Meralins 2022 - es lebt vor sich hin


Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
794
Danke allen lieben Wünschen.

Die Rocotos habe ich kurz nach Weihnachten in die Keimbox verfrachtet gehabt.
Leider ist vom 2012er Saatgut von Alex (aus dem Wanderpaket) nix mehr gekeimt, bevor die Samen das Schimmeln begonnen haben.

Die restlichen Rocotos jügeren Datums sind überwiegend gekeimt.
Habe diesmal die Samen mit Wurzelspitzen bereits ins Substrat, um weniger gefummel zu haben.

Bis jetzt vollständig gekeimt:

Mini olive 1x
Mini brown 2x
Marlene 3x
Minirocoto (Semillas) 1x
Canario 1x
Manzano Mich. 1x
P360 1x (kriegt aber braune Spitzen...)
Puno Pica oder Gelbe Riesen 1x (Schwerkraft....)

Ansonsten schon 4x SRPS als Keimprobe aus unerhütetem Saatgut. Ich lass mich mal überraschen.

Heute gesät:
20220114_115626.jpg
20220114_113110.jpg
 

VanDoom

It's getting hot in here ...
Beiträge
12.091
Älteres Saatgut ist öfters mal etwas zickig - Schade, aber nach fast 10 Jahren ist die Keimquote wohl wirklich nur noch sehr gering.
Aber ich denke du wirst noch mehr als genug Pflanzen bekommen, wenn ich mir deine Liste so ansehe :)
Viel Erfolg für die neue Aussaat!
 

Swea

Habanerolecker
Beiträge
374
Viel Erfolg mit den Samen und den Pflänzchen wünsch ich dir.

Die Blondy habe ich diese Saison schon auf der ein oder anderen Liste gesichtet und werde ich auch selbst anbauen.
Auf die bin ich ja auch mal gespannt.
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
794
Heute wurden ein paar Nachzügler, die Annums mit Schärfe und Paprikas versenkt.

Diesmal direkt ins Substrat (Anzuchterde mit Kokos und Seramis gemischt) dann mit Seramis abgedeckt, um Trauermücken den Spaß zu verderben.

20220206_141734.jpg


20220206_142554.jpg


20220206_152257.jpg


Plan ist bei den Annums je 2 Pflanzen pro Topf stehen zu lassen, die sich dann auch ihren 20l-Endtopf teilen.
Hatte das letztes Jahr bei einigen Paprikas getestet und für gut befunden.
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
794
Heute wurden die Annuums wärmer gestellt. Irgendwie dauert mir das im Substrat gerade zu lange und ich habe Sorge, dass es doch gammelt.

Wahrscheinlich habe ich die Verdunstungskälte durch das Seramis unterschätzt. - Aber macht (fast) nix. Mitte Februar ist für Annuums ja noch ausreichend früh für eine ggf. zweite Runde Aussaat.

Ansonsten gibt es ein Update der Januaraussaat.
Habe nach anfänglichem Optimismus doch noch ne LED drüber gehängt und bewundere, wie unterschiedlich offensichtlich der Licht/Wärmebedarf der einzelnen Sorten ist.

Größte Frostbeule: Vincentes Sweet Habanero! Kommt bei kühler Zimmertemperatur kaum vom Fleck.
Größter Spargelfan: Francos Aji! Wie schon letztes Jahr, strebt sie unaufhaltsam in die Höhe, während den umstehenden Chinense das Licht völlig ausreicht.

Ansonsten glaube ich auch dieses Jahr nicht an Erfolg bei den großfrüchtigen Rocotos. Marlene, Gelbe Riesen und Canario haben sich nach Keimung postwendend wieder verabschiedet.
Verschiedene "Mini"-Rocotos wachsen immerhin zögerlich.
Lediglich die 'Mini Brown' ( danke @IMO ) und 'Bolivian Hairy Pepper' (letztjährige "Last Minute"-Empfehlung, Saatgut der gekauften Pflanze @Alexander_Hicks , danke!) wachsen gut.
Meine gekeimte Manzano Michoran kriegt beim zweiten Blattpaar Panaschierung. Da weiß ich also auch nicht, ob sie so richtig mitspielt. Aber hübsch ist sie!

20220214_221401.jpg


Neben den Rocotos (links) kommen dann 'SRPS' und 'Carrot Drop F3'.
Ganz vorne rechts die erste Rouletti (@Asturiano )

20220214_221352.jpg

Die zweite Platte beheimatet die gesammelten Werke. Prominent im Bild (vorne mitte-rechts) besagte Francos Aji.


Bis jetzt *auf Holz geklopft* keine Trauermücken im Spiel mit der Seramisabdeckung. Noch 3 Monate bis Auspflanzen!
 

VanDoom

It's getting hot in here ...
Beiträge
12.091
Baccatuums wachsen gewohnt etwas schneller; da ist deine Francos Aji keine Ausnahme.
Ansonsten machen deine Pflanzen einen fitten und gesunden Eindruck :thumbsup:
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.121
Größter Spargelfan: Francos Aji! Wie schon letztes Jahr, strebt sie unaufhaltsam in die Höhe, während den umstehenden Chinense das Licht völlig ausreicht.
Die Francos Aji will ja auch mal sehr groß werden und dir Platzprobleme bereiten 😜

Hat da sich da etwa eine Gasteria eingeschlichen oder ist das eine Aloe? Erkennt ich aus der Perspekttive nicht ganz. Muss heute oder am Wochenende auch dringend mal diverse Sukkulenten umtopfen und so 5-10 Kindl "wegpflanzen" ...
 

Oben Unten