Anbauthread kleiner SĂŒdbalkon 2023


Keimzeit... 🙂
Wenn ich den Ziplock-Beutel gegen das Licht halte, sieht es so aus als ob von der Aji Mochero bereits 2 Samen keimen (in 3 Tagen). Bei der Bishops Crown noch nicht. Ich öffne die Beutel aber noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zweiter Umzug... 🙂

Nach gut 10 Tagen öffne ich die beiden Ziplock-Beutel.

Von den Bishops Crown keimen 8 von 18:
IMG_20230215_154055.jpg


Die Aji Mochero Samen sehen fĂŒr mich nicht gut aus (dunkle FĂ€rbung), es scheint keine richtig zu keimen:
IMG_20230215_145432.jpg


Es ziehen 14/18 Bishops Crown Samen aus dem Ziplock-Beutel ins Fensterbank-GWH. Von der Aji Mochero ziehen alle Samen um und ich sĂ€e 4 weitere Samen dazu (6+4). Ich habe das GWH mit Aussaaterde von Dehner ca. 5cm befĂŒllt und alle Samen bis zu ca. 5mm in die Erde gesteckt. Die Erde wurde dann mit Wasser aus einer PumpsprĂŒhflasche gut angefeuchtet. Das GWH steht auf der Heizmatte. Das GWH wird jetzt auf eine Breite von ca. 20cm genutzt.
IMG_20230215_153658.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Samen der Aji Mochero sehen so dunkel aus, vgl. Bild im ersten Beitrag. Kann mir jemand sagen ob die jetzt kaputt sind? War es vielleicht zu warm? Eine der beiden Samen rechts oben im Bild hat offensichtlich auch gekeimt, aber die Spitze sieht sehr dunkel aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Samen der Aji Mochero sehen so dunkel aus, vgl. Bild im ersten Beitrag. Kann mir jemand sagen ob die jetzt kaputt sind? War es vielleicht zu warm? Eine der beiden Samen rechts oben im Bild hat offensichtlich auch gekeimt, aber die Spitze sieht sehr dunkel aus.
Meist werden sie nichts mehr wenn sie so dunkel sind, ich wĂŒrde sicherheitshalber noch etwas warten.
Geduld egal wie es ausgeht.
 
Meist werden sie nichts mehr wenn sie so dunkel sind, ich wĂŒrde sicherheitshalber noch etwas warten.
Geduld egal wie es ausgeht.
All-In... 🙂

Wenn das so ist, dann sĂ€e ich noch meine beiden letzten Aji Mochero Samen (6+4+2), eben in die Erde gesteckt. Unter Dunkelkeimern hatte ich mir irgendwie was anderes vorgestellt 🙃.

Vielen lieben Dank 🙏 fĂŒr die Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Temperaturen im Fensterbank-GewĂ€chshaus... 🙂

Das GWH steht hinter einem SĂŒdfenster auf dem Fensterbrett und darunter liegt eine Heizmatte.

IMG_20230216_153915.jpg


ZeitstempelTemperatur außerhalb [°C]Temperatur innen [°C]
15.02.23 17:1721.221.9
16.02.23 01:0219.122.9
16.02.23 06:5819.423.8
16.02.23 15:3923.528.4
 
2 Wochen nach dem Start... 🙂

Es schauen jetzt 6 Bishops Crown aus der Erde. UnglĂŒcklicherweise zeigen die Aji Mocheros noch nichts von sich. Bei den kleinen PflĂ€nzchen die neu aus der Erde kommen, entferne ich ganz vorsichtig die SamenhĂŒlle, wenn sich diese nicht von selbst lösen. Ansosnten bereite ich mich auf die nĂ€chste Aussat in 5 Tagen vor (Poinsettia und Chimayo) und schneide aus Lebensmittelverpackungen Beschriftungsschilder. Es gab heute Apfel-Zitronen-Chili-Tee 😋.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zweite Runde... 🙂

Jeweils 6 Samen von Chimayo und Poinsettia gehen in Kamillentee baden. Zwei Chimayo-Samen sind sofort gesunken. Den Kamillentee habe ich in eine Kunststoffverpackung gefĂŒllt und diese mit ins Fensterbank-GWH gestellt. GWH steht auf einer Heizmatte und ist geschlossen. Ich hatte es die Tage zuvor schon gemessen, in den Kunststoffverpackungen mĂŒsste sich eine Temperatur von ~25°C einstellen. Nachts lege ich ĂŒber das geschlossene GWH ein Handtuch drĂŒber.

