1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir haben uns was neues für den Kalender überlegt. Schaut mal rein: Hot Pain Kalender 2019
    Information ausblenden

Hallo aus Braunschweig und Halle/Saale

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von jalapa, 10. Januar 2018.

  1. jalapa

    jalapa Chiligrünschnabel

    52
    90
    Danke für den Tipp! So ein provisorisches Dach ist sicher eine gute Lösung auch für uns.

    Ja, die Tomaten waren einfach zu viele. Es ist mit mir durchgegangen... Für dieses Jahr mit ich mit den Sorten des letzten Jahres streng ins Gericht gegangen. Erstes Kriterium war Geschmack und nochmals Geschmack, danach kam Robustheit bzw. Freilandeignung. Ich habe im Moment 18 Sorten als Wiederkommer, leider zwei ohne Namen, weil ich ganz schlau sein wollte und Klebeetiketten auf die Töpfchen geklebt habe. In der Anzuchtphase war das super, in der "Zwischenstation" im Folienzelt bis zum endgültigen Auspflanzen dann gar nicht mehr. So sind dann ungewollt ein paar Namenlose dazu gekommen.
    Meine Wiederkommer sind:
    Schwarze Sarah (das war der absolute Liebling des letzten Jahres)
    Pruden's Purple
    Amish Paste
    Oaxacan Jewel
    Black Magic
    Bison
    Wildtomate Humboldtii (die großfrüchtige Variante mit den kantigen Früchten)
    Kasachstan Rubin
    Schwarzes Ochsenherz
    1884
    Tiffen Mennonite
    Wladiwostok
    Haubners Vollendung
    Cuor di bue
    Boloto
    Venezianisches Ochsenherz
    und außerdem noch die namenlosen Sorten "Dritte von rechts prima" und "N.N. bei Gr..." (Gr... ist der Nachbar mit den Kartoffeln). Das sind beides rote mittelgroße Fleischtomaten.

    Bei den Neuzugängen habe ich mich noch nicht entschieden, aber das mache ich bald, denn ich bin eine bekennende Frühaussäerin, zumindest bei Tomis.
     
    Echeveria gefällt das.
  2. Echeveria

    Echeveria Tageslichtler und Beetanbauer.

    10.776
    7.738
    Ne kleine, aber feine Liste :thumbsup: Bis auf Haubners Vollendung ist mir alles andere unbekannt, bzw. hatte ich noch nie in Kultur. Ich bin vor etwa zwei Jahren total auf grüne Sorten abgefahren :rolleyes:
    Hier kannst Du dich dann austoben => https://chiliforum.hot-pain.de/forums/tomaten.43/
     
    jalapa gefällt das.
  3. Ecuadorian Brown

    Ecuadorian Brown Pikiermeister

    3.942
    4.623
    Herzlich Willkommen! :thumbsup:
     
    jalapa gefällt das.
  4. jalapa

    jalapa Chiligrünschnabel

    52
    90
    Danke für den Hinweis. Dort werde ich dann meine 2018er Saison dokumentieren.

    Als grüne Sorte auf meiner Liste oben hatte ich im letzten Jahr Boloto dabei und war sehr zufrieden damit. Sie ist eine Fleischtomate aus Russland, schmeckt sehr gut, wird nicht so groß, ist mittelfrüh und hat einen ordentlichen Ertrag. Kann ich sehr empfehlen.
    Green Zebra hatte ich auch im Anbau, aber trotz des sehr guten Geschmacks habe ich sie von der Liste gestrichen, da sie bei mir für die KBF extrem empfindlich war.
     
  5. Echeveria

    Echeveria Tageslichtler und Beetanbauer.

    10.776
    7.738
    Danke dir :)
     
  6. moppeliwan

    moppeliwan Jolokiajunkie

    3.019
    4.537
    Willkommen im Forum!:) Einiges an Erfahrung bringst du ja schon mit!:thumbsup:
     
    jalapa gefällt das.
  7. Schwarzer Prinz

    Schwarzer Prinz Chilitarier

    1.612
    1.058
    Hallo Ute,
    von mir auch noch ein herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum.
    Viele Grüße
    S P
     
    jalapa gefällt das.
  8. sebastianblei

    sebastianblei ↪ Rocci

    2.542
    3.544
    Hallo Halloren-Ute und willkommen hier. Schön, dass jemand aus der Nähe vertreten ist. :)
    Wenn Du von HAL nach BS fährst, fährst Du bestimmt auch immer mal bei mir in der Nähe, in Nordthüringen, vorbei. :)

    Dein Anbau bisher schien ja gut zu klappen. Für die kommende Saison wünsche ich Dir viel Erfolg.
    Viel Spaß hier und herzlich Willkommen. :)
     
    jalapa gefällt das.
  9. jalapa

    jalapa Chiligrünschnabel

    52
    90
    Hallo Sebastian, da kannst Du Recht haben: Ich fahre immer die A14, B6N und die A395. Wenn Du im südlichen Harz wohnst, dann komme ich tatsächlich oft in der Nähe vorbei. :)

    Es hat in der letzten Saison viel geklappt, manches aber auch nicht. Ich habe zum Beispiel lange gebraucht, bis meine Saat gekeimt ist, aber ich vermute, ich war zu vorsichtig in Sachen Temperatur. Aber aus jedem Fehler kann ich etwas lernen.
    Ich wünsche Dir auch eine gute Saison!
     
    sebastianblei gefällt das.