Berlin raucht oder Schwitzi's Grillecke


chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
2.749
Das Dörrfleisch braucht ja einige Stunden....Läßt du das dann noch im Dörrgerät weiter trocknen?
 

Schwitzender Gringo

Mr. Greenthumb
Beiträge
931
Das Dörrfleisch braucht ja einige Stunden....Läßt du das dann noch im Dörrgerät weiter trocknen?
hmmm hatte ich eigentlich nicht vor. In der Dörte isses ja auch nur um die 45 Grad und ca 8 Stunden. Ich hau das erstmal morgen den ganzen Tag darein und entscheide dann ob ich den Tag drauf noch ne Runde mache. Muss ich ausprobieren, is auch das erste mal.
 

Schwitzender Gringo

Mr. Greenthumb
Beiträge
931
Sodele, ich habe fertig.
Aus knapp 2 kg Rinderrouladen sind knapp 900 g Beef Jerky geworden.
Gestern im Smoker verteilt:
165324
165325

Hab dann gestern nochmal fürn Stündchen bisserl Rauch gemacht.

Heute dann nochmal weiter getrocknet:
165326165328

Und fertig:
165329

Is klasse geworden, schön schwarz und rauchig. Schmeckt Bombe. Fürs erste mal voller Erfolg würde ich sagen.

Nächste Projekt ist für Sonnabend geplant. Warte derzeit auf meine Lieferung von 3kg Beef Short Ribs.
 

2Beers

Blattlausliquidator
Beiträge
1.834
Wie lang hattest es drinnen? Haben acht Stunde geteicht? Der Feuchtigkeitshaushalt in Smoker ist ja bestimmt ein anderer als in nem normalen Dörrer.
 

Schwitzender Gringo

Mr. Greenthumb
Beiträge
931
So Freunde, gestern gabs Beef Short Ribs.
Letzten Montag bei Metzgerei Lotters Oberpfalz Beef bestellt, extra nen Kundenkonto bei DHL eingerichtet damit es an eine Packstation geliefert werden kann.
Hier nochmal großen Dank an DHL!
NICHT !!!!

Ich zeig euch einfach mal den Sendungsverlauf:
165799

Tja Pustekuchen. Nun war es am Freitag leider schon zu spät Schweine Rippen aus dem Froster zu nehmen, weil ich die gerne über Nacht marinieren lasse, also mit nem Rub.
Naja bin ich dann halt zu Selgros (is sowas wie die Metro) gefahren und wollte frische Schweine Rippen holen. Hab nochmal vorsichtshalber ins Beef Regal geschaut, und siehe da noch 2 Packete Beef Rippen zu insgesamt 3 Kilo, so wie ich auch bestellt hatte.
Große Freude.


Ab nach Hause und die Dinger erstmal pariert.
165800

Schön mit Beef Boster einmassiert,
165801

vakuumiert und eingeschweisst
165802

und über Nacht im Kühlschrank.

Sonnaben d dann Setup aufgebaut, und Smoker auf Temperatur gebracht ~120°
165803

und Rippen drauf für 6,5 Stunden gesmoked, ohne irgendwelche Kochphasen oder so nur im Rauch.
165804

Nach 3 Stunden:
165805

Fertig nach 6,5 Stunden KT ca 90°
165806

Warum sich das Fleisch auf den Rippenknochen auf verschiedenen Seiten zurückgezogen hat ist mir schleierhaft, hab ich sonst nicht. Noch halbe Stunde ruhen gelassen.

Anschnitt:
165807

und
165808

Super Smokering, super saftig, super Geschmack, aber auch sehr fettig, mehr als 2 solcher Rippenteile schafft man nicht.

War wiedermal gut!!!

Gruß Schwitzi
 

Schwitzender Gringo

Mr. Greenthumb
Beiträge
931
So und wiedermal....

Aufgetaut
167165

Bitte Platz nehmen
167166

Zwischenstand
167167

Und fertig
167168

Wobei ich diesmal mit Marinade, Rub und Glace experimentiert habe.
Ich hab einige vor dem rubben mit z.B. ungarischer Paprikacreme eingepinselt, oder mit Sojasauce und mit JerkGewürze gerubbt.
Oder eine Leiter habe ich mit Senf eingepinselt und mit Tandoori Rub massiert und dann auch mit Senf in der Aluphase und mit Senf glasiert.

Bei einer hab ich in der Aluphase das Essigwasser von eingelegten Jalapenos zugefügt und dann Jalapenos rauf und Käse drüber.
war alles in allem echt lecker.
167169

Zum Ende hin noch Kartoffeln in Alufolie gewickelt und in die Glut geschmissen.
Ausserdem hatte ich in den 6 Stunden noch Filetspitzen im Rauch zu hängen.
167170

Werd ich jetzt öfter machen einfach nochwas in den Räucherturm hängen, schade um den ganzen Qualm sonst :happy:
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
10.132
Wie ist dein Fazit zu den verschiedenen Tests? Würde mich mal interessieren :)
Senf hatte ich auch getestet, gefiel mir aber nicht so gut, gibt aber ne schöne Kruste
 

Schwitzender Gringo

Mr. Greenthumb
Beiträge
931
Also ich muss sagen es lohnt sich mal was auszuprobieren. Die Rippen mit Senf haben meiner Frau am besten geschmeckt, aber sie isst Senf ja auch mit nem Löffel. Ich denke man sollte aber beim nächsten mal vielleicht eher eine Art Senfsoße verwenden statt normalen Senf. Senf und Tandoori Rub haben meiner Meinung nach gut gepasst obwohl man ja Tandoori eher mit Joghurt macht. Am saftigsten waren die Rippchen die ich mit der ungarischen Paprikacreme eingepinselt hatte. Da muss ich nochmal ausprobieren diese Paprikacreme auch als Glace zu verwenden. Ich hatte die nicht scharfe Paprikacreme verwendet, die gibts ja auch noch als scharfe Variante. Die Rippen mit dem Jerk Gewürz waren okay, ich denke aber das sollte man nächstes mal eher als Marinade zubereiten und die Rippchen darin marinieren ohne zusätzlichen Rub. So wie ich das sonst bei anderen Jerk Sachen auch mache. Was ausgesprochen gut war, für mich zumindest, waren die Rippchen mit dem Jalapeno/Käse Topping. Isst sich halt nur etwas doof. :happy:
Den meisten Gefällt aber weiterhin Magic Dust als Rub und BBQ-Sauce als Topping und Cidre oder Apfelsaft in der 2.Phase. Viele stehen halt auf den süßlichen Geschmack in Verbindung mit der leichten Schärfe vom Rub.

Man sollte sich auf jedenfall aufschreiben wie man es gemacht hat, um das später zu wiederholen wenn es gut war.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
10.132
Das klingt doch ganz vielversprechend :)
Ich muss noch Bilder hochladen, aber ich habe am Wochenende welche mit einer Glace aus Kokosmilch und Gewürzen gemacht. War auch sehr geil und vor allem saftig!
 

Oben Unten