Pimenta Puma Thread

Kingalein

Jalapenogenießer
Beiträge
186
Hallo zusammen,

ich überlege, die Puma 2018 mit ins Programm zunehmen, bin mir aber noch unsicher,
da ich dieses Jahr von der Pink Tiger sehr enttäuscht war (Optik, Aroma, kleine Früchte --> Ertrag).

Habt ihr noch das eine oder andere Fazit für mich? Ist die Puma einen Versuch wert?
 

Kingalein

Jalapenogenießer
Beiträge
186
Da scheint die Lage ja eher etwas schwieriger zu sein. Für 2018 ist die Puma bei mir jetzt erst mal leider raus.
 

Zackorz

Datet Datils
Beiträge
2.051
@Kiwi58 Ich würde gerne die Roccoto "Occulto" Clef nehmen, wenn die noch zu haben ist.
@Capsium Ich würde gerne eine "Fidalgo Roxa" reservieren, wenn das geht.
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
6.157
Na dann will ich diesen Faden mal wieder aus der Versenkung holen ;)
Super Sorte und richtig geiles Pulver:drool:
20200928_134800.jpg
 

Leonardo Censini

Jalapenogenießer
Beiträge
275
Screenshot_20210202-110144.png
Screenshot_20210202-110153.png
Screenshot_20210202-110202.png
Screenshot_20210202-110214.png
Screenshot_20210202-110224.png

Der Pimenta Puma ist 10 Jahre alt (die Farbe erinnert an das Fell eines Puma). Diese Sorte wurde 2011 aus den Samen eines F1-Hybrids (Fotos 1 und 2) (genannt Pimenta Puma) geboren. Sie hat einen langen Weg zurückgelegt und wurde 2010 geerntet, eine Kreuzung zwischen Pymenta da Neyde und einem gelben oder goldenen Habanero. Die anderen Fotos zeigen den Pimenta Puma im folgenden Jahrgang 2011
 

Fightin4Fun

Verrückter Wohnung-als-Gewächshaus-Betreiber
Beiträge
46
Die Sorte sieht ja echt toll aus! :woot:

Die landet auf jeden Fall auf meiner Wunschliste :angelic:
 
  • Like
Reaktionen: Edi
Oben Unten