Kein Südfenster mehr


Zeitenwanderer

Habanerolecker
Beiträge
305
Hallo ihr Lieben,
Neue große Wohnung und Garten sind super aber leider ohne Südfenster. Wenn ich Chilis selbst anziehen will habe ich also zwei Möglichkeiten: Kunstlicht oder Südfenster auf Arbeit vor dem aber Bäume stehen ...

Was haltet ihr von folgenden Lampen? Wie viele Chilis könnte ichunter Zweien davon groß ziehen? Und wie groß kann der Abstand zwischen Lampe und Keimling sein?

Roleadro LED Pflanzenlampe Winter 75w Pflanzenlicht Led Grow Lampe mit Rot Blau Licht fur Pflanzen Wachstum im Gewächshaus https://www.amazon.de/dp/B01HO2OIHW/ref=cm_sw_r_cp_api_i_LaDIFbPPVW6G5

Liebe Grüße
Jeremias
 

grill-fan

Jalapenogenießer
Beiträge
204
Wie DU siehst ,sind die Antworten zu deiner Nachfrage überschaubar/zurückhaltend.

Dürfte auch schwer werden jemanden zu finden , der dir darüber was wirklich "umwerfendes" berichten kann.

Außer natürlich ein Händler … .
Guck auch mal nach LSR oder andere Led-Strahler ..

zB:

Radieschen +Rocoto zum Antesten..

Bei den(Licht) Abständen suche ich noch das Optimum..
Für die Zucchini daneben scheint es aber schon zu passen..








l
 

Nutzpflanzer

Jalapenogenießer
Beiträge
176
Die Hanfbauern nennen die Chinalichter abfällig "Pufflichter" und raten dringend ab.

E27 Core Pro von Philips in 12,5 w sollen gut sein.

@grill-fan hast Du jetzt schon gesäht? Oder Probedurchgang?
 

grill-fan

Jalapenogenießer
Beiträge
204
Nennen wir es mal "Probedurchgang" .
Diese Saison probiere ich noch zusätzliche Stecklinge mit an zu ziehen.

Die drei 15 W Lampen mit ihren 45W ..machen nur überschaubare knappe vier Euro im Monat aus + lassen keinen Winterblues aufkommen.
 

Oben Unten