Kleine Chilipäckchen zum Essen nachwürzen gesucht (Ersatz für Scharfes Zeug)


Xichtsgrapfn

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Hallo liebe Chiliesser,

zunächst Präambel: Ich mache keine Werbung.

Ich suche kleine Päckchen Chilliflocken so ca. 1g zum Nachwürzen von fast allemöglichen Mahlzeiten. Ich habe mir vor Jahren mehrfach 300 Päckchen von "Scharfes Zeug" gekauft. Leider gibt es die nicht mehr und mein Vorrat geht zu neige. Laut Beschreibungen hatte das 50.000 scoville. Die waren sehr gut für eine Mahlzeit und haben immer in die Tasche gepasst.


Noch ein Bild mit einem Messchieber als Größenvergleich habe ich angehängt.

Kennt jemand gute Bezugsquellen für Alternativen?
 

Anhänge

  • IMG_20200821_073120.jpg
    IMG_20200821_073120.jpg
    119,1 KB · Aufrufe: 168

chrisi

Dauerscharfesser
Beiträge
955
Als Alternative könntest du dir auch die Flocken unportioniert bestellen und ein ganz kleines Gewürzgefäß dazu?
 

Xichtsgrapfn

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Ja, ist jedoch eine schlechte Alternative. Gefäße sind immer sperrig. Die kleinen Päckchen sind einfach praktisch und platt, passen in die Geldbörse und alles ist super.
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
2.052
Wie wäre es mit einem Schlüsselanhänger zum selbst befüllen? Die gibt es auch noch kleiner. Die verlinkte Kleine ist allerdings ohne O-Ring, ich weiß nicht wie gut sie zusammenhält, wenn man sie nur handfest zuschraubt. Es gibt sicher noch einige mehr, einfach mal nach "Adressanhänger", "Pillendose Schlüsselanhänger" usw. googeln, falls das überhaupt was für dich ist.
Ansonsten vielleicht einfach ein kleines Ziptütchen nehmen und füllen, wenn es in den Geldbeutel passen soll.
IMG_20200820_203554.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
C

capsicum perversum

Gast

Xichtsgrapfn

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Die kenne ich, ich suche jedoch Portionspäckchen. Die sind paraktischer, da kannst du unteranderem dem Koch hinter der Theke ein Päckchen hinschieben und sagen "misch mal unter die Sauce".
 

Chiliolli

Capsaicin Verwerter
Beiträge
418
Solche Portions Päckchen findet man sehr oft im Großhandel, ich kann mich erinnern das der Selgros diese mal im Angebot hatte, zwar nicht als Pulver sondern als Saucen.
MFG Olli
 
C

capsicum perversum

Gast
Oder du bestellst in Indien. :angelic:



 

Xichtsgrapfn

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Was hintert dich daran einem Koch so eine Minidose zu geben?

Ich finde das auch wenig nachhaltig so viel Müll zu produzieren.

Keiner bei klarem Verstand wird etwas selbst abgefülltes Pulver ins Essen des Kunden mischen. So ein Päckchen sieht sauber und industriell verpackt aus. Das wird aus Sicherheitsgründen auch ab und zu abgelehnt.

Ihr könnt es ausserdem mal versuchen den Koch dazu zu bringen z.B. 1/5 der Dose zu dosieren und zurückzugeben, die stehen unter Stress. Päckchen auf, Chili raus und fertig.
 

C18H29NO3

Nobody expects the Spanish Inquisition!
Beiträge
3.388
Spontan doofe Idee: SD-Karten-Aufbewahrer gibt es auch in sehr schmal, da würde ein bisschen was reingehen und es in den Geldbeutel passen.

ins Essen des Kunden mischen.
Das ist wohl wahr.

Was spricht denn dagegen das Essen am Platz zu würzen? Wenn man nicht gerne auf harten Kernen herumbeisst kann man die ja vor dem trocknen entfernen und das Pulver sehr fein mahlen. Oder man nimmt Superhots und braucht sowieso nur einen Bruchteil von normalem Chilipulver für die gleiche Schärfe.

Die Schlüsselanhängeridee finde ich auch am besten (gleich selber mal einen bestellt :whistling:) , noch dazu kann man da selbst produziertes Chilipulver abfüllen und weiß was da drin ist und kann es schärfetechnisch jederzeit anpassen.
 

Gigglebug

Dauerscharfesser
Beiträge
903
Dann dosier doch in die Dose direkt so wie es passend ist. Das kann man ja zuhause in Ruhe tun.

Oder wie @Andi_Reas schreibt, kleine Ziptütchen. Die gibt es auch in der Größe und man kann sie mehrfach verwenden.
 

Oben Unten