Selberpflückhaus


2chance

Jalapenogenießer
Beiträge
185
Wir sind heut von Luxembourg auch mal den k l e i n en Umweg nach Hause über das Selber Plück Haus gefahren. Das ist ja wirklich großartig da! Tomaten leider noch nicht reif, aber Paprika/ Chilis sind teilweise soweit. Genau wie Auberginen, Kräuter und teils Tomaten. Auf Wunsch stelle ich zeitnah gerne ien paar aktuelle Bildchen hoch. Kilopreis liegt dieses Jahr übrigend bei 1,50 € - großartig!
 

2chance

Jalapenogenießer
Beiträge
185
Ja, dann mache ich das doch gern -:)

Also, fangen wir mal vorne an ... die Außenansicht ist ja bereits bekannt:

P1090111_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.JPG


Dann gibt es wieder unzählige Tomatensorten:

P1090107_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.JPG


Und auch sehr viele Paprika- und Chilisorten(viele leider nicht beschriftet) :

Bild0251.jpg


2,5 Kg durften mit nach Braunschweig weiterreisen :)

P1090112.JPG


Ich habe auch einen der ausliegenden Flyer mitgenommen. Dieser wirbt mit :

32 Sorten Tomaten
19 Sorten Paprika
6 Sorten Peperoni
3 Sorten Auberginen
2 Sorten Zucchini
3 Sorten veredelte Gurken
3 Sorten Melonen
4 Sorten Speise und Zierkürbisse (ab August)

Jedenfalls eine tolle Sache und ich war schwer begeistert. Besonders von der Vertrauensbasis, auf der das ganze läuft. Da war ja außer uns keiner...

Was an vielen Sorten stand, war, dass es F1 Hybride sind. Gibt es da Chancen aus denen eine F2 Generation zu züchten, die sich nicht in die Muttersorten aufspaltet? Kennt sich da vielleicht wer aus, ohne, dass ich mendelschen Erbregeln auswendig lernen muss.... ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Manfet

Habanerolecker
Beiträge
566
@2chance Hm ohne Mendelsche Regeln. Dann gibts nur eine Antwort: "Nein, funktioniert leider nicht".
 

mike2011

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
So ich war heute auch da. Absolut klasse. Warum gibt es das nicht überall???? Wahrscheinlich kann man einfach nicht genug daran verdienen. Ich habe nicht gezählt aber es gibt unzählige Sorten Tomaten und Paprika. Habe von jeder Sorte 1-2 Stück mitgenommen :) Chilis gibt es leider nicht so viele und da war auch noch keine von reif. Sonst hätte ich mir nämlich ein paar Kilo mitgenommen um Pulver draus zu machen.

Ansonsten gab es Zuccini, Auberginen, Gurken, Melonen, Kürbisse, Mangold. Kostet 1,50 das Kilo.
Kräuter gibt es auch jede Menge, die haben aber andere Preise.
Also wir gerade wieder fahren wollten kam der gute Mann mit einer Schubkarre voll Stangenbohnen, die wachsen wohl gegenüber. Habe ich gleich noch ein Kilo für ne Suppe mitgenommen, außerdem haben wir uns noch nett unterhalten.
Anschließend ging es dann nach Wachtendong selber, ein ganz bezauberndes kleines Städchen mit alten denkmalgeschützten Häusern, viel grün und schönen Gärten.
Von da aus sind es keine 15km bis Venlo zu Leurs, einem großen Gartencenter in den Niederlanden. Ist nicht besonders günstig aber hat eine riesen Auswahl ähnlich Dingers in Köln.

Rund herum ein schöner Tag :)
Mike
 

Oben Unten