Sortenreine Chilisamen gewinnen mit Window-Color


Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Heute habe ich ein kleinen Versuch gestartet sortenreine Samen mit Window-Color zu gewinnen. Dazu habe ich einige Blüten in Window-Color getaucht. Durch die elastische Farbe können sich die Blüten nicht öffnen und bestäuben sich selbst. Ich bin gespannt ob es auch klappt. Hier findet ihr noch ein paar mehr Infos dazu "Chilis vermehren und kreuzen".

 

King_Curry

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
Diese Variante ist mir kürzlich auch aufgefallen. Bin nämlich häufig in einem Chili-Blog im Netz. Der Typ macht nicht nur phantastische Fotos, sondern kann schon richtige Erfolge aufweisen. Echt unglaublich...
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Ja, den kennen wir auch. Wir haben das jetzt schon häufig gelesen und gehört und da musste dann doch mal ein eigener Test her. Wenn das wirklich so gut klappt, ist es mal eine richtig einfache Methode für sortenreine Samen. Das mit den Teebeuteln etc. ist ja schon ziemlich aufwendig.
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Ich kenne den Chili-Blog nicht könntet ihr mal einen Link posten? Das interresiert mich sehr.
 

King_Curry

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
das Problem bei dieser Variante ist leider nur, dass man die wunderschönen Blüten dann nicht mehr bestaunen kann...

ich weiß jetzt gar nicht, ob ich die URL hier rein schreiben darf... ich machs einfach mal...

http://chiliblog.gekrumbel.de/

ansonsten kann ich gerne allen interessierten ne PN schreiben :p

bis denne
curry
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Den Link kannst du ruhig posten.

Die Bilder von ihm sind wirklich klasse, er hat aber auch das passende Equipment dazu.
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Hier nun ein aktuelles Bild des Versuchs, man kann genau sehen das sich die Blüte öffnen will.

 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Danke für den Link! Ich habe mich bis jetzt erst ein bisschen eingelesen aber da werd ich auf jeden fall öfter vorbei schauen.
 

King_Curry

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
jo gute Entscheidung!

Der Typ macht das echt richtig gut! und das mit den Window colours hat bei ihm auch ausgezeichnet funktioniert =P
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Also bisher hat alles super geklappt mit Window-Color. Mittlerweile haben sich schon die ersten Früchte gebildet.
So wie es bei uns aussieht, funktioniert das ganze am besten, wenn man die Knospen eintaucht, kurz bevor sie aufgehen. So kostet es die Pflanzen wahrscheinlich am wenigstens Kraft.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Sortenrein heißt, dass die Pflanzen, die du im nächsten Jahr aus den Samen wieder anbaust, immernoch die gleiche Sorte sind. Lässt man die Blüten einfach so, können sich zwei oder mehrere Sorten miteinander kreuzen und du hast im nächsten Jahr plötzlich eine Chili, die eine Mischung aus den sich kreuzenden Pflanzen ist.
Die Merkmale der Sorte bleiben sozusagen von Generation zu Generation identisch.


Übrigens sieht es im Moment ganz gut aus. Es sind zwar mal ein zwei Blüten abgefallen, aber wir haben auch schon viele Chilis aus den behandelten Blüten rausbekommen, die gut wachsen und hoffentlich bald reif sind.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Mal wieder Neuigkeiten von unseren "Versuchspflanzen"...

Wir haben jetzt bei mehreren Sorten Blüten mit Window-Color behandelt (Indian PC1, Kulai Malaysia, Jalapeno TAM, Pequin).
Die Ergebnisse sind bisher völlig verschieden. Wir haben bei jeer Pflanze 2-4 Blüten behandelt, damit es nicht zu sehr an den Kräften zehrt.

Bei der Pequin (mehrjährig überwintert) sind die Blüten abgefallen. Lag aber in dem Fall sicher dran, dass sie schon ziemlich viele Früchte hatte. Auch die unbehandelten "Nachzügler-Blüten" sind abgefallen.

Bei Kulai Malaysia sind die behandelten Blüten alle abgefallen.

Bei Jalapeno TAM haben sich Früchte gebildet, die Blüten sind also nicht abgefallen. Allerdings wachsen die Früchte sehr viel langsamer, wie die anderen an dieser Pflanze.

Bei der Indian PC-1 hat es bestens funktioniert. Die Blüten sind alle dran geblieben und die Früchte haben sich genauso gut und schnell ausgebildet wie die anderen an der Pflanze. Die Indian PC-1 ist allerdings auch allgemein eine der wuchsfreudigsten und ertragreichsten bei uns in dieser Saison.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
So, damit es mal wieder Neuigkeiten gibt ein paar aktuelle Infos zum Versuch.

Wie schon vermutet, ist es dabei geblieben, dass wir nur bei zwei Sorten Erfolge erzielen konnten.
Bei Indian PC-1 haben sich die "Versuchs-Früchte" bestens ausgebildet und werden jetzt so langsam rot.
Bei Jalapeno TAM sind die Früchte auch noch dran, sind aber wesentlich kleiner als die meisten anderen an der Pflanze. Vom Reifen ist bisher auch noch nichts zu sehen.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Die Indian PC-1 Früchte hab ich abgenommen und die Samen sind schon am trocknen.
Die Jalapeno TAM wollen bisher noch nicht rot werden, aber die haben ja auch eine recht lange Reifezeit.
 

Oben Unten