Smurrf 2020 - Zwischenfazit


Smurrf

Chiligrünschnabel
Beiträge
89
Die Anzucht mit den letzten Annuum Samen habe ich beendet. Die Samen sehen nach 34 Tagen auch nicht mehr so gut aus. Ich wollte auch so langsam Gewissheit über die Anzahl der Sorten haben, damit die Planung meiner Pflanzen und der Abgabepflanzen voran gehen kann. Aus Corno Giallo und Lombardo wurde leider nichts.

Die Keimtabelle aus meinem ersten Beitrag wurde überarbeitet und ist jetzt auf dem finalen Stand.
Sorte/Art
Capsicum annuum
Anzahl/Gekeimt/Keimrate
Anzucht
Herkunft
Anaheim​
3 / 2 / 67%​
22.2.​
Traumgarten2014​
Apache
3 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Corno Giallo
3 / 0 / 0%​
22.2​
Traumgarten2014​
Golden Cayenne​
3 / 3 / 100%
22.2​
Traumgarten2014​
Fake Cayenne​
3 / 2 / 67%​
22.2.​
chilifee​
Hot Burrito​
8 / 7 / 88%​
22.2.​
Beere​
Hungarian Hot Wax​
3 / 3 / 100%
22.2.​
Traumgarten2014​
Jalapeno M​
3 / 3 / 100%
22.2.​
Lidl (Gartenland GmbH)​
Jamaican Hot Yellow​
3 / 3 / 100%
17.1.​
Traumgarten2014​
Joe's Long Cayenne​
3 / 1 / 33%​
22.2.​
Traumgarten2014​
Kitchenpepper​
3 / 2 / 67%​
22.2.​
Traumgarten2014​
Kobold​
4 / 4 / 100%
22.2.​
Lidl (Gartenland GmbH)​
Lombardo
3 / 0 / 0%​
22.2.​
Traumgarten2014​
Mini-Chili​
10 / 10 / 100%
17.1.​
Beere​
Padi
4 / 0 / 0%​
17.1.​
chilifee​
Peter Pepper​
3 / 3 / 100%
31.12.​
Brisastot S.L.​
Pimiento Piquillo
4 / 0 / 0%​
31.12.​
Traumgarten2014​
San Felipe​
3 / 3 / 100%
22.2.​
chilifee​
Santa Fe Grande​
3 / 2 / 67%​
22.2.​
Traumgarten2014​
Sibirischer Hauspaprika​
3 / 3 / 100%
31.12.​
chilifee​
Thai Dragon
4 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Capsicum baccatum
Anzahl/Gekeimt/Keimrate
Anzucht
Herkunft
Aji Cristal
4 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Aji Omnicolor​
3 / 3 / 100%
31.12.​
chilifee​
Aji Omnicolor​
3 / 3 / 100%
17.1.​
Traumgarten2014​
Aji White Fantasy​
3 / 3 / 100%
31.12.​
chilifee​
Brazilian Starfish​
3 / 3 / 100%
31.12.​
Traumgarten2014​
CB-220 F1​
6 / 6 / 100%
31.12.​
Beere (Wundertüte chilifee)​
Criolla Sella​
3 / 3 / 100%
31.12.​
Traumgarten2014​
Inca Red Drop
5 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Lemon Drop
3 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Lemon Drop​
3 / 3 / 100%
17.1.​
Traumgarten2014​
Rain Forest​
8 / 8 / 100%
31.12.​
Beere (Supermarkt)​
Capsicum chinense
Anzahl/Gekeimt/Keimrate
Anzucht
Herkunft
Aji Charapita​
3 / 3 / 100%
31.12.​
Traumgarten2014​
Aji Dulce Amarillo
3 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Carolina Reaper Chocolate​
3 / 3 / 100%
31.12.​
Traumgarten2014​
Fatalii white​
13 / 5 / 38%​
31.12./17.1.​
Beere (Supermarkt)​
Habanero red​
8 / 5 / 63%​
31.12.​
Beere (Supermarkt)​
Limón​
4 / 1 / 25%​
31.12.​
chilifee​
Limón​
5 / 1 / 20%​
17.1.​
Beere (Garten)​
Naga Morich​
3 / 3 / 100%
31.12.​
Traumgarten2014​
Orange Lantern​
3 / 2 / 66%​
17.1.​
Traumgarten2014​
Trinidad Scorpion red
3 / 0 / 0%​
31.12.​
Traumgarten2014​
Capsicum frutescens
Anzahl/Gekeimt/Keimrate
Anzucht
Herkunft
Burke's Backyard Thai Chili
3 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Capsicum pubescens
Anzahl/Gekeimt/Keimrate
Anzucht
Herkunft
Rocoto Canario
4 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Rocoto gelb​
6 / 5 / 83%​
31.12.​
Beere (Wundertüte chilifee)​
Roco Gelbe Riesen​
3 / 3 / 100%
31.12.​
chilifee​
Rocoto Mini orange
3 / 0 / 0%​
31.12.​
chilifee​
Rocoto Mini orange​
6 / 2 / 33%​
17.1.​
Beere (Garten)​
Als Gekeimt zählt ein Keimling, wenn er nach dem Eintopfen in das Substrat an der Oberfläche zu sehen ist. Ein Wurzelansatz in der Keimbox zählt nicht.
So langsam wird es Zeit für ein Zwischenfazit:

