Chili-Indoor-Farm


HatchChileFestival

Jalapenogenießer
Beiträge
264
59%tige Phosphorsäure ist (9-12€/l) auch kein Problem. Alles darüber hinaus wird schwieriger...
Sogar 85%ige ist problemlos. Wenn man nach Rostlöser auf Ebay-Business sucht. Habe ich einen 5 L Kanister für etwas über 20€ hier. Jetzt habe ich mal einen Liter 68%ige Salpetersäure beim Lieferanten meines Vertrauens bestellt. Bis jetzt kam dazu noch keine Nachfrage oder Stornierung. Mal gucken. Jetzt in der Blühphase werde ich eh weiter die Phosphorsäure benutzen, aber kluger Mann baut vor. In der Wachstumsphase ist mir Salpeter schon sympathischer. Vielleicht mache ich auch mal später (nächstes Jahr) einen Versuch und giesse identische Pflanzen mit beiden Säuren als pH-Senker, um zu sehen, ob an dem Verdacht mit dem Frühblühen wirklich was dran ist oder ob mir meine "Voreingenommenheit" da einen Streich spielt. Theoretisch müsste ja auch in der Wachstumsphase die HNO3 vorne liegen ... bei sonst identischem Dünge-/Nichtdünge-Verhalten.
 

Oben Unten