Chiliheads aus der Wetterau?


Klasse. Da geht sogar Austausch von Überproduktion. Ich bin schlecht in Planung, so haben hier 6 StĂŒck von dem Cayenne long ihren Weg gefunden, 2 gingen irrtĂŒmlich an die Töchter, Etikettenvertausch mit Bell, und die vier ĂŒbrigen haben hier... Großes Einmachglas Pulver. 2022 bekĂ€m ich fĂŒr cayennes also schimpfe. Von den 6 Jamaica Bell sollten 2 an die Töchter, alle 6 haben hier abgeladen. Bell pulver.
Letztes Jahr war Tageslichtaussaat, so hab ich 6 korn fĂŒr eine Pflanze gehabt, dies hatten alle genug Licht und warme FĂŒĂŸchen, so kamen vin den 12 korn jalapeño 12 StĂŒck raus.. Rest spar ich mir, es wRen ĂŒber hundert chili, also 1000L Erde. Der tolle Sommer brachte dann ca 50 Töpfe ins Wohnzimmer, zum fertigfruchteln. Leute es hat genervt. Die beiden Rocoto haben uns mit FrĂŒchten beworfen, ĂŒber 20kg Ernte.
Jetzt protzen sie im Wohnzimmer mit neuen Blumen, nennt sich Winterpause. 2022 muss ich entweder ein Gang runterschalten oder tauschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Klingt recht vernĂŒnftig 😉

Überwintern mache ich nicht, da mir der Aufwand zu hoch ist. Außer fĂŒr kreuzungsobjekte oder Besonderheiten.

Ich hĂ€nge mal ein Bild vom Sommer an, das erklĂ€rt einigesđŸ€Ł

Bin selbst nur! Tageslicht Anbauer und ohne DĂŒnger.
 

AnhÀnge

  • 0E552B57-ECF5-46EB-8F97-1A59D2A3ED6F.jpeg
    0E552B57-ECF5-46EB-8F97-1A59D2A3ED6F.jpeg
    318,1 KB · Aufrufe: 145
  • 4ED68D14-F7A1-40C9-A060-B98D76AD3E86.jpeg
    4ED68D14-F7A1-40C9-A060-B98D76AD3E86.jpeg
    123,3 KB · Aufrufe: 146
Guude,

jo ich bin ursprĂŒnglich aus Echzell aber aktuell in der Gießener Ecke unterwegs. Aber das ist ja auch ein Katzensprung.

Über Kontakte wĂŒrde ich mich ebenfalls (vor allem als Greenhorn) sehr freuen
 

ZurĂŒck
Oben Unten