[fertiggestellt] 7Pot Burgundy


robubble

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Der Thread ist schon etwas älter, aber ich hoffe es passt hier nochmals etwas zu schreiben...

Ich hatte die Burgundy ja 2016 im Anbau, wie auf den Bildern zu sehen, und war extrem begeistert von meiner neuen Lieblingssorte. Im darauffolgenden Jahr hatte ich vom gleichen Shop wieder die Samen bestellt, doch leider waren es rote und kleinere Früchte. Die nächsten Jahre habe ich immer wieder 7Pot Burgundy Samen gekauft und angebaut (inzwischen von vier verschiedenen Quellen); immer in der Hoffnung das Ergebnis von 2016 nochmals zu erreichen. Doch nie mehr hatte ich solche wirklich burgundfarbenen und großen Früchte mit solch einem tollen Geschmack wie damals. Und auch dieses Jahr stehen sie wieder im Growzelt und ich hoffe. :thumbsup:
Daher mein Aufruf: Wenn jemand Saatgut zu "wirklichen" 7Pot Burgundy hat oder weiß, wo man es beziehen kann, dann bin ich über die Info sehr dankbar! Sollte ich je wieder solch gute Pflanzen haben, werde ich auch direkt verhüten und Saatgut gewinnen.
 

sebastianblei

🌶️
Beiträge
10.690
Sollte ich je wieder solch gute Pflanzen haben, werde ich auch direkt verhüten und Saatgut gewinnen.
Das wäre super. Auch ich habe die Sorte weiter ganz weit oben auf der ToDo-Liste. Wenn die Früchte passen, wäre es vllt. ratsam, von der Pflanze direkt Stecklinge zu machen, um sicher zu gehen, dass man wieder das selbe hat. Wer weiß, wie stabil die Sorte eigtl. ist.

Kannst Du sagen, wo Du Deine Samen bisher her hast?
Ich hatte meine aus Bad Salzungen von chili-shop.org, habe sie aber bisher noch nicht ausgesät.

 

Patrick83

Jolokiajunkie
Beiträge
2.712
Ich hatte die Sorte letztes Jahr im Anbau, Saatgut von Chili-Shop24.
Die Beeren waren sehr groß, die Pflanze enorm ertragreich.
Leider kam farblich keine "Burgundy" sondern höchstens ne Dunkelroty dabei raus.
Geschmacklich gut wenn auch nicht überragend.

20200726_154156-01_copy_1120x2304.jpeg
20200718_150519_copy_2304x4739.jpg
20200628_173611_copy_896x435.jpg
 

robubble

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Kannst Du sagen, wo Du Deine Samen bisher her hast?
Ich hatte meine aus Bad Salzungen von chili-shop.org, habe sie aber bisher noch nicht ausgesät.
Genau da habe ich dieses Jahr auch zum ersten mal bestellt und bin gerade beim dritten Blattpaar angekommen. Also wenn, dann haben wir sie dieses Jahr beide :happy: Habe auch alle Samen gekeimt (100% Rate), um dann die beste Pflanze für Saatgut/Stecklinge zu nehmen.

Bisher hatte ich bei chili-shop24.de, tropical-seeds.de, pepperworldhotshop.com (da bin ich aber unsicher) und jetzt bei chili-shop.org bestellt.

Ich hatte die Sorte letztes Jahr im Anbau, Saatgut von Chili-Shop24.
Die Beeren waren sehr groß, die Pflanze enorm ertragreich.
Leider kam farblich keine "Burgundy" sondern höchstens ne Dunkelroty dabei raus.
Geschmacklich gut wenn auch nicht überragend.
Da hatte ich meine ersten und besten Samen, von denen auch die Bilder hier am Anfang des Threads sind, her. Seitdem jedes Jahr da wieder bestellt und jedes Jahr sahen sie so aus wie bei dir.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
912
Ist auf jeden Fall ne sehr interessante Sorte und habe sie mir mal für '22 auf die Liste gepackt. Gerade scheint ja das Saatgut sehr rar zu sein. Bei euren genannten Quellen scheint alles ausverkauft zu sein. Aber kommt ja eh erst für nächste Saison in Frage. ;)

Edit: Chili-Shop.org hat sie doch lieferbar
 

Oben Unten