Pflanzengesunheitszeugnis für Chili/Paprika Saatgut

daniel2012

R.I.P.
Beiträge
432
@Kiwi58
hier steht klar, dass Kanaren ausgeschlossen sind wie in CH:

für Deutschland:

Pflanzen, Pflanzenteile und sonstige Produkte pflanzlichen Ursprungs aus Mitgliedstaaten der EU unterliegen mit Ausnahme der Kanarischen Inseln keinen Beschränkungen durch die Pflanzenbeschauverordnung, sofern sie für den eigenen, nichtgewerblichen Gebrauch bestimmt sind. Besteht keine Gefahr der Ausbreitung von Schadorganismen dürfen kleine Mengen an Pflanzen bzw. Pflanzenerzeugnissen für den Eigenverbrauch eingeführt werden.
 

chillicious

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Ich habe auch letzten Monat dort bestellt und alles problemlos nach ca. 10 Tagen im Luftpolsterumschlag erhalten. (in D)
 

Hexenfeuer

Chiligrünschnabel
Beiträge
67
Unterm Strich darf man Hanfsamen aus Österreich bestellen und besitzen, aber keine Chilisamen ohne Gesundheitspass von den Kanaren importieren.
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
998
Hab vor ca. 2 Wochen Samen von Semilas bekommen (nach Österreich). Die niedrigen Preise und riesige Auswahl wird man dort nicht halten können, wenn man noch einen Gesundheitspass dazu ausstellen muss - darum auf Risiko des Käufers.
 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
1.620
Vielen Dank, an alle die sich zu dem Thema geäussert haben :thumbsup:
Aber anscheinend ist das auch in D noch nicht so durch, und wissen viele nicht Bescheid über diese neuen Vorschriften.
Da ich niemanden in Schwierigkeiten bringen will, sei es durch Geld, das für Saatgut bezahlt wurde und evtl. nie ankommt, oder durch Probleme mit Zollbehörden, habe ich jetzt bei einem anderen Chilishop in der EU bestellt.

Für mich hat sich das Thema Semillas erledigt.
Denn was nützt mir das günstige Saatgut, wie @Harald13, schreibt, wenn ich das Pech habe, und der Zoll meine Samenlieferung konfisziert, oder noch schlimmer, ich ein Verfahren am Hals habe, wegen ein paar Samen.?!!
Da Bezahle ich doch lieber etwas mehr, und bin dann sicher, das ich die Samen auch bekomme, und alles im grünen Bereich ist!!!!
 

krallchen

Dauerscharfesser
Beiträge
764
servus,
hatte da auch letzten monat samen geordert die ein paar tage später in meinem briefkasten gelandet sind ohne probleme
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.564
Ich glaube für Deutschland ist semillas kein Problem.
Die deutschen Zollbehoerden senden bei unerlaubtem Saatgut wohl die gesamte Sendung an den Absender zurück. Unter Kopieabgabe des gesamten Inhalts an den vorgesehenen Empfänger.
 
Oben Unten