Schwarze Witwe (hot sauce von chilifood)


Col Pain

Jolokiajunkie
Beiträge
2.660
Botox ist doch etwas anderes, als Froschschenkel. :p Das haut sogar Franzosen um.

Die Witwe haben wir jetzt auch schon eine ganze Weile. Sie steht mitunter auch länger ungekühlt neben dem Smoker). Verdorben ist sie bis jetzt nicht. Dazu sollte sie allerdings auch kaum Gelegenheit bekommen. Sie ist einfach zu lecker. :D
 

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.436

Inhalt: 200ml

Hersteller: Chili Food

Zutaten: Habanero Chili, Ananassaftkonzentrat, Chili-Extrakt, Tomatensaftkonzentrat, Salz

Geruch: Habanero, Extrakt, Tomate

Geschmack: Erst fruchtig, dann Tomatig und leicht nach Habanero, etwas bitter im Abgang

Konsistenz: Dickflüssig, Samen in der Soße

Meine Schärfe: 10+/10

Händlerangaben pauschal: 10+/10 (229.000 SCU)

Fazit: Die Witwe enthält zwar Extrakt, ist aber nur leicht bitter. Der enthaltene Ananassaft mildert den Extraktgeschmack ab und bringt eine schöne Fruchtnote. Von Habanero und Tomate ist nur wenig zu bemerken, da die sehr hohe Schärfe gleich erbarmungslos zuschlägt. Sehr sparsam in der Verwendung, da bereits wenige Tropfen ausreichen. Insgesamt ein tolles Produkt, welches hervorragend geeignet ist, um Currywurst oder Eintöpfe nachzuschärfen.

Kaufempfehlung: Ja!

Preis: 10,99€
 

Clef

Chilitarier
Beiträge
1.638
Was ist denn hier los? Soviele Bewertungen? Nunja. Aber diese Soße hier ist Horror :D Mein erster Chiliabsturz! Aaaah...
 

Fenix

Chiligrünschnabel
Beiträge
1
Hallo zusammen, bin hier gelandet, weil ich ebenfalls mehr über die Schwarze Witwe erfahren wollte. Unser Kollege hat das heute ins Büro mitgebracht, wir haben schon keine Milch und Honig mehr, weil gerade erfahrene Chilifreunde scheinbar ein wenig übermütig rangehen, aber wer nicht hören will..

Ich persönlich finde es super, da ich Industriezucker nicht vertrage und hier keiner enthalten ist. Mit der runden, nicht stechenden Schärfe eignet es sich gut um der Mahlzeit einen Kick zu gehen. Unter der Voraussetzung, dass man sehr, sehr vorsichtig dosiert natürlich.

Vor einer ganzen Weile wurde hier Besorgnis bezüglich der Haltbarkeit ausgesprochen. Habe mal recherchiert und ja- es ist wahrscheinlich generell nicht so lange haltbar wie vergleichbare Produkte mit Essig. Allerdings wird das enthaltene Ananaskonzentrat noch einiges vom Enzym Bromelain enthalten, das wohl antibakteriell wirkt und bedingt pilzhemmend ist. Kühl gelagert sollte es wohl eine Weile halten.
 

Oben Unten