IMG_20230223_063455.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Meine ĂŒberwinterte Thai Orange... 🙂

Mitte April '22 erhielt ich eine bestellte Thai Orange von Pepperworld, die ich am 5. November '22 in den Keller gestellt habe. DafĂŒr habe ich die Pflanze fĂŒr eine Kalt-Überwinterung geschnitten. Im Keller habe ich jeden Monat 1x gegossen. Der Keller hat zwei kleine Fenster und die Temperatur war durchschnittlich 16/17°C. Die Pflanze stand das Jahr ĂŒber in einem 9L Topf, im Keller dann in einem 4L Topf auf einem Stuhl. Der feste Wurzelballen hat fast das gesamte Volumen des 4L Topfes eingenommen, den restlichen Teil vor allem an den Seiten, habe ich mit alter (nĂ€hrstoffarmer), loser Erde aufgefĂŒllt.

Vor dem RĂŒckschnitt
IMG_20221105_134309.jpg


Nach dem RĂŒckschnitt
IMG_20221105_140444.jpg


Ich hatte jetzt festgestellt, dass ich im Keller offensichtlich etwas zu viel Wasser gegossen habe. Im unteren Bereich des Wurzelballens war die Erde etwas feucht, deswegen habe ich mich dazu entschieden die Pflanze aufzuwecken, auch wenn es die nĂ€chste Woche wieder etwas kĂ€lter werden soll. Den feuchten Teil des Erdballens habe ich mit einer SĂ€ge abgeschnitten. An den Seiten und den unteren 1/4 Teil des 4L Topfes habe ich mit frischer Erde aufgefĂŒllt (Compo Sana QualitĂ€ts-Blumenerde, NPK 1.2-1-3). Die Pflanze habe ich jetzt vom Keller ins deutlich hellere Treppenhaus gestellt. Ich habe aber nicht gegossen. Die Temperatur im Treppenhaus ist Ă€hnlich wie im Keller.

23. Februar '23 im Treppenhaus mit neuer Erde
IMG_20230223_155156.jpg


UnglĂŒcklicherweise habe ich kein Foto von den Wurzeln gemacht. Die Wurzeln waren nicht ganz weiß, sahen fĂŒr mich aber nicht verfault aus (weiß bis helles braun). Jetzt hoffe ich, dass die Pflanze nicht zu lange in der feuchten Erde stand und sie einen neuen Anlauf schafft.

Das Gesamtgewicht in der Tabelle beinhaltet auch das Gewicht des Topfes, des Untersetzers und des Beschriftungsschildes von insgesamt 166g.
Gießverhalten bis die Pflanze neu austreibt:
ZeitstempelGesamtgewicht vor dem Gießen [g]Wasser [ml]/[g]Standort, Temperatur [°C]
24.02.20231766Treppenhaus, 15-17
27.02.20231709
05.03.2023163977
07.03.20231680
08.03.20231672132Wohnung, 18-22
09.03.20231772
11.03.20231747
12.03.20231723

10 MĂ€rz '23
Ich habe ein paar Ästchen 4-5cm abgeschnitten, um zu sehen wie weit die Pflanze vertrocknet ist.

Schnittstelle Thai Orange
IMG_20230310_085946.jpg


13. MĂ€rz '23
Im Moment sieht es fĂŒr mich so aus, als ob nichts mehr passiert. Deswegen habe ich mir die Pflanze nĂ€her angeschaut und aus dem Topf geholt. Die Wurzeln scheinen nicht gewachsen zu sein bzw. hat sich die Pflanze in die neue Erde vom 23. Februar nicht eingewurzelt. Die Pflanze hat an keiner Stelle neu ausgetrieben. Nur ein paar TrauermĂŒcken sind hinzu gekommen.

Wurzeln Thai Orange
IMG_20230313_174122.jpg


14. MĂ€rz '23

abgeschabte Äste
IMG_20230314_182330.jpg

IMG_20230314_182348.jpg


16. MĂ€rz '23
Ich habe die Erde von der Pflanze entfernt, die Ästchen weiter gekĂŒrzt und in neue Erde gesetzt. Mein letzter Versuch.

IMG_20230316_164009.jpg

IMG_20230316_164023.jpg

IMG_20230316_164033.jpg


9. MĂ€rz '23
Ganz unten am Stamm ist ein Trieb zu sehen. Gesamtgewicht wurde so um die 2Kg gehalten (1x pro Woche gegossen).
IMG_20230409_112818.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ZurĂŒck
Oben Unten