Vietnamesischer Koriander statt normaler


Fee1693

Chiligrünschnabel
Beiträge
26
Mehrjährig ist der nicht zumindest nicht in Europa da er kein Frost verträgt.
Bei mir hatte er sich aber schon mehrmals selber ausgesät so das er im nächsten Jahr wieder gekommen ist.
Auf dem Balkon meiner alten Wohnung war er mehr jährig. Hier im Garten habe ich schon zwei "gekillt". Mal schauen, ob es diesen Winter klappt.
 

Patrick83

Chilitarier
Beiträge
1.944
Mein vietnamesischer Koriander hat den Winter zwar nicht überstanden, aber im Gegensatz zum "normalen", der bei mir regelmäßig innerhalb weniger Wochen eingeht, wuchs er bis spät in den Herbst sehr gut und gesund.
Geschmacklich fand ich ihn auch toll.
 

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
2.024
Mehrjährig ist der nicht zumindest nicht in Europa da er kein Frost verträgt.
Bei mir hatte er sich aber schon mehrmals selber ausgesät so das er im nächsten Jahr wieder gekommen ist.
Ich hatte ihn im Topf und habe ihn den Winter über auf die Küchenfensterbank gestellt. So konnte ich ihn einfach durchkultivieren.
 

Chilliebotschafter

Chiligrünschnabel
Beiträge
55
Glaubt ihr Vietnanesischer Koriander schmeckt einem wenn einem normaler Koriander nicht schmeckt? Ist hier halt relativ schwierig zu beziehen um es einfach mal auszuprobieren.
 

Chilliebotschafter

Chiligrünschnabel
Beiträge
55
Ich habe mir letztlich mal Koriander gekauft. Ich hatte Koriander eigentlich immer als leicht seifigen aber intressaten Geschmack in Erinnerung (von meinen wenigen besuchen beim Inder). Die Blätter meiner Pflanze haben aber komplett seltsam, ich möchte fast sagen muffig und abgestanden geschmeckt.

Entweder hat sich mein Geschmackssinn verändert, meine Erinnerung trügt oder die Pflanze war nichts.
Naja, ich denke ich werde einfach mal probieren.
 

Oben Unten