Woran leiden meine Chilipflanzen

SirChill

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Hallo Leute,
meine Chilis haben braune Punkte auf den Früchten, den Blättern und den Stielen.

Ich habe keine Ahnung was es sein könnte und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe jetzt erstmal alles geerntet und weiteren Befall vorzubeugen.
Die Frage ist jetzt ob die Früchte trotz dem Befall trotzdem verzehrt werden können bzw. getrocknet werden können.
 

Anhänge

  • IMG_20221005_171859.jpg
    IMG_20221005_171859.jpg
    505,9 KB · Aufrufe: 118
  • IMG_20221005_171211.jpg
    IMG_20221005_171211.jpg
    752 KB · Aufrufe: 111
  • IMG_20221005_170937.jpg
    IMG_20221005_170937.jpg
    844,9 KB · Aufrufe: 120
  • IMG_20221005_170930.jpg
    IMG_20221005_170930.jpg
    563,1 KB · Aufrufe: 111
  • IMG_20221005_170926.jpg
    IMG_20221005_170926.jpg
    615,9 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_20221005_170918.jpg
    IMG_20221005_170918.jpg
    615,6 KB · Aufrufe: 118
Guck mal ob dazu hier schon was steht

 
Ich habe jetzt die ersten 50 Seiten überflogen aber bin noch nicht wirklich schlauer geworden...
 
Na entweder saugt da irgendwas oder ein Pilz so wie ich es einschätzen würde.
 
Das wäre auch meine Vermutung.
Da stellt sich jetzt nur die Frage ob ich die hälfte weg schmeiße, oder ob ich die Stellen einfach entferne vor dem Trocknen.

Ich denke ich Werder die betroffenen Chilis entsorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab jetzt mit jemandem aus dem Baumarkt gesprochen und mir wurde dazu geraten einfach die Stellen zu entfernen und trotzdem zu verwenden
 
Ich habe ähnliche Stellen an manchen meiner Chilis und vermute bei mir Wanzen als Übeltäter.
 
Hallo Leute,
meine Chilis haben braune Punkte auf den Früchten, den Blättern und den Stielen.

Ich habe keine Ahnung was es sein könnte und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe jetzt erstmal alles geerntet und weiteren Befall vorzubeugen.
Die Frage ist jetzt ob die Früchte trotz dem Befall trotzdem verzehrt werden können bzw. getrocknet werden können.
Das letzte Bild sieht mir nach einer Pilzinfektion aus.
Das schliesse ich aus den weichen bzw. eingesackten Ringen um die Flecken herum.
 
Tippen würde ich auch auf einen Pilz, passt ja jetzt zur kühleren und feuchten Zeit. Außerdem sieht deine Erde nach einer Kompost oder vermarktete Bioerde aus? Da kann sich über die Erde (gekaufter Kompost) gerne mal was mit einzuschleppen. Dieses Jahr fällt es zum Glück erst im feuchten Herbst ins Gewicht.😉
 
Zurück
Oben Unten