welche tepin?


Günter

Globaler Moderator
Beiträge
16.914
Was willst Du da denn jetzt für ein Unterschied wissen?
Die einen Beeren sind rot, die anderen gelb und die dritten braun. ;)
An Geschmack und alles anderem sollten sie gleich sein.
 

antikerlol

Habanerolecker
Beiträge
409
Was willst Du da denn jetzt für ein Unterschied wissen?
Die einen Beeren sind rot, die anderen gelb und die dritten braun. ;)
An Geschmack und alles anderem sollten sie gleich sein.
Naja meinte jetz schon das es da vielleicht einen Unterschied im Geschmack gibt. Und nicht nur die Optik.
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
16.914
Nun ja, die kommen alle aus Mexiko. Was ich gehört habe, sind da geschmacklich keine großen Unterschiede.
Allerdings sind die gelben und braunen eher selten.
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
766
Ich fand die gelben ein wenig schärfer als die roten und braunen - ist aber eine subjektive Einschätzung. Scharf sind sie alle. Frisch zerkaut halten die besser wach als ein Kaffee ;)
 

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Händler
Beiträge
6.905
Ich finde die Gelben eher Fruchtiger als die Braunen und Roten. Hatte die Gelben aber nur frisch und die anderen nur getrocknet
 

antikerlol

Habanerolecker
Beiträge
409
Werde leider weil ich so spät bestellt habe meine Tepin erst Mitte Mai bekommen. Aber werde dann mal ein paar Bilder reinstellen
 

Teetrinker

Jalapenogenießer
Beiträge
253
Ausgesät hatte ich die am 20. Oktober. Bis zum Erscheinen hat es etwa 10 Tage gedauert.
Die wachsen sehr langsam. Allerdings sehr schön. Sie bekommen jetzt schon die ersten Seitentriebe.
 

Teetrinker

Jalapenogenießer
Beiträge
253
Ich hatte allerdings ganz zu Anfang ein ziemlich heftiges Problem mit Trauermücken. Ich habe dann Gelbkarten benutzt, die auch alle weggefangen haben. Nach einigen Tagen war dann aber schon die nächste Generation am Start.
Erst, als ich die Pflanzen umgetopft habe (Wurzeln komplett von der alten Erde befreit und abgespült, die neue Erde 30 Minuten bei 200 Grad im Backofen keimfrei gemacht), war ich die Biester los.
Wahrscheinlich waren die Pflanzen dadurch auch etwas geschwächt. Jetzt scheinen sie auch schneller zu wachsen. Liegt aber natürlich auch am stärker werdenden Licht.
Die stehen übrigens an einem Südfenster und ich habe keine zusätzliche Beleuchtung.
 

reptomania

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
liebe forum mitglieder

baue dieses jahr meine ersten chiliis an und mich würde interessieren ob diese chilis auch tatsächlich chiltepins sind und wenn nicht welche sorte es dann tatsächlich ist die samen wurden von einen britischen und einen chinesischen händler auf ebay gekauft. ich bedanke mich im vorhinein für eure hilfeIMG_8738.JPG IMG_8739.JPG IMG_8740.JPG IMG_8741.JPG IMG_8742.JPG IMG_8743.JPG IMG_8744.JPG
 

Oben Unten