Chiliproject 2021

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
970
Gestern "Tag der Arbeit" haben wir Mal wieder was weiter gemacht!
Gründüngung/zwischen Saat ist über den Winter gut gewachsen
IMG_20210501_135135779.jpg


Jetzt der Hühner Mist rauf
IMG_20210501_135733080.jpg


Und ein Mal Fräsen
IMG_20210501_145645826.jpg


IMG_20210501_151231168.jpg
wird jetzt noch Mal einiges durchtreiben, deshalb wird in 2-3 Wochen kurz vor dem setzen noch Mal gefräst
 

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
970
Die Pflanzen drängen nach mehr Platz
IMG-20210515-WA0006.jpg


Deshalb haben wir den Chili Anker heute vorbereitet. Erst noch Mal etwas gutes für den Boden
IMG_20210515_125836981.jpg


Und das auch noch
IMG_20210515_125905504.jpg

IMG_20210515_130402831.jpg

Und etwas Arbeit
IMG_20210515_131630081.jpg

IMG_20210515_135657244.jpg

IMG_20210515_135708727.jpg

Das Ereignis kann sich sehen lassen!
IMG_20210515_162544400.jpg

Jetzt brauchen wir noch schönes Wetter, und die Pflanzen können ins freie
 

Anhänge

  • IMG_20210515_125905504.jpg
    IMG_20210515_125905504.jpg
    141,4 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20210515_162544400.jpg
    IMG_20210515_162544400.jpg
    357,6 KB · Aufrufe: 29
Zuletzt bearbeitet:

baum89

Jolokiajunkie
Moderator
Beiträge
2.830
Wahnsinn dieses Pflanzenmeer :woot:

Ab wann lassen es die Temperaturen erfahrungsgemäß zu, dass die Chilis nach draußen können? Gilt auch bei euch die Regel, dass es nach den Eisheiligen sicher ist?
 

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
970
Wahnsinn dieses Pflanzenmeer :woot:

Ab wann lassen es die Temperaturen erfahrungsgemäß zu, dass die Chilis nach draußen können? Gilt auch bei euch die Regel, dass es nach den Eisheiligen sicher ist?
Eisheiligen..Grundsätzlich ja, erfahrungsgemäß besser eine Woche später. Capsicum ( aber auch Tomaten) haben circa 3 Wochen Wachstum Pause nach Nächten unter 5 Grad. Im privaten kann man natürlich die Pflanzen abdecken ....
Aber bei unser Menge ist das problematisch. Natürlich jedes Jahr anders
 

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
970
Die erste Bewährungsprobe haben unsere Fließ Tunnel überstanden. Heute Nacht hat es 15 Liter pro Quadratmeter geregnet. Wir hatten die Befürchtung das sich Wasserlacken Bilden und dann alles zusammen drückt.
Aber das alles hat gehalten
IMG_20210523_103712783.jpg
 

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
970
Kleiner Überblick für euch.
Die ersten zwei Wochen nach dem setzen sind sehr kalt und nass gewesen ( Temperaturen zwischen 3 und 12 Grad) da hat das Fließ unseren Pflanzen sicher gut getan! ( Hat auch besser gehalten wie gedacht)
Seit einer Woche ist es zum Glück wärmer geworden, deshalb haben wir das Fließ abmontiert ( bei einem Gewitter wäre sicher alles davon geflogen)
Etwas haben die Pflanzen trotzdem unter den Temperaturen gelitten, aber im großen und ganzen schaut es gut aus.
IMG_20210605_180336712.jpg

IMG_20210605_153721582.jpg

Derzeit schauen es nach etwas Dünger Mangel aus, aber der organische Dünger ist bei diesen Temperaturen einfach für die Pflanzen nicht zu Verfügung gestanden. Sollte sich jetzt ( bei höheren Temperaturen) bald ändern. Im Notfall müssen wir mit flüssigen mineralischen Dünger nachhelfen, Mal schauen wie sie sich in der nächsten Woche entwickeln.
 
Oben Unten