Was habt ihr für Hobbys?

Sarah88

Überambitionierter Chiliholiker
Beiträge
203
Hallöchen,
Finde es mal ganz interessant zu hören was andere Leute so für Hobbys haben.. aus Neugier oder auch vielleicht um auf Ideen zu kommen..
Viele haben ja auch vielleicht garkeine Zeit mehr für Hobbys, sei es Schichtarbeit, Familienleben oder Krankheitsbedingt...

Dann fange ich mal an
- In den wärmeren Monaten steht bei mir natürlich der Garten an erster Stelle, ich pflege einen Koiteich der auch viel Zeit in Anspruch nimmt und dann sind da ja noch meine beiden Hunde (Jack-Russel-Mix und Akita Inu).... achja und meinen Mann gibt es ja auch noch :laugh:
Da bleibt dann neben Arbeit eigentlich auch keine weitere Freizeit für ein zusätzliches Hobby.
- In den kälteren Monaten wenn der Garten zu schlafen beginnt kommt der Gamer in mir hoch (PS5..am liebsten Shooter und Abenteuer Open World)....

Vielleicht hat ja der ein oder andere ein wenig Lust zu erzählen ?

LG Sarah
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin seit fast 30 Jahren dem Modellbau in den Bereichen RC Modellbau
( Scaler, Trucks und Glattbahn) ,Standmodellbau und DieCast zugetan.

Zudem noch Zubehör für den Parcour und Dekoleuchten und personalisierte Dekoartikel.



Zum Beispiel:
 

Anhänge

  • DSC_1599.JPG
    DSC_1599.JPG
    541,6 KB · Aufrufe: 37
  • DSC_1598.JPG
    DSC_1598.JPG
    735,1 KB · Aufrufe: 37
  • DSC_1597.JPG
    DSC_1597.JPG
    442 KB · Aufrufe: 43
  • DSC_1594.JPG
    DSC_1594.JPG
    700,9 KB · Aufrufe: 42
  • DSC_1425.JPG
    DSC_1425.JPG
    441,8 KB · Aufrufe: 45
  • DSC_1422.JPG
    DSC_1422.JPG
    638,9 KB · Aufrufe: 44
  • DSC_1089.JPG
    DSC_1089.JPG
    649,1 KB · Aufrufe: 40
  • DSC_1090.JPG
    DSC_1090.JPG
    466,7 KB · Aufrufe: 36
  • DSC_1088.JPG
    DSC_1088.JPG
    473,3 KB · Aufrufe: 39
  • DSC_0721.JPG
    DSC_0721.JPG
    700,4 KB · Aufrufe: 37
  • DSC_0723.JPG
    DSC_0723.JPG
    720,3 KB · Aufrufe: 42
  • DSC_0708.JPG
    DSC_0708.JPG
    515,1 KB · Aufrufe: 36
  • DSC_0706.JPG
    DSC_0706.JPG
    731,3 KB · Aufrufe: 35
  • DSC_0704.JPG
    DSC_0704.JPG
    433,5 KB · Aufrufe: 36
  • DSC_0703.JPG
    DSC_0703.JPG
    476,3 KB · Aufrufe: 38
  • DSC_0700.JPG
    DSC_0700.JPG
    435,3 KB · Aufrufe: 36
  • DSC_0701~2.JPG
    DSC_0701~2.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 42
  • DSC_0699~2.JPG
    DSC_0699~2.JPG
    1 MB · Aufrufe: 36
  • DSC_0698.JPG
    DSC_0698.JPG
    963,6 KB · Aufrufe: 32
  • DSC_0696.JPG
    DSC_0696.JPG
    644 KB · Aufrufe: 39
Ich koch sehr gerne und sehr viel, darauss ergibt sich mein zweiter Hobby: Triathlon. Irgendwo müssen die Kalorien verbrannt werden.
Wettkämpfe mache ich zur Zeit nicht, ich trainiere die unterschiedlichen Sportarten weiter, einfach weil es Abwechslungsreicher ist als nur Joggen.
Der Vorteil ist, das sie alle zeitlich flexibel sind und man sie überall und alleine machen kann.

Ich bin kein Mannschaftsporttyp mit regelmäßigen Trainings und Verein, ich will beim Sport Musik oder Hörspiele (außer beim schwimmen) hören und abschalten.

Der Anbau von Chilis und Tomaten natürlich auch.


Gruß Grif
 
Womit ich mich längere Zeit intensiv beschäftigt habe: Messer (inklusive Stähle, Schleifen, Schmiedearten...) und Whisky, genauer gesagt Single Malt Scotch. Beides hat irgendwie mit der Zeit seinen Reiz verloren, weil die 'High-End'-Produkte inzwischen preislich vollkommen abgehoben sind. Beim Scotch ist das der reinste Irrsinn, da werden ohne mit der Wimper zu zucken dreistellige Beträge für irgendwelche zusammengepanschte Plörre ohne Altersangabe gezahlt. Es gibt allerdings auch immer noch gute, bezahlbare Whisky-Standards, die wirklich Spaß machen (habe seit Monaten keinen mehr getrunken, wird mal wieder Zeit).
Und bei den Messern kam irgendwann die Erkenntnis, dass ein 7€-Kiwi aus dem Asia-Markt auch nicht schlechter schneidet als ein 700€-Custom, wenn man der Schneide und dem Griff etwas Liebe zukommen lässt. Handwerklich gefertigte Meisterwerke nehme ich natürlich immer noch gerne in die Hand, die Prioritäten haben sich nur verschoben. Sobald ich im Lotto gewinne bekommt der Schmied meines Vertrauens eine Skizze mit Maßen und einen Blankoscheck. :D Traditionelles Handwerk muss erhalten werden. Das entsprechende Messer habe ich schon im Kopf, und es ähnelt auffällig einem... Kiwi. :laugh:

