Ulmer Ochsenhörner: Erfahrungen?

Feuschi

Jalapenogenießer
Beiträge
181
Moin,

Hat jemand von euch schon mal die diese alte herbstrübe angebaut?
Wie sind eure Erfahrungen?
Ist das was für Anfänger?

Alte/regionale Sorten interessieren mich.
Hatte als nachkultur letzten Herbst
Winterportulak
Und
Scheerkohl
ausprobiert.

VG
 

S.Peter

Dauerscharfesser
Beiträge
675
servus,

ich bin auf der Suche nach Saatgut Ulmer Ochsenhörner, wo hast Du das gekauft?
 

Feuschi

Jalapenogenießer
Beiträge
181
Moin,
Ich habe noch nicht gekauft, da ich Erfahrungsberichte abwarten wollte.

Bei wem ich bestelle weiß ich noch nicht.
VG
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Moderator
Beiträge
2.511
Ich bin am überlegen diese aufgrund seiner kurzen Vegetationszeit als Hetbstruebe anzubauen.
Ich werde versuchen diese bei Dreschflegel zu bestellen.
 

S.Peter

Dauerscharfesser
Beiträge
675
ich hab bisher keinen gefunden der Samen anbietet ausser eben dreschflegel

bei denen schreckt mich aber die Versandkostenpauschale von 4,80€ ab (für ein Tütchen Samen das man als Brief versenden kann, ganz schön happig)
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Moderator
Beiträge
2.511
.....genau darum geht es mir ja.
Ich werde mir die Zeit nehmen und bei Dreschflegel noch zusaetzliches Saatgut raussuchen.
Damit sich das Porto etwas relativiert.
 
Oben Unten