Fliegende Insekten


Arthos

Backyard griller
Beiträge
67
Oha, sieht nach Übersetzer aus, deine letzten Beiträge wurden in englischer Sprache verfasst.

This is a little less information to assess your problem. Are you able to provide some photos?

Maybe, these are in German so called "Trauerfliegen", Google it.

If yes, a product with "Neem" will help.
You can spray it on your plants or irrigate the soil with.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suroviy_Gall

Chiligrünschnabel
Beiträge
34
Oha, sieht nach Übersetzer aus, deine letzten Beiträge wurden in englischer Sprache verfasst.

This is a little less information to assess your problem. Are you able to provide some photos?

Maybe, these are in German so called "Trauerfliegen", Google it.

If yes, a product with "Neem" will help.
You can spray it on your plants or irrigate the soil with.
Ich lerne Deutsch). Entschuldigung.
 

Anhänge

  • VID20221016152611.mp4
    11,3 MB

Arthos

Backyard griller
Beiträge
67
Ok, so the community should be able to help.

Looks like:
https://en.wikipedia.org/wiki/Sciaridae?wprov=sfla1

There are some things that will help:

In the end, less water. A dry (or nearly dry) soil will help to prevent these flies to place their eggs into your pots. The little caterpillars destroy the roots of the plants.

Nevertheless, in my experience, it is nearly impossible to prevent these flies completely at indoor chili plants

Place yellow gluey stickers near the plant. Look for "Gelbtafeln" in DIY store. That will catch the flies.

Irrigate the soil with a Neem based product, also availabe at DIY stores.
 

Suroviy_Gall

Chiligrünschnabel
Beiträge
34
Ok, so the community should be able to help.

Looks like:
https://en.wikipedia.org/wiki/Sciaridae?wprov=sfla1

There are some things that will help:

In the end, less water. A dry (or nearly dry) soil will help to prevent these flies to place their eggs into your pots. The little caterpillars destroy the roots of the plants.

Nevertheless, in my experience, it is nearly impossible to prevent these flies completely at indoor chili plants

Place yellow gluey stickers near the plant. Look for "Gelbtafeln" in DIY store. That will catch the flies.

Irrigate the soil with a Neem based product, also availabe at DIY stores.
Danke schon!
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
1.119
Never tried with my plants, but recently heard about it. One part hydrogen peroxide and four parts water. Pour it onto the growing medium of every plant to kill the larvae.
The hydrogen peroxide and water mixture will foam and fizz a little when it comes into contact with the growing medium, but that is normal. After a few minutes, the fizzing will stop, and the hydrogen peroxide breaks down into harmless oxygen and water. The same mixture can be used to spray the plant leaves and stems where the adult insects are
visible.

No guarantee that it works. Be careful with hydrogen peroxide if you want to try.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suroviy_Gall

Chiligrünschnabel
Beiträge
34
Ok, so the community should be able to help.

Looks like:
https://en.wikipedia.org/wiki/Sciaridae?wprov=sfla1

There are some things that will help:

In the end, less water. A dry (or nearly dry) soil will help to prevent these flies to place their eggs into your pots. The little caterpillars destroy the roots of the plants.

Nevertheless, in my experience, it is nearly impossible to prevent these flies completely at indoor chili plants

Place yellow gluey stickers near the plant. Look for "Gelbtafeln" in DIY store. That will catch the flies.

Irrigate the soil with a Neem based product, also availabe at DIY stores.
Das ist ein gut Preis?
 

Anhänge

  • Screenshot_2022-10-17-17-48-00-07_b5f6883d2c20a96c53babc0b4ac88108.jpg
    Screenshot_2022-10-17-17-48-00-07_b5f6883d2c20a96c53babc0b4ac88108.jpg
    550,9 KB · Aufrufe: 55

Rattus_Capsicus

Chilitarier
Beiträge
1.280
Moin,

Das ist ein gut Preis?
es gibt auch 75 ml für 9,99 EUR und zwar hier: Plantura Garden. Ich weiß ja nicht, wie viele Pflanzen du behandeln willst. Wenn du Trauermücken bekämpfen willst, müsstest du das Präparat am besten über das Substrat gießen, damit die Larven in der Erde getötet werden. Da kommen 15 ml von dem Konzentrat auf 3 Liter Wasser. Gegen die fliegenden, adulten Trauermücken würde ich zusätzlich Gelbtafeln aufstellen.

Gefährlich sind die Trauermückenlarven eigentlich nur für Chili-Sämlinge und Jungpflanzen. Größere und ausgewachsene Pflanzen behandele ich nicht gegen Trauermücken - außer, dass ich die Population der Tiere mit Gelbtafeln eindämme. Ich bin halt auch jemand, der das Substrat der Chilis immer wieder gut abtrocknen lässt, bevor er das nächste Mal gießt. So kann man Massenbefall von Trauermückenlarven ganz gut vorbeugen, wie ja Arthos auch schon geschrieben hat.

