Mein Garten oder manchmal auch die grüne Hölle

Wolle

Jalapenogenießer
Beiträge
223
Klasse Bild mit dem Regenbogen:inlove:
Hast du eine Drohne oder klebst du eine GoPro auf ein Huhn und lässt das fliegen oder ist das von eurem Haus und es wirkt einfach sehr hoch? :D
Der Mann meiner Mutter (die gegenüber wohnen) hat eine, der ist aber auch unter anderem Fotograf, was die Bilder erklärt die ich ab und an hier poste 😁
Wie groß ist das Gewächshaus
5,93 m x 3,06 m (Höhe an der niedrigsten Stelle 2 m) aber eigentlich viel zu klein, gerade mal 16 chilis stehen drin, der Rest ist für Tomaten, die können ja Freiland meist nicht so gut ab, besonders dieses Jahr... schauen bei mir jetzt schon nicht so gut aus. Durch die Kälte im April sind sie nicht gut gewachsen und schauen dazu noch etwas kränklich aus. Hoffentlich tut ihnen jetzt das Gewächshaus gut.
Und wegen den Samen mach ich mir gerade eher Sorgen das sie mir vergammeln, das Wasser steht hier mittlerweile an manchen Stellen 20 cm hoch... wenigstens ersaufen dann ein paar Schnecken 😈

Bisher bin ich mit 3 kg Schnecken innerhalb von 2 Stunden der Rekordhalter🥳😭
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
530
5,93 m x 3,06 m (Höhe an der niedrigsten Stelle 2 m) aber eigentlich viel zu klein, gerade mal 16 chilis stehen drin, der Rest ist für Tomaten, die können ja Freiland meist nicht so gut ab, besonders dieses Jahr...
Das ist doch ganz ordentlich, aber egal wie groß, könnte es am Ende immer bissl mehr sein :D

Durch die Kälte im April sind sie nicht gut gewachsen und schauen dazu noch etwas kränklich aus. Hoffentlich tut ihnen jetzt das Gewächshaus gut.
Ich bin auch sehr am hadern, wie ich momentan weiter verfahren soll. Letztes Jahr hat das bei mir im Freiland mit den Tomaten super funktioniert, aber da war der Saisoneinstieg bissl beständiger. Eigentlich soll übermorgen alles direkt ins Freiland kommen. Und geschützt ist da egtl. garnix. Naja mal schauen, im Endeffekt wird schon bissl was rumkommen. Du weißt ja was ein nasser und kühler Mai verspricht :p

Bisher bin ich mit 3 kg Schnecken innerhalb von 2 Stunden der Rekordhalter🥳😭
Wahnsinn, damit habe ich nicht gerechnet :wideyed: Ich will mich ja nicht beschweren, aber ich frag mich langsam wo bei mir die ganzen Schnecken sind. Vllt. haben die Schweine da gute Vorarbeit geleistet 🤷‍♂️
 

chrisi

Dauerscharfesser
Beiträge
921
Ein Arbeitskollege hats mal mit Laufenten versucht; Sie haben zwar auch Schnecken gefressen, aber vorher alle anderen Pflanzen, Blumen, Sträucher usw...
 

Wolle

Jalapenogenießer
Beiträge
223
Vllt. haben die Schweine da gute Vorarbeit geleistet 🤷‍♂️
Bestimmt. Denk das die Stallpflicht für die Hühner den Schnecken gut getan hat. Sonst kommen sie im Frühjahr ins Beet und die Schneckeneier werden gefressen. Hoffentlich gibt es nächstes Jahr keine Stallpflicht.
Ein Arbeitskollege hats mal mit Laufenten versucht; Sie haben zwar auch Schnecken gefressen, aber vorher alle anderen Pflanzen, Blumen, Sträucher usw...
Wieso Schnecken essen, wenn es guten Salat oder Kohl gibt 😅 aber außerhalb der Beete könnten sie bei mir fressen was sie wollen. Bedeutet aber das ich erstmal einen Stall bauen müsste und dafür fehlt jetzt leider die Zeit. Mal schauen wie es in einem Monat aussieht.
 

Wolle

Jalapenogenießer
Beiträge
223
So mal wieder ein paar Eindrücke aus dem Garten.
An sich schaut es wirklich gut aus, alles schön kräftig grün, den Bäumen geht es auch gut.
20210608_094715.jpg
Mit den neuen Beeten geht es vorran, nur noch Schnittgut sammeln und Erde drauf.
20210608_101448.jpg
In den Gewächshäusern läuft es wirklich gut, noch nie so einen großen Salat gehabt und die Schnecken ignorieren ihn seltsamerweise 🥳
20210608_101739.jpg20210608_101753.jpg
Den Beeren machen sich dieses Jahr hervorragend, die letzten Jahre kaum gewachsen, aber dieses Jahr fast schon explodiert.
20210608_101633.jpg
Aber in den Beeten geht es eher schleppend voran... was die Schnecken stehen lassen, buddeln die Amseln aus, was die ignorieren, wird von Raupen gefressen. Dieses Jahr ist es hier echt schwer mit dem Optimismus. Freu mich eher auf 2022 🤣
20210608_101521.jpg20210608_101526.jpg20210608_101607.jpg
20210608_101500.jpg20210607_085859.jpg
 

tom62

Habanerolecker
Beiträge
451
Die Hochbeete sind der HAMMER und passen perfekt in die Umgebung.
Toll umgesetzt👍👍
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.744
"Garten" sagt er und zeigt seine Liegenschaften, mit denen er vor einigen Jahrhunderten noch als Adeliger eine Armada an Bediensteten gehabt hätte...richtig schön! Finds auch gut, dass nicht alles bewirtschaftet ist, sondern viel "Urwald" herumsteht :thumbsup:
 

Wolle

Jalapenogenießer
Beiträge
223
"Garten" sagt er und zeigt seine Liegenschaften, mit denen er vor einigen Jahrhunderten noch als Adeliger eine Armada an Bediensteten gehabt hätte...richtig schön! Finds auch gut, dass nicht alles bewirtschaftet ist, sondern viel "Urwald" herumsteht :thumbsup:
🤣 kennst du meinen Nachnamen?

Bedienstete könnte ich hier echt brauchen, nach 3 Stunden Gartenarbeit heute, hat sich gefühlt nichts getan 😅
 

Wolle

Jalapenogenießer
Beiträge
223
Nein, aber "von Wolle" wird es vermutlich nicht sein :D



Ach die Hühner sind doch schonmal eine Hilfe was Schädlingsbekämpfung angeht, oder? :angelic:
Tatsächlich heiße ich von Ungern-Sternberg Freiherr zu Pürkel mit Nachnamen 🤣 dachte erst das du deswegen das geschrieben hast, bis mir eingefallen ist das ich hier ja einen Spitznamen im Forum hab.

Naja die hühner fressen mir mehr Pflanzen weg als sie schmecken fressen 😅
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.744
Tatsächlich heiße ich von Ungern-Sternberg Freiherr zu Pürkel mit Nachnamen 🤣 dachte erst das du deswegen das geschrieben hast, bis mir eingefallen ist das ich hier ja einen Spitznamen im Forum hab.
Oh, das ist aber mal ein Nachname der sich gewaschen hat...eure Wolligkeit *knicks* :D


Naja die hühner fressen mir mehr Pflanzen weg als sie schmecken fressen
Das ist dann wieder unpraktisch, würde ich besser erziehen die Tierchen:D
 
Oben Unten