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Alles wächst gut und in den nächsten 5-7 Wochen im Keller sollten die Pflanzen noch kräftig zulegen. Die Keimrate sieht auf den ersten Blick nicht gerade berauschend aus. In dieser Saison wurden aber auch einige Samen "verbraucht", die in den letzten Saisons schon nicht erfolgreich waren. Insofern verfälscht das die Statistik etwas und erklärt den ein oder anderen Ausfall. Mein Ziel weniger Pflanzen und Sorten als in der letzten Saison zu haben (85 Pflanzen, 40 Sorten), wird erreicht werden. Ich plane mit 60-70 Pflanzen bei 32 Sorten. :happy:

Keimstatistik:
Samen / SortenWurzelansatzgekeimtKeimrate
Capsicum annuum​
75 / 20​
52 / 15​
50 / 15​
67%​
Capsicum baccatum​
44 / 9​
32 / 7​
32 / 7​
73%​
Capsicum chinense​
52 / 10​
28 / 8​
23 / 7​
44%​
Capsicum frutescens​
3 / 1​
1 / 1​
0 / 0​
0%​
Capsicum pubescens​
22 / 4​
15 / 3​
10 / 3​
45%​
Gesamt
196 / 44
128 / 34
115 / 32
59%

Am Schluss gibt es noch ein kleines Fazit zu meinen nachgelegten Samen.

Am 17.1. habe ich bei 5 Sorten nachgelegt, weil sich bei der Aussaat vom 31.12. noch nichts getan hat. Zum Einsatz kam, mit Ausnahme der Fatalii white, anderes Saatgut.
  • Fatalii white (Aussaat: 5 gekeimt- Nachsaat: nicht gekeimt)
  • Limón (Aussaat: 1 gekeimt aber vergammelt - Nachsaat: 1 gekeimt)
  • Aji Omnicolor (Aussaat: 3 gekeimt - Nachsaat: 3 gekeimt)
  • Lemon Drop (Aussaat: nicht gekeimt - Nachsaat: 3 gekeimt)
  • Rocoto Mini orange (Aussaat: nicht gekeimt - Nachsaat: 2 gekeimt)
Also hat mir das Nachlegen 3 Sorten "gerettet". Die Pflanzen hinken den rechtzeitig gekeimten Chilis vom 31.12. zwar deutlich hinterher, aber sie haben ja auch noch genug Zeit um zu wachsen. Warum mich das gleiche Saatgut von der Fatalii bei der Nachsaat im Stich gelassen hat, kann ich mir nicht erklären. Nächste Saison werde ich wohl zu einem ähnlichen Zeitpunkt falls nötig wieder nachlegen.
 

Smurrf

Chiligrünschnabel
Beiträge
89
Nach knapp einer Woche wurden die Stängel von den gestutzten Blättern abgeworfen.
chili-forum-14-1.jpg

Hier sieht man noch gut, wie und wo die Stängel abgeworfen werden.
chili-forum-14-2.jpg

Die Bewässerung der Pflanzen erfolgt nahezu ausschließlich von unten. Nach Möglichkeit stehen ähnlich große Pflanzen in einer Wanne und dann kippe ich hin und wieder Wasser in die Wanne. Um das Wasser gleichmäßig zu verteilen und einen besseren Kontakt zum Substrat herzustellen, verwende ich Bewässerungsmatten. Aus Kostengründen kaufe ich Rollenware und schneide sie mir selbst zurecht. Die Rolle reicht für zwei Saisons und kostet 18€.

chili-forum-14-4.jpg
chili-forum-14-5.jpg

Da die Wurzeln immer in das Vlies wachsen, wollte ich mal testen, ob ein einfaches Wurzelvlies das verhindern kann. In Gärtnereien wird ja meist auch eine Art Unkrautvlies über den Bewässerungsmatten verwendet. Nach gut einem Monat kann ich sagen, dass zumindest mein Wurzelvlies nicht funktioniert. Das Wasser staut sich auf dem Vlies und es schimmelt mit der Zeit. Die Wurzeln wachsen trotzdem durch, als wäre da nichts. Also verwende ich die Bewässerungsmatten jetzt wieder pur.
chili-forum-14-3.jpg
chili-forum-14-7.jpg
chili-forum-14-8.jpg
 

Oben Unten