter) nach ein paar Tagen einfach ab. Bei den Chinensen und den Annuums, die ich kultiviere, verwelken die Kronblätter an der Blüte - egal, ob die Blüte bestäubt ist oder nicht. Ich erlebe es immer wieder, dass sogar befruchtete Blüten ("Mini Mini Frucht") quer durch alle, meine Chilisorten abgeworfen werden. Der Blütenstiel wird erst gelb und dann "tschüss"! Die Pflanze hat in dem Fall wohl noch keine Kraft, um Früchte zu tragen bzw. um so viele Früchte zu tragen. Aus einigen bestäubten Blüten entstehen reife Früchte, aus anderen nicht. Ach, da gibt´s mehrere Gründe. Nicht "genug Kraft" kann auch ein Hinweis auf eine Krankheit oder Schädlingsbefall oder zu wenig Nährstoffe sein. Ich denke, du wirst da im Laufe der Zeit als Chiligärtner die ganze Palette von dem, was ich gerade geschildert habe, erleben. ;)
 
Zurück
Oben Unten