LordDraven´s Saison ´24 - Survival of the fittest

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
2.284
IMG_9683.jpeg
IMG_9684.jpeg
IMG_9685.jpeg
IMG_9682.jpeg
IMG_9681.jpeg
So auch ich starte nun in die neue Saison '24. Es von der Anzahl mal wieder nicht weniger geworden, bin eher mal wieder am selbst gesteckten Limit. ;) Mal sehen ob von allem was keimt, es ist auch etwas älteres Saatgut dabei, ist dann natürliche Auslese. 🤣
 
Hallo Lord Draven,

zuerst dachte ich, Aubergine long sei ein Fantasiename, aber die kann man ja sogar kaufen.

Gruß
Peter
Um Korrekt zu sein, sie heißt Aubergine Chinese Long. Sie ist wirklich super, kann man komplett auf den Grill legen. Leider hatte mein eigenes Saatgut letztes Jahr nicht gekeimt. Mal sehen ob das gekaufte hoffentlich keimt.
 
Locoto Big Orange - kannst du dazu was erzählen? Kenn ich gar nicht.
Dir auf jeden Fall viel Erfolg mit den Chilis!
Ich habe sie zum ersten Mal im Anbau und es ist gekauftes Saatgut. Es wohl einfach eine besonders große Selektion einer Locotolinie sein. Sonst wohl wie eine Locoto. ;) Ich bin gespannt ob und was es bei mir wird.
 
IMG_9739.jpeg
IMG_9738.jpeg
So die ersten Annuum‘s sind schon am Freitag gekeimt, heute auch die ersten Anzeichen bei den Rocotos. Finde ich schon sehr gut in 7 Tagen. Ich habe dieses Jahr nichts eingeweicht und alles bei Konstant bei 26grad mit Heizmatte/Thermostat und in mini Töpfen mit Anzuchterde. Scheint bis jetzt gut zu funktionieren und ist extrem pflegeleicht und die Erde ist ein guter Feuchtigkeitspuffer.
 
Ich muss die Tage anfangen mit dem pikieren. ;)

Jetzt noch mal einen kleinen Garten Ausflug.
IMG_9953.jpeg
IMG_9954.jpeg
IMG_9955.jpeg

Heute mal zum Testen den gut verwitterten Gartentisch etwas zu reinigen. Zum Einsatz kam Anlauger und die gute alte Bürste. Wird wenn es mal etwas länger trocken sein sollte ein 2tes Mal gemacht. Aber für den ersten schnellen Versuch schon ganz ok.
507f1231-c1ad-4e2d-8840-37367de33b18.jpeg
13bcd176-1740-457f-b80b-8dec8730b6c5.jpeg

Mit Leinöl Firnis wird anschließend wieder geölt. ;)
 
@LordDraven7584
Deine Kamtschatkabeere treibt ja schon sehr eifrig aus. :woot:
Bin gespannt, was Du später zum Aroma berichten kannst. Ich hatte vor Jahren diverse L. kamtschatica und der Geschmack war seeeeehr unterschiedlich von bäh/spuck bis zu lecker, obwohl alle als essbare Zuchtsorten verkauft worden waren. Am leckersten war eine NoName-Sorte, leider aber auch sehr schwach wüchsig im Vergleich zu den nichtmundenden Sorten. :rolleyes:

Deine Schrubberei am Tisch hat sich definitiv gelohnt. Auf Anlauger wäre ich nie gekommen. Prima Idee!
 
Kleiner Nachtrag zu meinem Tisch wie er dann etwas abgetrocknet aussah. Ich muss sagen ich bin begeistert. Heute zum Test habe ich einen Stuhl nur mal eingepinselt und schau mal was ohne mechanische Einwirkung so passiert. Und das Holz vom Tisch war nach der Reiningung mit Anlauger und Bürste sehr Glatt, fast wie frisch geschliffen. Das einpinseln dauert halt seine Zeit…
13DE556E-56FC-4838-88D6-7D656E576C7C.jpeg
IMG_9972.jpeg
 
Zurück
Oben Unten