Was geblieben ist sind Musik (hauptsächlich Vinyl), Comics/Graphic Novels (wehe, jemand lacht), Literatur und grafische Kunst. Und Dings und Zeugs und sowieso.
Ach ja, Pflanzen aller Art und das Kochen damit interessieren mich auch mitunter.

Sport war mal ein großes Thema (Surfen!, Basketball, Tennis...), aufgrund eines Unfalls leider nur noch auf Sparflamme möglich. Zum Glück gibt es Bodyboards, Fahrräder und Tischtennis. So können sich auch fußlahme halbwegs würdevoll betätigen...

Gruß, pica
 
Outdoor:
Im Sommer Motorradfahren, im Winter Skifahren und das ganze Jahr Gerätetauchen

Eher Indoor:
- Lesen (Fantasy, Science Fiction und allgemein spannende Romane)
- Kochen und allgemein mit Lebensmitteln arbeiten. Dies ist auch ein Ersatz fürs Arbeiten im Chemielabor, da ich mehrheitlich nur noch im Büro bin.
 
Kuhle Sache. (Drums und bass natürlich auch) Es gab mal ein Mitglied hier, dessen Bruder Chilibier gebraut hat. Ich glaube es war @Anaphylax und es wurde die Limón dafür verwendet, zu einer Verkostung kam es leider nicht. Wie genau er die Chilis eingesetzt hat weiß ich nicht. Hast Du sowas schonmal proBIERt? Im Kakao und Tee finde ich das teilweise sehr gut, bei Bier kann ich es mir nur schwer vorstellen. Sollte vielleicht einfach mal eine halbe Limón ins Kellerbier schmeissen.

Gruß, pica
 
Ich habe sowas mal auf Island getrunken, fand ich eigentlich ganz lecker. Würde die Chilis aber eher im Kaltbereich hinzugeben, im fertigen Bier wird das nicht viel bringen 😅
 
Ja, es ist ein Jammer. Würde ein paar liebgewonnene Standards gerne nachkaufen, aber 100€+ sind mir einfach zu viel für eine Pulle Schnaps. (Lagavulin DE, ich vermisse Dich)
Von der sinkenden Qualität ganz zu schweigen. Zum Glück gibt es noch die Anker wie Bunnahabhain 12, Talisker 10 und meinen Liebling Clynelish 14. Wenn man sich überlegt, dass man vor 5 Jahren noch einen zwanzigjährigen UA-Clynelish, Glen Keith u.Ä. für um die 60€ bekommen hat...

Bist Du in einem Whiskyforum aktiv? Lese regelmäßig seit einigen Jahren bei Horst und im sss mit. Konnte mich aber nie dazu durchringen, mich anzumelden. An FTs habe ich kein (kaum) Interesse und ansonsten ist das ja mittlerweile nur noch Schmoren im eigenen Saft. 'Mimimi, Whisky wird voll teuer, die Etiketten immer hässlicher, zum Glück habe ich den Keller voll. Die Preise werden immer unverschämter, aber was soll's, ich kaufe trotzdem weiter.' Oder halt nicht. Im Zweifel wird alles auf die bösen Asiaten geschoben, die den Markt leerkaufen. Kann es nicht mehr hören.

Ernüchterte Grüße, pica

P:S.:
hab ich auch so 2 bis 3 ...hundert im Keller
Welche Schätzchen hast Du denn so gebunkert?
 
Hobbies..

Kraft-Fitness
Astronomie.. als es mein Job noch zuließ, jede sternenklare Nacht mit meinem kleinen Dicken draußen gewesen
Tee
Auch vor Jahren : Gitarre
 
Aber gleiches Symptom wie bei dir - leider nur noch Irre was da so abgeht am Markt, macht keinen Spaß mehr.
Geht mir absolut ähnlich. Ich hab die Probierlust weitgehend verloren und meine Lieblingssorten, im Hinterkopf, bei denen ich nachordere, wenn ich nen günstiges Angebot finden sollte.
Wenn ich u.a. lese, dass Whiskysorten für Spekulationen, in Bankschließfächern verschwinden, statt genüßlich über die Zunge zu laufen, könnt ich ..... (so einiges ...)

Hobbys .....
denk.gif
Ich weiß gar nicht sooooo genau zu Unterscheiden ob das nun Hobbys sind oder doch eher Interessen und Aktivitäten!
Womit ich mich gern beschäftige und mache ist:
- mich mit Theologie und (bisken) Philosophie beschäftigen
- lesen
- fotografieren und mit Bildern experimentieren
- kochen (und essen natürlich)
- Musik hören (kann leider kein Instrument) (Lieblingswerk: Holst, Die Planeten; hab davon, glaub ich, 14 Orchesteraufnahmen)

Gruß
Bernd
 
Zurück
Oben Unten