ToTy´s Garten 2022 - die letzten 3 Monate im Garten


ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Lange nichts geschrieben ... aber im Garten wächst und gedeiht alles Prima.

Rückblick:

Der Mai im Garten es war basteln angesagt - bevor das Gemüse ins Beet kommt musste ein neues Gemüseschutznetz her.

Gebaut aus einen Holzrahmen lackiert und Leerrohren für Elektrokabel inclusive Halterung

P1250136.JPG
P1250140.JPG
P1250149.JPG


Das Gemüseschutznetz wurde auf getackert , das Beet bepflanzt

P1250157.JPG
P1250159.JPG
P1250170.JPG


und das Netz kam darüber. Immer beobachtet von Giesela :laugh:

P1250135.JPG


3 Monate später, etwas Windschief geworden aber den Zweck voll erfüllt

P1250172.JPG
P1250729.JPG
P1250571.JPG


im Juni sah es unter dem Netz so aus .. geerntet wurde da auch bereits

IMG_20220714_175022.jpg
IMG_20220714_175334_hdr.jpg
IMG_20220714_175445.jpg


die Überwinterte Schwarzwurzel wurde auch im Mai geerntet und war lecker Blumenkohl gab es im Juli

P1250325.JPG
P1250897.JPG


Es gibt nicht nur schönes manchmal gibt es auch Rückschläge, trotz mehrmaligen sprühen bekam der Pfirsich wieder massiv die Kräuselkrankheit. Ich entschied dann schweren Herzen einen Rückschnitte um überhaupt noch was zu retten. 2 Blüten schafften es noch versteckt zu wachsen.


P1250258.JPG
P1250260.JPG
P1250264.JPG


Schadbilder bei Kräuselkrankheit

P1250321.JPG
P1250323.JPG


Fortsetzung folgt ... Limit erreicht
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Nun kann bald geerntet werden 2 Pfirsiche, dem Sommer sei Dank.

P1260091.JPG
P1260092.JPG


Mitte Mai - im Waldgarten blühen die Bäume

P1250229.JPG
P1250238.JPG
P1250235.JPG


der Heidelbeerbaum übertreibt in diesem Jahr und hat durch die Hitze leider nur verbrannte Beeren

P1250243.JPG
P1250244.JPG


Im Juni, alles ausgepflanzt und alles soll nun wachsen, der Graten in Händen guter Gießvertreter ...

P1250252.JPG
P1250360.JPG
P1250353.JPG


P1250311.JPG
P1250312.JPG
P1250304.JPG


P1250361.JPG
P1250340.JPG
P1250341.JPG


P1250327.JPG
P1250336.JPG
P1250342.JPG


salat.jpg
limit erreicht :whistling:
 
Zuletzt bearbeitet:

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Im Juni musste mein Garten fast ohne mich auskommen. Dank der fleißigen Gießhilfen ist alles schön gewachsen. :inlove:

IMG_20220628_115007_hdr.jpg
IMG_20220628_115102_hdr.jpg


IMG_20220628_115122_hdr.jpg
IMG_20220628_115124.jpg


bald gab es dann auch erste Ernten

Gurke Delistar, mein Liebling seit einigen Jahren und die Zirtronengurke. Die beiden dürfen nie fehlen.

IMG_20220628_115158_hdr.jpg
P1250810.JPG


IMG_20220628_130654.jpg
IMG_20220628_130730.jpg
IMG_20220705_203418_hdr.jpg


herzgurken dürfen auch in dieser Saison nicht fehlen.

P1250689.JPG
P1250815.JPG
P1250816.JPG


IMG_20220725_203629_hdr.jpg
IMG_20220725_203653_hdr.jpg


Und Blümchen ...

IMG_20220628_185200_hdr.jpg
IMG_20220628_185138.jpg
IMG_20220628_185247.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Platzhalter :laugh: Danke an Alles, die den Platzhalter so positiv bewertet haben. Aber nun wird hier auch noch mit ein paar Bildern aufgefüllt.

Der Juli brachte das ersehnte Wachstum und die ersten wirklichen Ernten trotz Hitze und Trockenheit. Manchmal ist einfach weniger MEHR ...

Im GWH wuchs langsam ein Urwald ...

P1250880.JPG


IMG_20220730_171751.jpg
IMG_20220726_172733.jpg
IMG_20220726_172811_hdr.jpg
IMG_20220730_171746.jpg


IMG_20220730_172841_hdr.jpg
P1250875.JPG
P1250876.JPG


IMG_20220709_153721_hdr.jpg
P1250887.JPG
P1250888.JPG


Auch mit dem Okra hat es geklappt, leider nur eine der 3 Sorten liebe Renate @trekkinggips. Was genau erntet man dann, die Knollen?

P1250561.JPG
P1250705.JPG
mittlerweile ist er auch größer geworden.

P1250886.JPG
IMG_20220724_182638_hdr.jpg


P1250677.JPG
P1250684.JPG
P1250685.JPG


Meine Gloriosa hat es in diesem Jahr auch geschafft richtig viele schöne Blüten zu bilden. Es ist immer schade, die Blüten halten nur wenige Tage.

