Erntethread 2022


G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Was mir bei den Ernten auffällt ist, dass die Beeren unterschiedlich abgeschnitten/abgebrochen werden. Ich habe es so in Erinnerung, dass 2/3 vom Stiel an der Pflanze bleiben, damit die Pflanze an der Stelle nicht austrocknet, und 1/3 vom Stiel an der Beere bleibt, damit die Beere noch etwas Feuchtigkeit spendiert bekommt und etwas nachreifen kann. Wie macht ihr das? Wie ist es am Besten?
Die Früchte können direkt mit dem kompletten Stiel abgeschnitten werden, die Pflanzen werfen die Früchte auch komplett mit Stiel ab.
Mir ist bisher noch keine Chilli/Paprikapflanze dadurch an- oder ver-trocknet. Sieht ausser dem auch schöner aus. ;)
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.005
Gestern im Vorbeigehen, ein paar Pflanzen erleichtert
Die Super Hot bleiben noch dran....ich muss ja am Sonntag was zu Essen haben für die Teilnehmer der Hot Chili Challenge :whistling:

Ernte.jpg

Ernte1.jpg
 

Trawi

Habanerotiker
Beiträge
319
Was mir bei den Ernten auffällt ist, dass die Beeren unterschiedlich abgeschnitten/abgebrochen werden. Ich habe es so in Erinnerung, dass 2/3 vom Stiel an der Pflanze bleiben, damit die Pflanze an der Stelle nicht austrocknet, und 1/3 vom Stiel an der Beere bleibt, damit die Beere noch etwas Feuchtigkeit spendiert bekommt und etwas nachreifen kann. Wie macht ihr das?
Bei mir geht die Beere mit dem ganzen Stiel. Bei reifen Beeren gibt es ohnehin etwas wie eine Sollbruchstelle beim Stielansatz an die Pflanze und wie @Hyenga schon sagte, fallen die Beeren mit dem ganzen Stiel ab.
 

SRK

Habanerolecker
Beiträge
398
Die heutige Ernte :cool:

Hellfrucht Tomate
Dattel ''
Ampuis
Hamik
Mini Glocke Rot
Physalis (Peters Beste)
Cocktail
20220826_120843.jpg


Habanada
Orange Flash
Scarlet
Reaper White
Aji Dulce Amarillo
Trifetti/Variegata
Mutant Vari ohne Mutant
Pimenta Preta
Scarlet Variegated
20220826_120832.jpg
 
G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Nachdem ich die meisten kleineren ernten an Familie und Freunde verschenkt habe (keine Lust zur verarbeitung) kommt nun mal eine Lohnenswertere Ernte.

Trinidad Moruga Scorpion Yellow
IMG_20220828_135935_653.jpg


Die anderen sind schon zum einfrieren vorbereitet und so einiges hängt noch.
Der erste Beutel ist schonmal Prall gefüllt.:x3:
IMG_20220828_135542_362.jpg

Werde diesmal versuchen sie direkt zu einer Sauce zu verarbeiten, wenn die Saison erstmal durch ist, bis dahin wird im Gefrierschrank gesammelt.

Zum bedauern musste ich feststellen, dass die Jolokia sich offenbar damals mit der stark blumig schmeckenden Habanerosorte verkreuzt und den Geschmack dieser übernommen hat. :mad:
Die restlichen Samen die ich noch hatte könnten ebenfalls betroffen sein. :(
 

hero

Mondkalender-Gärtner
Beiträge
6.926
Vor dem Urlaub konnte bissel was geerntet werden.
Die Schnecken haben sich schon wieder an einigen Jalapenos gelabt,
von daher habe ich diesmal alle großen ab gemacht.
Die haben auch schon die volle Schärfe.
Die unreifen Aji Pineapple mag ich genau so, da sie kurz vorm reif werden,
dieses schöne Apfelaroma haben, das sich dann mit der Reife leider verliert.
Jalapeno Fundador, Jalapeno Coyame, Aji Cereza peruanische Kirsche, Aji Pineapple, Big Jim PL,
Fatalii, Super Chinense, Habanero Manzano Orange, Dattel-Tomate gelb, Eier-Tomate gelb.

44263997av.jpg


Nach dem Urlaub gab es auch wieder bissel was zu ernten.
Rocoto Peru Cusco Yellow, Rocoto X PS, Fatalii, Trinidad Scorpion Moruga Yellow,
Super Chinense, Habanero Manzano Orange, Hamburger Perle, Big Jim PL, Aji Cereza
peruanische Kirsche, Cayenne Croatien, Dattel-Tomate gelb und Eier-Tomate gelb.

44263998hj.jpg


Rocoto Peru Cusco Yellow, Rocoto X PS, Fatalii von 2009, 2010 und 2011, Moruga Yellow,
Super Chinense, Habanero Manzano Orange, Hamburger Perle, Big Jim PL, Aji Cereza
peruanische Kirsche, Jalapeno Fundador, Aji Limo Rojo, Eier-Tomate gelb.

44263999sl.jpg


Mfg, Jens. :)
 

Oben Unten