Paprika-Chili Ausstellung Buch a. Buchrain 17./18.9

chiligriller

Master of Rocotoschmalz
Beiträge
2.430
Der Gartenbauverein Buch am Buchrain/Reithofen veranstaltet am 17 und 18. September eine große Paprika-Ausstellung.
Sorten aus fünf Kontinenten und 60 Ländern präsentieren die Gartler am Samstag/Sonntag, 17./18. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr im Bucher Gemeindehaus.
http://www.merkur-online.de/lokales/landkreis-erding/paprika-ausstellung-hoellisch-scharf-1400186.html
Lage der Ausstellung ist Östlich von München:
Buch am Buchrain
Ich werde auf alle Fälle versuchen der Ausstellung einen Besuch abzustatten.....
 
Schade, 400km sind ein bisschen zu weit, aber interessant und spannend ist die Veranstaltung sicher.
 
Hallo Paul,

ich würde mich über das eine oder andere Foto von der Ausstellung freuen.

Über die 400 km von Sebastian kann ich nur lachen. Ich bin zu der Zeit 900 km entfernt.

Bis dann

Frank
 
h-man schrieb:
Hallo Paul,

ich würde mich über das eine oder andere Foto von der Ausstellung freuen.

Über die 400 km von Sebastian kann ich nur lachen. Ich bin zu der Zeit 900 km entfernt.

Bis dann

Frank
Wenn ich es mir mit meiner Arbeit einrichten kann (schaut sehr gut aus) gibt es natürlich von mir einen ausführlichen Bildbericht!
 
Ja perfekt, gut das i wieder mal in's Forum gschaut hab.
Sonntag is der einzig frei Tag dieser Woche.
-> perfekt :)

Merce dir Paul.

Ach ja, wann gehst'n du hi?
 
I werd späten Vormittag hinfahren.
Vielleicht sehen wir uns ja Paul.
Bis dann.
 
Ich bin früher vor Ort. (ca.10.00 Uhr)
Ich hab eine ganze Runde zu absolvieren. Schnell in die Arbeit (ein paar Berichte Schreiben), zu meiner Mutter und Chiliausstellung.
 
Der Besuch war es Wert.
Der Gartenbauverein hat was ganz großes auf die Beine gestellt.
Ein paar Sorten haben sie zwar nicht richtig Beschriftet aber von der Auswahl ein Hammer!!!










Fachgesimpelt hab ich natürlich auch (man kann es ja nicht lassen) und Mittag ist Martin (schön-scharf)auch noch gekommen. Eine Top gelungene Ausstellung.
 
Ja, auch ich kann mich nur Pauls Worten anschliesen.
Die haben das echt genial aufgezogen.

Was mich aber am meisten fasziniert hat, war folgender Gedanke:
Das ganze ging vom Obst- und Gartenbauverein aus. So weit so gut.
Wenn man bedenkt, dass die meisten Mitwirkenden aber schon "Golden Ager" waren,
dann gibt mir das schon zu denken.
Ich dachte immer, WIR haben nen Hau weg.
Aber so wie es aussieht, hat sich der Paprika / Chili Trend bei ALLEN Alterklassen durchgesetzt.
:)

Also wie gesagt, es war gannz großes Kino (und ich hoffe auch Saatgut :) ) was die Dame und Herren auf die Beine gestellt haben.
 
Martin ich hab gestern von der monkey face die Samen raus Operiert, und auch ein wenig genascht :whistling::whistling:
Was soll ich sagen.....
das Ding hat mich auf einen Falschen Fuss erwischt.
Ich hab mir vorher ein kleines Bohnenchili gemacht (500g Rind mit einer Jalapenno + einer Rocoto Manzano + einer Russischen Chili mit ca 4. Nach dem Essen habe ich die monkey face probiert. Leichtes Pfirsich Aroma vom Duft her (lecker) und ich schob mir ein Stück in den Mund.
Nach 3 Sek. einsetzende schneidende Schärfe der zornigen Art. Meine Lippen quittierten den Genuss mit einen brennenden und ein wenig später mit einen leichten tauben Gefühl.
Milch mag ich ja nicht, drumm stand ich die Schärfe aus. Man hat 30 Minuten was davon.....:devilish:
Sie stehen nächstes Jahr in meiner Anbauliste.....
 
Zurück
Oben Unten