2021 Chiliricky: Es wächst und gedeiht… und ich bin happy

Lederhose

Jalapenogenießer
Beiträge
251
Saucool, Gratulation zum Jubiläum und natürlich zu Deinen schönen Pflanzen! 🍾
*Prösterken* auf noch viele weitere Jahre !! 🎆
 

Chiliricky

Habemus Capsicum
Beiträge
587
Habe heute ganz besonderen Zuwachs bekommen! Eileen @maliceaftermath hat mir netterweise eine Sugar Rush Peach Striped zukommen lassen! Die Pflanze wollte ich unbedingt für dieses Jahr haben und dank ihr hat dies nun geklappt. Vielen Dank nochmals

AEEEBB13-367D-4CA4-A0ED-80F29270A49D.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiliricky

Habemus Capsicum
Beiträge
587
Ja für die kurze Reise hat sie ein bissl was abbekommen. 1-2 Blätter sind bissl eingerissen und bissl schief ist sie. Aber das wird sich in wenigen Tagen regeln! Danke dir nochmals!
 
  • Like
Reaktionen: IMO

DrNötigenfalls

Jalapenogenießer
Beiträge
173
Hallo Zusammen,

erste Frage: will das Wetter uns eigentlich verarschen???? Bis Ende Mai bleibt es Käse daher hocken die Jungs immer noch drin
Hier ist's zwar ein bisschen besser, aber auch nicht der Burner.
Wo bleibt eigentlich die seit Jahrzehnten versprochene Klimaerwärmung? :shifty:
Moin zusammen,

genau das frag ich mich auch! Ich habe mich nämlich ebenso voll auf den Klimawandel verlassen und mir gedacht: Fein, jetzt bekommen wir Verhältnisse wie in Andalusien mit viel Sonne und schön knackig warm, da kann ich doch auf meinem Balkon schön Chilis anbauen. :happy: Und dann passiert so was: Jetzt geht es auf einmal in Richtung Grönland! :devilish: Aber in SIBIRIEN lassen sich die Menschen neuerdings im Mai bei 25°C nackig von der Sonne brutzeln, während unter ihrem Arsch... ääähh... ihrem Hinterteil in irrsinniger Geschwindigkeit der Permafrostboden dahinschmilzt! Schönen Dank auch! Muss man jetzt nach Workuta ziehen, wenn man Chilis anbauen will!!! Billionen von Stechmücken würden sich freuen...

Wenn ich mir die Wuchsgeschwindigkeit meiner bescheidenen zwei Chilipflanzen anschaue, dann brauchen die DREI JAHRE, bis da mal Früchte kommen (wenn überhaupt)!!! Also, wenn das wieder so ein typisch norddeutscher Sommer werden sollte, wie wir ihn früher gewohnt waren, kann ich meine Chili-Träume begraben oder ich muss auf meinem Balkon eine Supernova aus der Steckdose installieren! :grumpy: Dafür muss ich dann aber auch gleich wahrscheinlich das Kernkraftwerk Brake/Unterweser mieten!!! Ich weiß gar nicht: Ist das überhaupt noch in Betrieb? :shifty:

Es ist gut, wenn man weiß, man ist mit seinen Ängsten und Nöten nicht alleine auf der Welt! ;)

Immerhin ist kurzfristig Besserung in Aussicht! An diesem Wochenende kommt der Sommer zu Besuch: Größtenteils sonnig mit bis zu 25°C. Allerdings ist er noch unentschlossen, ob er bleiben möchte... Weiß jemand, wie man den Sommer dazu überreden kann, dass er bleibt? Oder überzeugen???
 

DrNötigenfalls

Jalapenogenießer
Beiträge
173
das ist ein irglaube- klimawandel bei uns heißt noch bekloppteres wetter

Ja, da hast du zweifellos Recht! Mein Beitrag war auch mit einem Augenzwinkern verfasst. Mir war schon klar, dass wir nicht jedes Jahr einen glorreichen, chilifreundlichen Sonnen- und Wärmesommer haben werden - obwohl ich innerlich darauf gehofft hatte, dass es sich tendenziell so entwickeln würde. Man kann schon sagen, dass es Jahr für Jahr eine Art Glücksspiel mit dem Wetter wird, wenn man Chilipflanzen outdoor anbauen möchte. By the way: Es gibt ja auch Minigewächshäuser für den Balkon. Einen Garten habe ich nicht zur Verfügung. Oder man baut sich gar selbst eins. Ich weiß zwar nicht, was dabei herauskommen würde, wenn ich mir ein Mini-Gewächshaus basteln würde, da ich handwerklich gesehen eher zwei linke Hände habe :shamefullyembarrased: ... Gegenwärtig leiden meine Chilis unter chilligen Temperaturen. Die Sonne glänzte gar nicht mal durch Abwesenheit.
 

Chiliricky

Habemus Capsicum
Beiträge
587
@DrNötigenfalls hatte genau die gleiche Hoffnung wie auch du! Bei mir ist es die erste Saison mit toll vorgezogenen Pflanzen vielen verschiedenen bewusst ausgesuchten Sorten usw... hatte natürlich auf einen Sommer wie den letzten gehofft... aber es kommt wie es kommt. Und sollte es dieses Jahr wirklich mal wieder regnen dankt es uns Mutter Natur die den Regen echt bitter nötig hat. Wir werden bestimmt
Alle unserem Genuss folgen können ob die Ernte kleiner oder größer wird. Und nächstes Jahr im Haus wird ein Gewächshaus installiert und fertig ist der Lack 😅
 

DrNötigenfalls

Jalapenogenießer
Beiträge
173
Ja ich glaub ich wäre gestorben 😂! War definitiv ne gewonnene Weisheit fang nicht im Dezember an 😎
Und ich dachte, alle Profis säen schon im Dezember aus, wenn sie im Mai bereits ihre ersten Früchte sammeln können. :cautious: Da überkam mich dann spontan die VERSUCHUNG, dieses Jahr im Dezember unter Kunstlicht im Terrarium aussäen zu wollen. Soll ich nicht? Besser Januar?

Den Jungs gefällt das Leben in der Freiheit.
Anbei mal paar Single shots

Anhang anzeigen 244516
Das ist ja mal ein interessanter Rahmen für Chili-Fotos! :thumbsup: Sehr künstlerisch. Ich mag so was. Tolle Pflanzen hast du. Ich habe auch so den Eindruck, als wenn meine Chilis happier aussehen, seit es bedeutend wärmer geworden ist. Tagsüber 26°C, nachts 15°C. So darf es gerne bis September weitergehen.... :D
 

Chiliricky

Habemus Capsicum
Beiträge
587
Ja da muss ich dir zustimmen. Die Tag Temperaturen sowie auch die steigenden Nacht Temperaturen wirken sich vor allem sichtbar auf meine chinensen aus... freue mich schon mega in paar Wochen die ersten zu Ernte.
 
Oben Unten