LED-TECH.DE - LED Grow Module

led-tech

Händler
Händler
Beiträge
101
Hallo Leute,

nach Rücksprache mit Alexander (Hombre) hatten wir uns entschlossen einen Hotshop Account zuzulegen.
Hier sind wir und können nun ganz offiziell über unsere Produkte diskutieren. Danke noch mal an Alex!

Es ist schön zu sehen, dass bereits einige mit unseren LED Modulen experimentieren. Gerne würde ich Euer Feedback zu unseren Produkten hören. Falls jemand eine Sonderbestückung möchte, oder einen Rabatt... darf sich natürlich auch gerne bei mir melden.

Ich selber bin auch ein begeisteter Chili-Head und bin privat auch noch mit einem anderen Account hier unterwegs (IJack), dass jedoch aus zeitlichen Gründen nur passiv. Da ich aber nun dienstlich hier zu tun habe, werde ich sicher wieder häufiger anzutreffen sein. Ich bin schon sehr gespannt was die Zukunft bring!

Gruß,
Tristan
 

Kupfer

Habanerolecker
Beiträge
460
Die Zukunft sollte ein steckerfertiges, lineares Grow-Modul bringen. Und zwar eines, das man bei Bedarf nah an die Pflanzen bringen kann, d.h. mit (optionalem) Diffusor, um das Licht etwas zu streuen. Noch Fragen? :p
 

led-tech

Händler
Händler
Beiträge
101

sebastianblei

🌶️
Beiträge
11.353
Also brauche ich theor., als einfaches Bsp.:
  • den LED-Streifen
  • z.B. das Alu-Profil
  • ein 24V-Netzteil
  • Strom-Leitung zum Netzteil
  • Leitung zw. Netzteil und LED-Streifen?
Fehlt da noch was?

Off-Topic und allg. auf Elektronik / LED Online Shops bezogen, fühle ich mich wie folgt - das ist gewiss nicht speziell auf Euren Shop bezogen (der ist eher ein positives Bsp. von LED-Shops):
Ich frage rein interessehalber, weil ich der typische Nutzer bin, der zwar Elektrotechnik-nahes (Techn. IT) gelernt & studiert hat, aber wenn ich 'nen LED-Shop im Netz aufsuche, glotze ich dort rein, wie 'n Schwein ins Uhrwerk. Das ist mir irgendwie alles zu unfertig, frickelig und ich weiß an der Stelle wiederkehrend nicht: Ist da jetzt eine Leitung dabei, muss ich da was Löten, kann man das stecken? Dann gibt es, was aber typisch für Elektronik-Shops ist, noch 10 Sub-Kategorien, unter den 20 Kategorien. Oft fehlt mir da einfach der Zusammenhang, um das zu verstehen. Und dabei bin ich der Meinung, die Materie besser zu kenne, als ~ 85% des Durchschnittsverbrauchers. Vllt. versteht man mich. Andererseits, ist es freilich sinnig, dass die Komponenten solitär zur Verfügung stehen und entsprechend erworben und kategorisiert werden können.
 

led-tech

Händler
Händler
Beiträge
101
Hi, die Punkte sind fast richtig, lediglich das Netzteil ist falsch. Du brauchst je Streifen eine Konstantstromquelle, empfehlen würde ich dieses hier:
https://www.led-tech.de/de/LED-Cont...W-LEDs--230V--LT-1282_118_119.html?cross=1282

oder ein Markengerät:
https://www.led-tech.de/de/LED-Cont...--9-48V--IP67-LT-1794_118_119.html?cross=1794

Es wird hier Konstantstrom gebraucht, da hier ausschließlich mit High-Power LEDs gearbeitet wird. Wir haben aber in der Tat auch LED Streifen für 24V, zb. die 50cm Osram Duris Streifen.

Ich finde es gut, dass du die Usability des Shops ansprichst, vielen Dank! Wir wissen, dass wir da definitiv verbessern können und das werden wir auch machen. Die LED-Technik ist sehr komplex und vielfältig, nicht immer ganz einfach alles unter einem Hut zu bekommen. Trozdem, wenn Fragen da sind und ich diese beantworten kann, werde ich das gerne machen.
 

robubble

Jalapenogenießer
Beiträge
199
[...]
Off-Topic und allg. auf Elektronik / LED Online Shops bezogen, fühle ich mich wie folgt - das ist gewiss nicht speziell auf Euren Shop bezogen (der ist eher ein positives Bsp. von LED-Shops):
Ich frage rein interessehalber, weil ich der typische Nutzer bin, der zwar Elektrotechnik-nahes (Techn. IT) gelernt & studiert hat, aber wenn ich 'nen LED-Shop im Netz aufsuche, glotze ich dort rein, wie 'n Schwein ins Uhrwerk. Das ist mir irgendwie alles zu unfertig, frickelig und ich weiß an der Stelle wiederkehrend nicht: Ist da jetzt eine Leitung dabei, muss ich da was Löten, kann man das stecken? Dann gibt es, was aber typisch für Elektronik-Shops ist, noch 10 Sub-Kategorien, unter den 20 Kategorien. Oft fehlt mir da einfach der Zusammenhang, um das zu verstehen. Und dabei bin ich der Meinung, die Materie besser zu kenne, als ~ 85% des Durchschnittsverbrauchers. Vllt. versteht man mich. Andererseits, ist es freilich sinnig, dass die Komponenten solitär zur Verfügung stehen und entsprechend erworben und kategorisiert werden können.

