Hallo zusammen,


Tschilotine

Chiligrünschnabel
Beiträge
57
Dankeschön!
@TrinkJoghurt - von wegen, mehr Ernte. Anfang September hatte ich das Gefühl 3 Wochen am Stück nichts anderes gemacht zu haben als Chili zu ernten und irgendwie weiterzuverarbeiten. Außer auf Erdbeerkuchen gab es nichts ohne frische Chili.
Inzwischen trockne ich sie nur noch und gestern habe ich noch eine Fuhre einfach auf dem Herd geröstet, weil sie mir noch zu feucht vorkamen.
Dann tönte es plötzlich aus dem 1. Stock: was treibst Du da eigentlich? Hier wabern giftige Dämpfe hoch :D
Und ich bin mit der Ernte noch lange nicht fertig! In den vergangenen Jahren habe ich sie eingekocht, Soßen gebastelt usw. aber ab einem gewissen Schärfegrad schmecke ich nichts mehr und das ist dann echt blöd.
 

maliceaftermath

Jalapenogenießer
Beiträge
285
Hallo und willkommen,
auch ich bin ein kleiner grünschnabel!
dass man das was man eigentlich suchen und lesen wollte nichtmal gefunden hat :laugh::woot:
da hat er leider recht. es ist so ansteckend! und oft gräbt man irgendwelche themen durch und landet im jahr 2010 :eek:

genauso wie mit der "mehr ernte"! also ich hier angekommen war, habe ich fast geweint, wiel ich nciht geug ernte hatte. das passiert mir nicht nochmal :)
dir viel spass und gut keim!
 

Tschilotine

Chiligrünschnabel
Beiträge
57
Vielen Dank für die Kommentare und Wünsche,
wir gärtnern ja schon länger und Geduld ist des Gärtners grüner Daumen. Wenn ich überlege, was wir anfangs für ein Theater veranstaltet haben, jede Pflanze beschriftet, jeden Samen rausgekratzt, wieder beschriftet....
Da wir uns bei den Tomaten ganz gezielt Sorten ausgesucht hatten, 10 unterschiedliche, die dann im Folgejahr in 120 (hundertzwanzig) Pflanzen gipfelten sind wir jetzt wesentlich bescheidener: russische Datteltomate, Roma für Salat und natürlich "Beifang" <- das sind Pflanzen die wir geschenkt bekommen.
Bei den Chili hatten wir noch nie Glück mit Habanero, weder gekaufte noch ausgekratzte Samen zeigten sich willig. Bis auf dieses Jahr, immerhin 3 kleine Pflanzen mit ein paar grünen Früchten.
So langsam muss ich mir wirklich überlegen, wie und wo ich die dauerhaft unterbringe. Ein Pflanzlicht steht auch noch auf dem Wunschzettel.
Allen eine schöne Restwoche.
 

Oben Unten