Projekt Ares


Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.428
Moin zusammen

Ich habe in einem Gartencenter am Gardasee diese tolle Chili gefunden.
IMG_20210910_184809.jpg

War mit Black Prince deklariert, waren alle anderen Chilis drumherum aber auch, die sahen alle unterschiedlich aus.

Kennt die einer? Wahrscheinlich eher nicht.
Ich hab bei Semilas die Filius gefunden, da ist das Laub aber nicht so schön dunkel und die Beeren sind nicht so leuchtend.

Ich denke das ist eine F1 ist und würde die gerne stabilisieren, da sie echt super schön ist. Dunkles Laub, violette Blüten und dann violette Beeren mit 1cm Durchmesser, die zu diesem leuchtenden Orange abreifen.
Geschmacklich typischer Annuumgeschmack mit 5er Schärfe.

Wollt sie schon kaufen, war aber mit 13€ doch recht teuer, zum Saisonende.
Hab dann ein paar Beeren "organisiert" :D

Ich werd am Wochenende mal sechs Samen in die Erde stecken.
Wenn irgendwer beim Stabilisieren mithelfen will und in der Lage ist verhütetes Sattgut zuproduzieren, gerne melden dann schick ich ein paar Korn raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
2.009
Schöne Pflanze. Könnte ein Purple Ghepard de light sein. Dunkles Laub und die orangen Beeren bei Vollreife würde auch passen.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
2.204
Black Prince macht ab und an Probleme. Hatte dieses Jahr leider auch sehr inhomogenes Saatgut. Eine Pflanze von ist extrem interessant. Einen richtigen Namen wird man nicht geben können.
 

Marty82

Dauerscharfesser
Beiträge
885
Wirklich eine schöne Pflanze. Gefällt mir gut. Leider bin ich für 2022 schon mehr als voll. Aber ich hoffe du wirst fleißig dokumentieren und eventuell wäre ich dann 2023 dabei :)
 

krallchen

Dauerscharfesser
Beiträge
1.125
also ich kann dich beruhigen das müßte wirklich die black prince sein. habe 4 stück von denen und 2 sehen wie deine aus und die anderen2 haben hängende beeren. sorte war wohl noch nicht stabil so wie es alexander beschreibt
 

krallchen

Dauerscharfesser
Beiträge
1.125
hier meine Black Prince, die beeren sind zwar etwas länglicher, aber wenn die Sorte nicht stabil ist kommt es der Sache ziemlich nahe.
Ansonsten fällt mir nur noch die Black Pearl ein aber das ist nur eine Zierchili

Pflanze 1
P1012341.JPG

P1012342.JPG

Pflanze 2

P1012343.JPG


P1012344.JPG
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.310
Ich denke mal @Mütze hat keine Gewalt ausgeübt, also kein Raub. Und nun wieder klugscheiß aus.
*Klugscheissmodus AN*

gewaltsam einer lebenden Pflanze sich seiner Beere zu bemächtigen, die dann mit einem verletzten Stengel zurückbleibt und erst mal ein paar Tage ne offene Wunde hat ist eine Gewaltanwendung ;) :D

*Klugscheissmodus AUS*

;)
 

Oben Unten