Wieviel Luft braucht eine Gewächshausheizung

Dieses Thema im Forum "Technik & Zubehör" wurde erstellt von 5chm177y, 11. Januar 2018.

  1. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    2.285
    3.962
    Hallo zusammen,

    Ich denke darüber nach mir eine günstige Gewächshausheizung zuzulegen. Da kein Stromanschluss in der Nähe ist, wird es nur eine Gasgheizung werden können.

    Diese verbraucht ja mit der Zeit die Frischluft aus dem Gewächshaus. Genügt es, dass die Schiebetür nicht ganz dicht ist, damit die Heizung ihren Dienst ungestört leisten kann?

    Wenn nein, wie sehen eure Lösungsmöglichkeiten aus?
     
  2. torky

    torky Chilitarier

    1.726
    3.605
    Pflanzen wandeln CO2 in Sauerstoff um, wird ihnen also einem gewissen Boost geben. Ob durch deine undichte Tür genug Sauerstoff reinkommt kann ich dir auch nicht sagen aber ich denke schon. Es gibt doch auch welche mit Abschaltung wie wärs damit?
     
    5chm177y gefällt das.
  3. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    2.134
    3.772
    Ohne mich jetzt mit der Heizung auszukennen wäre mein Gedanke dazu gewesen...
    Eher für eine gute Isolation zu sorgen damit die Heizung nicht so viel arbeiten muss und du keine Energie durch die z.B. undichte Tür verlierst.

    Was die benötigte Menge an Sauerstoff angeht sollte am besten jemand beantworten der sich mit der Materie besser auskennt;)
     
    5chm177y gefällt das.
  4. Beerbuster

    Beerbuster Habanerolecker

    355
    555
    Also es gibt Gasheizungen für geschlossene Räume, meines Wissens müssen die aber gut durchlüftet sein.
    Das will man im Winter eigentlich ja gerade nicht.
    Auf jeden Fall solltest du dich da genau informieren, ansonsten kann es lebensgefährlich sein das GH zu betreten.
     
    5chm177y gefällt das.
  5. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    2.285
    3.962
    Die Gefahr einer Gasheizung für Menschen ist mir bewusst. Daher hatte ich gehofft, dass einer unserer Technikfreaks/Biologen/Chemiker aus dem Forum helfen kann.

    Die Heizung welche ich bisher gesehen habe und denen man trauen kann, haben alle eine automatische Abschaltung bei zu hohen Co2-Gehalt.

    Gewünscht wäre jedoch, dass die Abschaltung nicht eingreifen muss, da die Pflanzen im Gewächshaus eventuell schon vor den Eisheiligen dort drinnen überleben sollen.
     
  6. Alpha

    Alpha Chilitarier

    2.307
    3.091
    Wie ist denn dein GWH beschaffen? Es wird ja sicher nicht hermetisch abgeriegelt sein gegenüber der Umgebung. Durch die Thermik sollte bei einer gewissen Durchlässigkeit automatisch ein Luftaustausch gewährleistet sein. Unten wird kalte Luft angesaugt und oben entweicht diese, sofern sie eine Möglichkeit dazu hat.
     
  7. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    2.285
    3.962
    Mein Gewächshaus ist so eins
    https://www.deuba24online.de/alu-ge...qgoDg_PvA8VN4rAyD0_-Hi9OnHINAynBoCg5MQAvD_BwE

    Dort ist die Schiebetür natürlich nicht luftdicht. Mein Problem ist, dass ich die Scheiben mit Silikon befestigt habe und somit weniger Luft rein kann als im Normalfall.

    Mein Lösungsansatz wäre die Heizung direkt vor der Tür zu platzieren und somit an der bestbelüfteten Stelle.

    Alternative: ein Fenster minimal öffnen, um den Austausch von Tür bis Fenster zu gewährleisten. Nachteil: warme Luft steigt nach oben und ich heize somit mehr als ich müsste um das Gewächshaus warm zu halten.
     
  8. Marvin135

    Marvin135 Chiligrünschnabel

    48
    79
    Ich habe in meiner Wohnung 2 Gasthermen. Als neue Türen eingebaut wurden, auch im Raum mit der Therme wurde mir gesagt, dass eindeutig nicht genug Luft durch eine geschlossene Tür kommt. Jetzt handelt es sich zwar um Thermen die in der Wohnung sind, aber diese Verfügen ja grundsätzlich schonmal über eine Abluft, geben also garkein CO2 an die Raumluft ab.
    In einem Gewächshaus, wird dir die Gasheizung also höchstwahrscheinlich ständig ausgehen, die Gefahr von zu wenig O2 ist aber wahrscheinlicher als zu viel CO2 da so eine Heizung doch einen sehr hohen Sauerstoff verbrauch hat.
    Ich würde es nicht machen, gibt es keine Alternativen mit Strom ?
     
  9. Alpha

    Alpha Chilitarier

    2.307
    3.091
    Ich würde wohl ein Dachfenster einen kleinen Spalt auflassen und zusehen, dass die Heizung auch etwas Frischluft ansaugen kann. Dann ist ein gewisser Durchfluss gewährleistet. Ansonsten auch vorm Betreten einmal lüften. Zusätzlich haste dann ja auch noch die CO2-Abschaltung?
     
  10. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    2.285
    3.962
    Das wäre für mich Regel Nummer 1. Rein, Fenster auf und kurz warten bevor ich da was mache oder mich im Gewächshaus aufhalte.

    Mir geht es auch weniger um meine Gesundheit, als um die Pflanzen, welche bei eventuellem Frost dann nicht "uneschützt" dastehen sollen.

    50 Meter Kabel durch Matsch und regen verlegen. Daher fällt Strom für mich gänzlich weg.
     
  11. Marvin135

    Marvin135 Chiligrünschnabel

    48
    79
    Eine CO2 Abschaltung ist nicht konzipiert abzuschalten wenn die Konzentration an CO2 für den Menschen gefährlich wird, die CO2 Abschaltung dient nur dazu das Gas abzudrehen wenn die Gefahr besteht dass die Flamme erlischt und somit Gas austritt ohne entzündet zu werden.
    Mehr als 2% CO2 in der Luft führen zu Benommenheit. Mehr als 8% CO2 in der Luft wirken tödlich.
     
  12. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    2.285
    3.962
    @Marvin135 Danke für den Hinweis!
     
  13. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    6.054
    10.241
    Gibt es keine Heizung, die man außerhalb des Gewächshauses plazieren kann und bei der dann nur erwärmte Luft ins Gewächshaus gepustet wird, während die für die Verbrennung notwendige Zu- und Abluft draußen bleiben?


    EDIT:
    OK, vergiß die Frage.
    Ich sehe gerade: Du hast ja keinen Stromanschluß.
     
  14. Alpha

    Alpha Chilitarier

    2.307
    3.091
    Bei längerer Exposition, ja. Aber man kippt nicht sofort nach einem Atemzug tot um. Deshalb ja vorher Lüften. Ich hätte ehrlich gesagt mehr Angst vor Kohlenmonoxid bei Sauerstoffarmut.
     
  15. Marvin135

    Marvin135 Chiligrünschnabel

    48
    79
    Willst du ein potenziell tödliches Gewächshaus im Garten haben ? Wo vielleicht auch mal Kinder, Besuch oder einfach irgendjemand reingeht der da eigentlich nichts zu suchen hat und nichts davon weiß, dass erst gelüftet werden muss ?
    Also mir würde das Unbehagen bereiten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden