Servus aus Weinstadt


Frozen_Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Servus zusammen,
ich möchte mich nach langer Zeit des stillen mitlesen vorstellen und gerne aktiv in das Forum einbringen :happy:

Ich bin Sven, 25 aus Weinstadt bei Stuttgart. Ich habe dieses Jahr mit der Zucht von diversen Chilisorten, sowie dem ein oder anderem Gemüse begonnen. Das Ganze liegt vermutlich auch etwas im Blut, denn ich bin in einer Gärtnerei aufgewachsen und hatte somit Tag Täglich Pflanzen, Obst und Gemüse um mich herum :woot:

Ich esse eigentlich schon immer sehr gern scharf, falls man das bis dato scharf nennen kann ;)
Somit hatte ich im März die Idee, ein paar Chilis anzupflanzen. Leider bin ich zu spät auf dieses Forum gestoßen, weshalb zuvor ein vermutlich hier bekanntes Samenpaket von Amazon bestellt wurde. Zusätzlich gab es ein kleines Anzuchtgewächshaus und Quelltabs.

Die Anzucht erfolgte also ohne viel Know-how bezüglich Chilis und ohne großen Einsatz von Utensilien wie Lampen, Wärmematten oder dergleichen. Gesetzt wurden allerlei Samen (jeweils zwei) aus dem Samenpaket. Von mild bis scharf war quasi alles vertreten.

Nach etwa 5 Tagen machte ich mir dann die ersten Sorgen, denn bisher hatte sich noch kein Sprössling gezeigt. Am 6 Tag war es dann soweit, gleich zwei Jalapeños und eine Big Jim waren gekeimt.

Die darauffolgenden Tage keimten immer mehr der Samen und die ersten Sprösslinge fanden Ihren Weg in 13x13x13cm Töpfe. Nach geschlagenen 32 Tagen keimte auch die letzte Sorte der eingepflanzten Samen. Die Carolina Reaper erblickte das Licht der Welt (Ja, die muss scheinbar jeder Anfänger anbauen :D). Somit hatte ich von insgesamt 28 Samen, eine Keimquote von etwa 90% oder einfach gesagt, 25 der 28 Samen waren gekeimt.

Bis Mitte Mai entwickelten sich die meisten Pflänzchen wunderbar. So haben es nur zwei der 25 Pflanzen nicht überstanden. Zwischenzeitlich hatte ich mit einer Raupe und Blattläusen zu kämpfen, die vermutlich durch das an die Sonne gewöhnen im freien, ihren Weg ins Haus fanden :whistling:

Zusätzlich hatte ich im März noch sechs Pflanzen beim Pepperworld Shop bestellt, die auch größtenteils unbeschadet ankamen. Diese und die 23 selbstgezüchteten Pflänzchen fanden dann etwa am 20. oder 21. Mai, ihren Weg nach draußen. Zum Teil wurden sie in 14 Liter Eimer eingetopft und teils in Hochbeete.

Bis heute haben sich fast alle Pflanzen ganz gut entwickelt und ich konnte auch schon die ersten Ernten einfahren. Vermutlich wäre es besser gelaufen, hätte ich früher Angefangen, mich besser informiert und einen vernünftigen Samenshop verwendet… Nichtsdestotrotz bin ich mit meinem ersten Versuch sehr zufrieden und freue mich schon auf die nächste Saison, denn ich habe großes vor :D:woot:

Bilder zu diesem Jahr folgen gerne heute Nachmittag oder Abend.

Was gibt es denn sonst noch so über mich zu berichten?
Neben dem neuem Hobby Chilis und Garten gibt es auch noch Hobbys wie Kochen, Grillen (BBQ), Golf, Gaming (PS4), Reisen, Freizeitparks besuchen und vor allem Autos und Tuning.
Zum Wochenende schaue ich gerne Fußball darunter die 1. und 2. Liga (VFB Fan), NFL (Green Bay Packers und Seahawks), DTM und Formel 1, während auf dem Grill die Ribs, das Pulled Pork oder andere Leckereien schwitzen :inlove: Ansonsten habe ich eine leichte Rechtschreibschwäche und hoffe, man kann mir hierfür verzeihen.

Ich würde mich freuen, wenn euch meine Vorstellung gefallen hat und freue mich bereits, auf Interessante Unterhaltungen und das ich auch einen Teil zu diesem Forum beitragen kann.

Liebe Grüße
Sven
 

Frozen_Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Hallo Ihr beiden, danke für das herzliche Willkommen :happy:

@Chili-Angler Ein Nachbar hat sich als erstes gemeldet. Finde ich klasse :woot:
@chris_s3 Vielen Dank :happy:

Dann mal eine kleine Zusammenstellung von Bildern der Saison und aus dem Garten. Die Qualität der Bilder lässt leider zuwünschen übrig. In Zukunft folgen sicherlich besser Bilder :D

Anzucht am 09.03.2019
20190309_190859.jpg

Nach knapp einem Monat. Teilweise Chilis, Gurken, Zucchini, Auberginen, Tomaten und weiteres.
20190429_082122.jpg

Sie werden sooo schnell erwachsen "schluchz". Tag des Auszugs :D
20190516_172729.jpg

20190516_172736.jpg

Im Juni sah das ganze dann so aus. Hinzugezogen sind unter anderem die Chilis von Pepperworld :thumbsup:

20190706_144240.jpg

20190706_144326.jpg

20190706_144334.jpg

Hier mal ein "Panoramabild" vom Garten
20190724_201558.jpg

Die erste Ernte. Zwar keine Chilis, aber trotzdem stolz wie Bolle :woot:
20190826_184220.jpg

Ein Tag später dann endlich
20190827_190400.jpg

20190828_190739.jpg

Mittlerweile sah es dann so im Garten aus
20190828_190800.jpg

IMG-20190804-WA0016.jpg

Weitere Ernte bis zum 05.09.2019
20190905_170137.jpg

Ernte von heute :inlove:
20190911_153948.jpg

Hier noch eine Liste, was ich dieses Jahr angebaut habe:
- Big Jim*
- Jalapeño* (Eine der Pflanzen reift gelb / orange ab, zu sehen auf dem letzten Bild (Ernte von heute))
- Hungarian Hot Wax*
- Brazilian Starfish Red* (noch nicht reif)
- Cayenne*
- Golden Cayenne* (sehr ertragreich)
- Thai Dragon (noch nicht reif)
- Carolina Reaper* (noch nicht reif bzw. viel zu klein)
---------------------------------------------------------------
- Jalapeño Purple
- Jalapeño Numex Pumkin Spice
- Jalapeño Giganthia
- Jalapeño Early
- Jalapeño Zapotec
- Jalapeño ---
- Habanero Orange (Geliefert wurde Red Savina)
- Carolina Reaper (Wird wohl keine Reaper sein. Reift Braun, schrumpelig ab und hat keinen Stachel... Scharf ist Sie dennoch :wtf::laugh:)

Hoffe es klappt alles mit den Bildern :sorry:

Viele liebe Grüße
Sven
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
18.040
Sehr schöne Bilder. Auf Bild 6, was ist das für eine komische Masse in dem Blumentopf ?
 

Frozen_Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Sehr schöne Bilder. Auf Bild 6, was ist das für eine komische Masse in dem Blumentopf ?
Hallo @Günter ,

danke :happy: Das ist Erde / Dreck direkt vom Acker aus unserer Gärtnerei. Ursprünglich waren auf dieser Fläche Erdbeeren gepflanzt. Ich habe die Erde komplett fein gesiebt und mit etwa 5-10% Perlit vermengt. Resultat ist der Klumpen an Erde den du auf dem Bild siehst :facepalm:
Ich dachte anfangs auch nicht, dass das was werden könnte, aber ich wurde eines besseren belehrt... Die Chilis (3 Stück die darin wachsen) tragen gut und können sehr gut mit Ihren Artgenossen mithalten. Teilweise sind die Pflanzen sogar besser gewachsen als der Rest :thumbsup:
Nachteil von dieser, ich nenne es mal Mischung, ist das fast Tägliche Giesen.

Viele Grüße
Sven
 
Zuletzt bearbeitet:

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.924
Hallole Sven,
Auch von mir ein HERZLICH WILLKOMMEN ins Remstal.
Schöne Bilder!

Es grüsst Dich ein gebürtiger Endersbächer
aus der Sächsischen Lausitz
 

Frozen_Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Hallo @karlinche
vielen lieben Dank. Kennen hier so viele das Remstal oder kommen viele von hier? :happy:

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier weiterschreiben / posten darf, oder ob ich dafür ein separaten Thread nutzen soll... , aber hier mal ein zwei Bilder vom heutigen einkochen:

20190911_183601.jpg

20190911_183606.jpg

Viele liebe Grüße
Sven
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.924
Hallole,
Darf ich fragen aus welcher Ecke Weinstadt's Du kommst?
Bin Anfang November wieder zum Filderkraut einhobeln dohoim.
Gerne auch per PN
 

Frozen_Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Servus @karlinche
natürlich. Ich komme aus dem Ortsteil Großheppach.
Ich muss ehrlich sein, mir sagt "Filderkraut einhobeln" nichts... magst du mich aufklären? :happy:
Viele liebe Grüße
Sven
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.924
Hallole Sven,
Du kennst der Schwaben liebstes Kraut für Sauerkraut nicht?
Das Filderkraut (Spitzkraut) von den Fildern....
Wir holen die Köpfe noch selbst beim Bauern.

Ich glaube ich muss Dich zum Einhobeln in die ehemalige Obere Mühle in Endersbach einladen!?
Der Termin wäre aus heutiger Sicht Montag 04.11.2019.
 

Päperoni

Chiligrünschnabel
Beiträge
54
Na sowas! Noch ein Weinstädter!
Scharfe Willkommensgrüße aus Schnait!
Wenn ihr eine Gärtnerei habt, hast du ja ideale Voraussetzungen für die Chilizucht.

P.S.: Filderkraut hobeln hab' ich auch noch nie gemacht.... :whistling:
 

Oben Unten