Sorten mit viel Geschmack

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Da ich mich immer noch nicht wirklich festgelegt hab für die nächste Saison, hätte ich gern mal ein paar Anregungen von euch.
Welche Sorten fandet ihr geschmacklich am besten? Welche könnt ihr empfehlen?
 
Hi,

also ich könnte dir da die Aji White Wax sehr ans Herz legen!

Schön saftig, knackig, nicht zu klein und wenn man reinbeißt könnte man meinen in einen Apfel zu beißen und das bei einer Schärfe so um die 5.
 
Genau, das hatte hero ja geschrieben. Und das hat mich auch auf die Frage gebracht. :D

Dann werd ich die wohl mal auf meine Liste setzen.
 
Das ist mal ein gutes Thema! Wäre klasse das zu vertiefen,mir ist der Geschmack auch sehr wichtig, besonders die Chilis die einen intensiefen davon haben. Es gibt zuviele Sorten die den typischen Paprika Geschmack haben nur halt mit Schärfe versetzt. :confused: Wäre klasse wen die Chilibauern die schon länger anbauen besonders Geschmackvolle Sorten hier nennen könnten.

LG Heiko
 
Ich hab jetzt auch nochmal durchgeschaut, was wir bisher so für Sorten hatten. Die Manzano Amarillo waren zum Beispiel sehr lecker. Nicht so arg süß wie die typischen Paprikas, sondern eher so eine Mischung zwischen Chinense-Aroma und Paprika.
Das haben wir aus den Chilis gemacht: http://www.hot-pain.de/chili-forum/thread-336.html

Mulato, Sweet Chocolate, NewMex Suave Orange und die verschiedenen Habbi-Sorten, die wir bisher hatten, gehören da auch zu meinen Favouriten.

Mal schauen, was die nächste Saison bringt. Da haben wir auch mehr danach geschaut, wie der Geschmack der jeweiligen Sorten sein soll.
 
purzelchen, da kann ich dir nur zustimmen.
Die Habaneros sind meine absoluten Lieblinge, wobei ich sagen muß das mich dieses Jahr die Joe´s Long vom Geschmack her überrascht hatten, sie hatten einen wesentlich intensieveren Geschmack als die 0815 Cayenne und wird als Pulver auch von meiner Frau sehr geliebt.
 
Ich dachte immer Habaneros wären sehr scharf, wie haben die dann Geschmack wenn die nerven betäubt sind?

An Sorten mit leckeren Geschmack bin ich auch interessiert
 
Ich hab das Thema mal mit Sternen bewertet, denke das wird noch interesant und vielen geht es ja anscheinend um den Geschmack und nicht nur die Schärfe, vieleicht kann man später ja mal eine Liste machen mit Geschmacksintensiven Sorten[/u]
 
Doch, die Habbis haben trotzdem sehr viel Aroma. Eigentlich wie alle Chinense Sorten. Riecht man auch an den Früchten find ich. Wenn du reinbeisst schmeckt`s erst übelst lecker und dann kommt das große Verlangen nach Milch. :D Ist vor allem interessant, wenn man das so kennt und dann mal die milden oder schärfelosen Sorten, wie NuMex Suave, probiert. Da beisst man rein und denkt dann nur, mist gleich kommt die betäubende Schärfe... aber die kommt dann glücklicherweise ja nicht.
Aber man kann ja auch beim würzen so dosieren, dass die Schärfe erträglich ist bzw. Saucen so verarbeiten, dass man sie mit weniger scharfen Sorten streckt. Das Aroma kommt trotzdem noch raus.
Wir haben die scharfen Sorten ja auch eher gemieden, eben weil man sie pur nicht essen kann. Aber wenn man`s richtig anstellt, bringen sie einfach den besten Geschmack.
 
Hab noch keine Habanero gegessen :blush:werd ich auch nicht vorher machen. das ist für mich noch ein kick zu warten bis meine eigenen Reif sind, erst die Freude am aufziehen und dann die Erwartung wie die Frucht schmeckt
 
Eine frisch zu essen würd ich auch nicht unbedingt empfehlen. Da hat man wie gesagt nur ein paar Sekunden was vom Geschmack. Und danach wünscht man sich dafür umso länger, man hätte nie reingebissen. :D
 
Man darf auch nicht vergessen, das alles was rein geht und man es überwunden hat auch wieder überwindung kostet raus zu gehen :D

(Bitte nicht hauen)
 
:D ... ich mag ehr so den Rauchigen Geschmack und nicht so gern den Fruchtigen
 
Zurück
Oben Unten