Danke @sebastianblei für dieses statement; damit hast du genau das in Worte gefasst, was ich auch denke! Bestimmt geht es noch vielen anderen auch so, weshalb dann Anbieter wie Sanlight mit ihren Plug`n Play Lösungen auch soviel Zulauf haben....
Was ich auf den Homepages der LED Shops unterwegs war und immer wieder den Warenkorb befüllt nur um am Ende dann doch nicht zu bestellen, da ich mir einfach nie 100% sicher war, ob dann wirklich alles passt etc....
Dabei ist dieser modulare Aufbau und die unendlichen Variationsmöglichkeiten so ein großer Reiz und ich könnte mir genau das für mich passende Licht selber zusammenbauen, wenn es mir nur ein bisschen verständlicher aufgezeigt wäre.

Vielleicht würde ja eine Art "Baukastensystem" im Onlineshop helfen, wo man als Laie die für sich wichtigen Aspekte wie Länge der Module, Anzahl/Auswahl der LEDs etc. auswählen kann. Und im Anschluss einem dazu passende Komponenten zum zuvor kreierten Modul aufgezeigt werden und man dann auswählt welches Kabel, Profil, Stromquelle etc. man möchte. Danach sollte man dann am Ende als Service optional zubuchen können, dass genau das gewünschte Teil fertig zusammengebaut und verlötet mit allen zugehörigen und passenden Komponenten bestellbar ist.
Ich hoffe es ist verständlich, was ich meine :rolleyes:
 

Alpha

Chilitarier
Beiträge
2.308
Dabei ist dieser modulare Aufbau und die unendlichen Variationsmöglichkeiten so ein großer Reiz und ich könnte mir genau das für mich passende Licht selber zusammenbauen, wenn es mir nur ein bisschen verständlicher aufgezeigt wäre.

Na wofür haben wir denn die Technikabteilung hier im Forum ;)
Hier haben wir mal ein paar eigene Lösungen vorgestellt, u. A. mit den Arrays von LED-Tech.de.
 

led-tech

Händler
Händler
Beiträge
101
@robubble, da hast Du hast etwas angesprochen.... Du hast nicht zufällig internes Material von uns bekommen :). Ich kann dazu leider noch nicht viel sagen, ich werde Euch aber auf dem laufenden halten, sobald das ein oder andere Spruchreif ist.

Wo wir gerade bei Internas sind, am Montag werden die Plug & Grow Streifen im Daytrade sein.
 

robubble

Jalapenogenießer
Beiträge
199
@robubble, da hast Du hast etwas angesprochen.... Du hast nicht zufällig internes Material von uns bekommen :). Ich kann dazu leider noch nicht viel sagen, ich werde Euch aber auf dem laufenden halten, sobald das ein oder andere Spruchreif ist.

Bis jetzt habe ich keine Interna; ich denke ihr habt einfach auch erkannt, wie ihr die breite Masse besser ansprechen könnt...

Na wofür haben wir denn die Technikabteilung hier im Forum ;)
Hier haben wir mal ein paar eigene Lösungen vorgestellt, u. A. mit den Arrays von LED-Tech.de.

Den Thread verfolge ich sogar mit Interesse, allerdings wünsche ich mir als Endanwender ohne handwerkliche Begabung und Zeit/Muse einfache Lösungen, wo ich selber nichts zusammenbauen oder löten muss. Dennoch will ich nicht auf hightech verzichten müssen! Ich will das Teil lediglich theoretisch konfigurieren (das meinte ich mit "zusammenbauen"), bestellen und dann aufhängen und den Stecker in die Zeitschaltuhr einstecken :angelic:
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.959
Bei LED-Tech kann man sich Module mit Sonderbestückung machen lassen. Ich hatte mir das Horticulture Array mit 6 Oslon SSL 120 ausgesucht, es mir aber mit Oslon SSL 80 und veränderter Farbzusammensetzung bestücken lassen. Es war mit der Sonderbestückung nur unwesentlich teurer als das ursprüngliche Modul. Dazu muss man einfach nur anfragen was man haben möchte und in welcher Anzahl. Es war alles auch in wenigen Tagen da.
:thumbsup:

Edit: Hier mal ein Bild wie es jetzt unter der Beleuchtung mit den LED-Tech-Modulen aussieht:

full


Ein Teil der Pflanzen wurde zwischendurch mal abgeerntet. Es sind aber wieder einige Blüten dran. Früchte bilden sich auch wieder. Die sieht man aber nicht so gut auf dem Bild.
 
Zuletzt bearbeitet:

led-tech

Händler
Händler
Beiträge
101
Hast du die Pflanzen nur mit diesen Modulen beleuchtet, oder sind auch andere Lichtquellen noch dabei?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.959
Hast du die Pflanzen nur mit diesen Modulen beleuchtet, oder sind auch andere Lichtquellen noch dabei?
Bis zur Umrüstung im Januar war dort ein COB-LED-Strahler aus China.

Am Anfang war zusätzlich zu den neuen Modulen noch 1 Sanlight M30 über den Pflanzen ganz rechts, da die deutlich niedriger waren als die hintere Trinidad Hornet. Die Sanlight wurde irgendwann abgeschaltet.

Die anderen Lichtquellen sind bei anderen Chilipflanzen im Einsatz. 1 Sanlight M30 bei zwei Überwinterern zur Ergänzung des Tageslichts, 1 Doppelleuchtstofflampe für einen Teil der Keimlinge und 1 LED-Leiste mit Osram Duris E5 für die restlichen Keimlinge.
 
Oben Unten