Aktueller Zuchtstand - Feedback für einen Neuling erwünscht


maliceaftermath

Habanerolecker
Beiträge
401
Solange dir deine Pflanzen nicht was anderes sagen, denke ich, dass es mit LED definitiv ok ist. Halt ein Auge drauf ob sie spargeln. Sind ja nicht alle Sorten gleich mit ihren Bedürfnissen.
Aber ich bin auch kein Profi
.
 

Lukas_1996

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Spargeln: Ein großer Abstand zwischen den Blattansätzen.
Die Pflanze wächst ungewöhnlich hoch und wird dadurch instabil.
Ursache: Zu wenig Licht im Verhältnis zur Temperatur.
Guten Morgen,

bin in dieser Saison auch zum ersten Mal dabei und hoffe natürlich auf ein Gutes gelingen :nailbiting:

Woher weiß ich denn, ob die Pflanzen "zu hoch" sind?
Ich hab ein Gewächshaus inkl. Heizmatte und die ersten Samen sind auch schon gekeimt, allerdings noch nicht alle, weshalb ich nicht unbedingt versetzen möchte :unsure:

Allerdings ist meine Jalapenopflanze doch schon recht hoch, nach etwa einer Woche (ab Aussaat).
Ich hab mal mit dem Geodreieck grob nachgemessen, was mir den Wert von 4 cm liefert. Ist das schon zu hoch?
 

Mütze

Habanerolecker
Beiträge
328
Woher weiß ich denn, ob die Pflanzen "zu hoch" sind?
Sieht man mit ein bisschen Übung. Die sehen dann unnatürlich hoch aus, bisschen wie ne Palme oder halt ein Spargel.

Ist schon recht hoch aber noch völlig in Ordnung. Nur zu lange solltest du jetzt nicht mehr warten mit dem Pikieren und ans Licht setzen. Und dann kannst du sie bis zu den Keimblätter einpflanzen. Der Stängel bewurzelt sich dann.


die ersten Samen sind auch schon gekeimt, allerdings noch nicht alle, weshalb ich nicht unbedingt versetzen möchte :unsure:
Das wird so schwierig werden, kann gut sein, das der ein oder andere, noch ein oder zwei Wochen zum Keimen braucht. Trenn sie besser.
 

Lukas_1996

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Ist schon recht hoch aber noch völlig in Ordnung. Nur zu lange solltest du jetzt nicht mehr warten mit dem Pikieren und ans Licht setzen. Und dann kannst du sie bis zu den Keimblätter einpflanzen. Der Stängel bewurzelt sich dann.
Ich meine, dass ich irgendwo gelesen habe, dass man warten soll bis das Pflänzchen zwei echte Blattpaare besitzt? :unsure:



Das wird so schwierig werden, kann gut sein, das der ein oder andere, noch ein oder zwei Wochen zum Keimen braucht. Trenn sie besser.
Also quasi die Jiffys, welche bereits gekeimt sind, aber noch nicht so hoch sind an ein Südfenster stellen? Hätte noch ein zweites Zimmergewächshaus, allerdings ohne Heizung.
Die ungekeimten Jiffys sollte ich dann aber noch im beheizten Häuschen behalten?
 

Mütze

Habanerolecker
Beiträge
328
Ich meine, dass ich irgendwo gelesen habe, dass man warten soll bis das Pflänzchen zwei echte Blattpaare besitzt?
Ein echtes Blattpaar, das ist so ein Richtwert beim Pikieren damit die Pflänzchen auch schon stark genug sind, geht auch vorher wenn man vorsichtig ist. Aber Pikieren bedeutet ja ausgraben und neu einpflanzen, das brauchst du mit den Jiffy ja gar nicht.

Also quasi die Jiffys, welche bereits gekeimt sind, aber noch nicht so hoch sind an ein Südfenster stellen? Hätte noch ein zweites Zimmergewächshaus, allerdings ohne Heizung.
Die ungekeimten Jiffys sollte ich dann aber noch im beheizten Häuschen behalten?
Genau, alle Gekeimten ans Fenster. Du brauchst weder Gewächshaus noch Heizung. Hauptsache der Raum wird nicht kälter als 15 °C (besser 18°C)
Nur ohne Gewächshaus trocknen die Jiffys schneller aus, da mußt du öfter kontrollieren, dafür bekommen sie ohne den Deckel aber deutlich mehr Sonnenlicht ab.
 

Lukas_1996

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Ein echtes Blattpaar, das ist so ein Richtwert beim Pikieren damit die Pflänzchen auch schon stark genug sind, geht auch vorher wenn man vorsichtig ist. Aber Pikieren bedeutet ja ausgraben und neu einpflanzen, das brauchst du mit den Jiffy ja gar nicht.
Da ich pro Jiffy vier Samen eingesetzt habe, muss ich pikieren oder?
Das hab ich aus so einem Buch rausgenommen, dass da ruhig mehrere rein können :angelic:



Genau, alle Gekeimten ans Fenster. Du brauchst weder Gewächshaus noch Heizung. Hauptsache der Raum wird nicht kälter als 15 °C (besser 18°C)
Nur ohne Gewächshaus trocknen die Jiffys schneller aus, da mußt du öfter kontrollieren, dafür bekommen sie ohne den Deckel aber deutlich mehr Sonnenlicht ab.
Alles klar, dann habe ich schon eine Beschäftigung für später :D

Dankeschön :thumbsup:
 

Mütze

Habanerolecker
Beiträge
328
Da ich pro Jiffy vier Samen eingesetzt habe, muss ich pikieren oder?
Das hab ich aus so einem Buch rausgenommen, dass da ruhig mehrere rein können
Können ja.... Aber siehst ja jetzt.
Du könntest auch das gesamte Gewächshaus mit Heizmatte (oder wie heizt du? ) ans Südfenster setzen und dadurch das Pikieren noch etwas rauszögern.
Und sonst halt sehr vorsichtig arbeiten.
 

Lukas_1996

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Können ja.... Aber siehst ja jetzt.
Du könntest auch das gesamte Gewächshaus mit Heizmatte (oder wie heizt du? ) ans Südfenster setzen und dadurch das Pikieren noch etwas rauszögern.
Und sonst halt sehr vorsichtig arbeiten.
ja ich heize mit Heizmatte.

ich werd die gekeimten Pflanzen heute ans Südfenster versetzen und die restlichen noch im anderen lassen, da ich den Prozess doch sehr gerne beobachten würde:D

Danke für deine Hilfe, ich denke ich werde mich noch das ein oder andere Mal melden :whistling:
 

DerBrenner

Chiligrünschnabel
Beiträge
41
Das Verhältnis von Wärme und Licht sollte passen. Je wärmer der Standort desto mehr Licht brauchen die Kleinen.

Alternativ natürlich pikieren und die Keimlinge kälter stellen bzw runter von der Heizmatte.
Ich hab letzte Woche Keimlinge kurz nach dem keimen pikiert. Funktioniert ohne Probleme wenn du vorsichtig bist. :)

Nachtrag... gerade erst jetzt gesehen...@Mütze hat dich schon bestens aufgeklärt :)
 

Oben Unten