English translation :D : There is also a 75 ml concentrate for the price of 9,99 EUR at Plantura Garden (for example). I don´t know how many plants you want to treat. To control fungus gnats you better use Neem as a soil drench to kill their larvae. 15 ml concentrate are mixed with 3 litres of water. To reduce the number of flying adult insects I would install yellow stickers additionally.

Actually fungus gnat larvae are only threatening to seedlings and young plants. I don´t use controls against fungus gnats for bigger plants - except of yellow stickers to reduce the population of the adults. Well, I am a gardener who always allows the soil to dry well, before I water the plants the next time. This prevents a mass infestation of fungus gnat larvae as Arthos mentioned before. :)

Good luck!

PS: As for the price of pest controls - smaller packages of concentrate are always much more expensive in relation to bigger packages.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suroviy_Gall

Chiligrünschnabel
Beiträge
34
Moin,


es gibt auch 75 ml für 9,99 EUR und zwar hier: Plantura Garden. Ich weiß ja nicht, wie viele Pflanzen du behandeln willst. Wenn du Trauermücken bekämpfen willst, müsstest du das Präparat am besten über das Substrat gießen, damit die Larven in der Erde getötet werden. Da kommen 15 ml von dem Konzentrat auf 3 Liter Wasser. Gegen die fliegenden, adulten Trauermücken würde ich zusätzlich Gelbtafeln aufstellen.

Gefährlich sind die Trauermückenlarven eigentlich nur für Chili-Sämlinge und Jungpflanzen. Größere und ausgewachsene Pflanzen behandele ich nicht gegen Trauermücken - außer, dass ich die Population der Tiere mit Gelbtafeln eindämme. Ich bin halt auch jemand, der das Substrat der Chilis immer wieder gut abtrocknen lässt, bevor er das nächste Mal gießt. So kann man Massenbefall von Trauermückenlarven ganz gut vorbeugen, wie ja Arthos auch schon geschrieben hat.

English translation :D : There is also a 75 ml concentrate for the price of 9,99 EUR at Plantura Garden (for example). I don´t know how many plants you want to treat. To control fungus gnats you better use Neem as a soil drench to kill their larvae. 15 ml concentrate are mixed with 3 litres of water. To reduce the number of flying adult insects I would install yellow stickers additionally.

Actually fungus gnat larvae are only threatening to seedlings and young plants. I don´t use controls against fungus gnats for bigger plants - except of yellow stickers to reduce the population of the adults. Well, I am a gardener who always allows the soil to dry well, before I water the plants the next time. This prevents a mass infestation of fungus gnat larvae as Arthos mentioned before. :)

Good luck!

PS: As for the price of pest controls - smaller packages of concentrate are always much more expensive in relation to bigger packages.
Guten Tag. Ich habe Neem zweimal verwendet. Die Insekten fliegen immer noch.
 

Rattus_Capsicus

Chilitarier
Beiträge
1.280
Guten Tag. Ich habe Neem zweimal verwendet. Die Insekten fliegen immer noch.
Guten Abend, Suroviy Gall!

Ich glaube, ausrotten wirst du die Viecher niemals! Selbst, wenn du alle Larven in deinen Töpfen vergiftet hast, kommen von draußen neue Trauermücken herein geflogen, legen wieder Eier usw. Dann müsste man Chilis in rein mineralischem Substrat anbauen. Es gibt ja Chili-Anbauer, die Chilis in Steinwolle-Würfel vorziehen und die Jungpflanzen samt Würfel in einem hydroponischen System anbauen. Als Beispiel nenne ich mal @VanDoomhttps://chiliforum.hot-pain.de/threads/this-is-the-voice-of-doom-calling-saison-2022.41741/page-11 Ich weiß gerade nicht, ob es bei Martin (VanDoom) absolut gar keine Trauermücken gibt oder ob vereinzelt vielleicht doch ein paar herum schwirren.

Selbst, als ich Nematoden gegen die Trauermückenlarven eingesetzt hatte, sah ich immer noch einzelne von diesen glasigen Würmern in meinen Töpfen herumkriechen. :eek: Auch mit Nematoden oder Bakterien bekommt die Trauermückenlarven nie komplett tot! 🤷‍♂️ Außerdem habe ich auch in jedem Topf (außer draußen) ein bis zwei Gelbfallen (Gelbsticker) aufgestellt, wo eine Menge der Fliegen kleben bleiben und verenden. Aber bei Weitem nicht alle! Wenn man die Population der Larven wie auch der fliegenden Imagos mit solchen Mitteln zumindest begrenzen kann, ist schon viel gewonnen! :thumbsup: Diese kleinen Fliegen sind schon lästig! Aber wie gesagt: Die wird man nicht komplett los! Das schafft man einfach nicht.

Ich hoffe, ein paar überlebende Trauermücken werden dir den Spaß an deinen Chilis nicht vermiesen.

Liebe Grüße

Andreas
 

Oben Unten