IMG_20220731_175918.jpg
IMG_20220731_175934_hdr.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

HighScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
1.084
Es gibt nicht nur schönes manchmal gibt es auch Rückschläge, trotz mehrmaligen sprühen bekam der Pfirsich wieder massiv die Kräuselkrankheit. Ich entschied dann schweren Herzen einen Rückschnitte um überhaupt noch was zu retten. 2 Blüten schafften es noch versteckt zu wachsen.


Anhang anzeigen 295802 Anhang anzeigen 295803 Anhang anzeigen 295804

Schadbilder bei Kräuselkrankheit

Anhang anzeigen 295807 Anhang anzeigen 295808

Fortsetzung folgt ... Limit erreicht

Eierschalen um den Stamm verteilen dann solltest du nächste Saison keine Probleme mit der Kräuselkrankheit haben.

Mein Schwiegervater hatte das gleiche Problem, seit er Eierschalen zerdrückt um den Stamm ausbringt sehen die Bäume topp aus und er sagt sonst keine Maßnahmen ergriffen zu haben - kannst es ja mal probieren...
 

HighScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
1.084

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Toll Gabi, freut mich dass alles so schön gewachsen ist. :thumbsup: Schade wegen der Heidelbeeren, der Busch ist äußerst imposant!
Hoffentlich habt ihr nächstes Jahr mehr Pfirsiche.
 

Lederhose

Dauerscharfesser
Beiträge
1.106
Also ToTy, ein sehr schöner Rückblick und ein Hoch auf die Gießhilfen natürlich! Gefällt mir alles sehr!
DAS MIT DEN GURKEN ... hm,hm,hm ... EIN SCHAUERLICHER FOLTER-APPARAT !!
Hübsche Beerenernte übrigens :thumbsup:
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Toll Gabi, freut mich dass alles so schön gewachsen ist. :thumbsup: Schade wegen der Heidelbeeren, der Busch ist äußerst imposant!
Hoffentlich habt ihr nächstes Jahr mehr Pfirsiche.

Danke liebe Renate, ja mit den Heidelbeeren hab ich irgendwie immer etwas Pech. In den anderen Jahren wurden sie immer sehr spät im Jahr vereinzelt reif und dieses Jahr alles verbrannt und vertrocknet. Konnte dann den Schaden durch reichlich Wasser in Grenzen halten, aber Heidelbeeren Gelee gibt es keinen in diesem Jahr.

P1260169.JPG
P1260170.JPG


Wobei getrocknet Heidelbeeren sind ein super Mittel bei Durchfall :happy:

Also ToTy, ein sehr schöner Rückblick und ein Hoch auf die Gießhilfen natürlich! Gefällt mir alles sehr!
Danke Dir, das war ja schon lange mal an der Zeit. Aber letztere hat immer irgendwo gefehlt.

Habe nun auch den Platzhalter mit Bildern gefüllt.
 

Rattus_Capsicus

Chilitarier
Beiträge
1.272
P1250561.JPG
P1250705.JPG
mittlerweile ist er auch größer geworden.
Sieht aus wie ein ganz normales Kleeblatt! 🤔 Aber ich will ja nicht lästern! ;)

Boah, das ist ja voll fies, dass alle, deine Heidelbeeren in der Sonne verdorrt sind! 😱
Wobei getrocknet Heidelbeeren sind ein super Mittel bei Durchfall :happy:
Ah, vielen Dank für den Hinweis! Die letzten paar Heidelbeeren an meiner Buxberry werden wohl auch bald getrocknet sein... 🤭 Dann könnte ich die ja für alle Fälle...

Alles in allem sieht es bei dir ja wieder überragend aus! :thumbsup: Wie man es bei dir gewohnt ist. Gloriosa ist `ne tolle Pflanze. Wollte die ja auch immer schon mal haben, ABER auf´m Balkon ist auf absehbare Zeit kein Platz mehr! :(

Dann wünsche ich schon mal ein schönes Wochenende!

Der Doktore
 

Schneeglöckchen

Jalapenogenießer
Beiträge
230
Sieht toll aus bei dir, liebe Gabi. Ich hab viel zu selten Zeit, regelmäßig deine tollen Bilder anzuschauen.
Sieht aus wie ein ganz normales Kleeblatt! 🤔 Aber ich will ja nicht lästern! ;)
@ToTy
soll das wirklich Okra=Gemüse-Eibisch sein? Die Pflanze sieht für mich aus wie Oka (ohne r) =knolliger Sauerklee. Den hab ich nämlich auch und der sieht genauso aus wie auf den Bildern
 

Schneeglöckchen

Jalapenogenießer
Beiträge
230
Am Ende möchte man gerne die Knollen ernten, aber das dauert noch. Deine Pflanzen sind noch ziemlich klein. Eigentlich müssten sie jetzt schon größer sein mit ca 30 bis 40cm langen trieben, die sich nach unten absenken. Das sollen sie auch, denn im Juli/August werden diese Triebe dann leicht mit Erde bedeckt, die Spitzen sollen aber oberirdisch bleiben. An den Trieben bilden sich dann erst Wurzeln und dann im Herbst die unterirdischen Knollen. Vor dem ersten Nachtfrost kann man einen Kübel dann auch ootimalerweise ins Haus holen und noch bis Dezember/Januar weiter kultivieren. Dann geht die Pflanze irgendwann ein und man kann die Knollen ernten. Die Knollenbildung beginnt erst im Herbst, deshalb möglichst lange frostfrei halten
 

Oben Unten