Oswin 2020er Chilialbum :)


Oswin

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
Hat Du sie schon verkostet? Wie schmeckt sie denn?

hi kleines Update ich habe nun etwas grössere Exemplare gegessen und diese haben eindeutig chinese aroma und sind halt von der schärfe 3-4
die ersten 3 im August waren etwas kleiner und nicht so chinensig die jetzigen sind besser wobei ich auch sagen kann das die schärfe mehr in der nähe der samen liegt :)

ich werde die ecuadorians auf jeden fall versuchen zu überwintern :)
 

Oswin

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
diese rotbräunlichen harten kügelchen die am blatt relativ fest kleben habe ich bei meinen eltern auf jeder pflanze auch auch anderen blumen etc.. ich frag mich was das ist es scheint aber nicht ein schädling zu sein...
IMAG0986.jpg

meine hütchenchilis kommen immer wieder trotz vermehrter düngung ka scheint bei der pflanze wohl normal zu sein :)
IMAG0989.jpg
Ecuadorian Sweet macht weiter
IMG_20200909_155142.jpg
meine joes long cayenne haben sich zu riesen entwickelt zum teil 130cm
IMG_20200912_141955.jpg
mein dschungelk bei meinen eltern
IMG_20200912_142219.jpg
sweet cayenne in einem 5 liter topf trägt auch gut..
IMG_20200912_142320.jpg
sweet cayenne im 12 liter baueimer ist größer als im 5 liter topf
IMG_20200912_142429.jpg
IMG_20200912_142445.jpg
meine de arbol die zu lang ist und hütchenchilis produziert.. ich vermute das dies eine kreuzung mit joes long cayenne ist die pflanze sieht wie arbol aus nur etwas breiter im wuchs und hat lange lange dünne beeren fast so lang wie joes long aber genauso dünn wie arbol..

EDIT : das ist ne JOES LONG C. Ich hab nicht mehr die besten augen ;)
IMG_20200912_142452.jpg
meine arbol mit aufrechten beeren die pflanze hat echt spät die kurve bekommen (sonnenbrand und dadurch ist die spitze verbrannnt)
IMG_20200912_142455.jpg

mal was anderes unser Oregon Apfelbaum hat echt massenweise nicht schmeckende kleine Äpfel :)
Optisch ein hingucker ;)

IMG_20200910_183528.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oswin

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
bei meinen Eltern haben viele Blätter egal welche pflanze diese orangebraunen punkte auf den blättern.. wenn ich das zerquetsche (klebt recht fest) kommt was gelblich oranges raus.

es scheint kein böses tierchen zu sein da ich nirgends einen schaden sehen kann., allerlei blätter weisen diese dinger auf.. auch unser weißer Gartentisch hat paar dieser Eier oder was auch immer das sein soll..

ich mach mir da nicht viele sorgen da meine pflanzen keine schäden aufweisen aber trotzdem frage ich mich was das ist? :)

wasdas.jpg

edit: oh mann das gleiche bild habe ich schon gepostet gehabt :D ;) SORRY
 

Oswin

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
mein Sturmopfer aus dem august versucht noch ein paar beeren durchzubringen.. ach ja die sweet cayenne ist echt produktiv.. werde sie wohl grün ernten müssen und ich bin der meinung gebraten in öl schmeckt es auch grün!
IMAG1018.jpg

Joes Long cayenne die nächste welle das wird leider nichts mehr auch nicht in grün :(
IMG_20200923_184349.jpg
oh man wenns hier in deutschland nur bis in den Dezember 20-23 grad wären :D
IMG_20200923_185046.jpg

de Arbol variante nach oben wachsende chilis (kommt mir wie eine andere art vor)
IMG_20201001_200112.jpg

ecuadorian sweet wird nun langsam rot
IMG_20201001_200242.jpg
schönes Farbspiel
IMG_20201003_115857.jpg

alles was nicht abraift wird grün gegessen oder gebraten oder zerschnibbelt! werde jede menge Joes Long cayenne haben die nicht ganz so groß sind aber egal :)

Oregon Apfel (Zierapfel) schmeckt nicht so aber kann man trotzdem essen
IMG_20201003_135527.jpg
 

Oswin

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
so das Chili Jahr 2020 ist nun für mich vorbei und ich habe alles was grün oder rot ist reingeholt :)

es kann hier bei uns morgen früh frosten und deswegen kommt alles rein :) keine sorge wir pflücken oft welche in grün (chinense eigentlich nicht) und verwenden sie zum braten, einlegen, kochen!

dafür sollte alles ausreichen..


hier ne tüte ecuadorian sweet.. alles aus zwei pflanzen hat ganz schön gewicht dran :)
00000IMG_00000_BURST20201012204933141_COVER.jpg
paar highlights aus dem jahr: seltsame formen
IMG_20200912_142455.jpg
ecuadorian in buntem gewant:
IMG_20201010_125945.jpg
IMG_20201010_125948.jpg
IMG_20201010_125959.jpg
sweet cayenne unten und oben ist ne joes long cayenne
IMG_20201010_130013.jpg
wiede die ecuadorian sweet
IMG_20201012_180622.jpg
IMG_20201012_192203.jpg
meine de arbol pflanze die ich für tot geglaubt hatte die aber im august wieder kraft geschöpft hat und doch noch was geschafft hat
IMG_20201012_200612.jpg

ecuadorian sweet (chinense) alles von einer pflanze
IMG_20201012_200718.jpg
bischen die farbigen raussortiert
IMG_20201012_200848.jpg
diverse chilis joes long, sweet cayenne, eigene mixmax aus arbol und joes long
IMG_20201012_201053.jpg
wieder ein paar seltsam wachsende chilis
IMG_20201012_201309.jpg
IMG_20201012_201353.jpg
IMG_20201012_201359.jpg
IMG_20201012_201941.jpg
da die chilis nass sind hab ich se mal zum "trocknen" sortiert
IMG_20201012_202434.jpg
ecuadorian vom tisch in den sieb
IMG_20201012_202455.jpg
ist das ein gesicht? :D
IMG_20201012_204424.jpg
biker bills jalapeno mit einer ecuadorian sweet zusammen
IMG_20201012_204657.jpg

schade ich hätte gerne die ecuadorians abreifen lassen aber da jahr war nicht soo gut dennoch sehr zufrieden meine sammeltüten waren voll und schwer ka es fühlt sich wie 5 kilo an aber das ist nur geschätzt ich hab leider nichts zum messen :)
 

Oben Unten