2024 Dirk's zweite Chance

Manche Zucchinis werden ja als "Kletterzucchinis" angeboten, dabei haben die gar keine Kletterwerbzeuge, Gurken ja schon, meine wollten immer in Richtung Hauswand kraxeln, Reflexion und WĂ€rmeabstrahlung wohl, die 🌞 kommt aus der anderen Richtung....

.....🍈🍈 habe ich noch nie versucht, eigentlich auch ganz geil....

Kletterzucchinis sind genau wie Klettererdbeeren einfach Dummenfang. :cautious:

Ich liebe auch meine SnackgĂŒrkchen ĂŒber alles. Wegen der wilden Rankerei mag ich die Miniature White so gerne, wird nur 1,5 m hoch und ist so auch gut balkontauglich. Sie haben genau die richtige GrĂ¶ĂŸe um sofort von der Ranke in den Mund zu wandern. *grins*

Im Garten werde ich dieses Jahr noch eine Apfelgurke (Richmond Green River Apple) und eine Netzgurke (Phoona Kheera) testen.
Bei der Apfelgurke bin ich gespannt, ob sie nicht doch zu viele Kerne im VerhĂ€ltnis zum Fruchtfleisch haben wird. Die Phoona Kheera ist als Lagergurke interessant. Man kann sie natĂŒrlich auch jung und klein mampfen, aber sie bekommt beim richtigen Ausreifen eine sehr harte Schale und soll dann einige Zeit lagerfĂ€hig sein. Da ich immer auf der Suche nach "WintergemĂŒse" bin, wird das mal getestet.

Bei den Melönchen gibt es auch Historische Sorten, die seeeeehr kleine FrĂŒchte (irgendwo zwischen Tennisball und HandflĂ€chengrĂ¶ĂŸe) tragen. Sie eignen sich ganz gut fĂŒr das Freiland, weil sie eine kĂŒrzere Reifezeit haben.

Ich warte auf den Tag, da Dir deine Helikopterchilis um die Öhrchen flattern, à la Karlsson auf dem Dach. :joyful:
 
Zuletzt bearbeitet:
Die SHP-Geschwister wachsen gemĂŒtlich vor sich, die beiden behalte ich auch, die nehmen spĂ€ter kaum Platz weg. Die brauchen keinen großen Pott, keinen Stock, keine tropischen Temperaturen, eigentlich gar nichts, außer Wasser vielleicht...

IMG_20240418_080746.jpg
 
Morgens 6.30:

Dirk trĂ€gt Pflanzen durch Bude, damit die wenigstens ausreichend 💡bekommen. Man beachte die abenteuerliche Brett-auf-Heizung-auf-Sofa-Konstruktion. Abends darf der Kram dann wieder in die KĂŒche....

Etwas Bessereres kann ich ihnen leider nicht anbieten, beim momentanen Shitwetter....

IMG_20240419_062642.jpg
 
Dirk trĂ€gt Pflanzen durch Bude, damit die wenigstens ausreichend 💡bekommen. Man beachte die abenteuerliche Brett-auf-Heizung-auf-Sofa-Konstruktion.

Wer seine Pflanzen liebt, der schiebt sie auf ein Brett. *grins*
Morgens um 6:30 ist die Chiliwelt bei Dir also noch in Ordnung. *breiter grins*

Sehr löblich, wie Du dich um das Wohl deiner PflĂ€nzlies kĂŒmmerst. :)

Ich musste meine Rocotos heute morgen trösten, die gar nicht verstehen konnten, warum sie nun schon seit ein paar Tagen nicht mehr auf dem Balkon spielen dĂŒrfen. Wenn ich mir die Wettervorhersage fĂŒr Mayahausen so anschaue, dann werden sie noch ein Weilchen Zimmerarrest haben. *seufz*
Lieben wir nicht alle diesen Temperatursturz, der genau dann kommt, wenn die Bude immer voller wird mit vorgezogenen Pflanzen?
 
wenn die Bude immer voller wird mit vorgezogenen Pflanzen?
Ich persönlich kann damit sogar noch ganz gut leben, aber es bedurfte schon einer gewissen Überzeugungsarbeit gegenĂŒber meiner Frau und das Versprechen alles auch immer möglichst schön sauber zu halten.
Ich freu mich schon ĂŒber den kommenden Neemöl - und Lebermoos -Einsatz :thumbsdown: :D
 
Das ist natĂŒrlich dem schönem Wetter vom letzten Wochenende geschuldet, dennoch wĂ€chst innerhalb von sechs Tagen dann doch etwas. Meint der kleine Moruga Scorpion 🟹 zumindest....

14.4

14.4 Trinidad Scorpion Yellow I.jpg


20.4

20.4 Trinidad Scorpion I.jpg


Bei den scharfen Chinensen stellt sich wirklich die Frage, ob eine Anzucht im Januar ohne Kunstlicht Sinn ergibt. Die lungern dann doch lange Zeit relativ wachstumslos in der Gegend rum...

Gerade bei den Baccaten ist das schon anders, die können dann doch aus weniger Licht mehr machen....

Das hier ist eine am 23.3 ausgesÀte 7-Pot

IMG_20240420_101654.jpg
,

die Ă€ltere ist vom 15.1. Bin gespannt inwieweit die JĂŒngere aufholt.....

BlĂŒmchen wird es auch geben, wie diese Tagetes...

IMG_20240420_103207.jpg


...die werden, Ă€hnlich wie die Tomaten, so langsam zu gross fĂŒr die Pöttchen, unten kommen die Wurzeln raus, sind ja nur noch ein paar Tage bis zum Beet....👍
 
Zuletzt bearbeitet:
Tagetes kann man nie zu viele haben, sind soooo gut fĂŒr den Boden und so schön fies zu Nematoden. *fies kicher*
Dein Prachtexemplar wurzelt nicht nur wild, es steht ja schon kurz vor der BlĂŒte. :woot:
 
es steht ja schon kurz vor der BlĂŒte.

Erstaunlicherweise, habe da so 15 von, solides Teil, ich glaube die haben im November noch endgeblĂŒht, es wird wohl vorwiegend 🟧. Sonst ist noch Cosmea wieder am Start, ein paar Sonnenblumen, Astern und Lupinen, die blĂŒhen dann wohl eher 2025...

Die Blumenwelt ist eigentlich auch recht interessant, da kann man sich im Herbst auch gut in der Nachbarschaft ein paar BlĂŒten mit Samen mopsen...đŸ„ł
 
Rocoto-Otto hatte wirklich emotionale Probleme, gelbe BlÀtter, Wachstumsstop usw.., jetzt scheint er sich gefangen zu haben....

IMG_20240421_091553.jpg


...sollte er auch besser, der darf nicht abnippeln, ist mein Erster und Einziger...

...das Zeug im vorderen Karton kommt jetzt unter die Leute, bin ganz froh das Sortiment einmal ausdĂŒnnen zu können...

IMG_20240421_092209.jpg
 
Rocoto-Otto hatte wirklich emotionale Probleme

Schwere Kindheit? *husch und weg*


...sollte er auch besser, der darf nicht abnippeln, ist mein Erster und Einziger...

Rocoto Otto hat bei mir einige Geschwisterchen, von denen er nix ahnt. Backup ist also vorhanden. ;)

...das Zeug im vorderen Karton kommt jetzt unter die Leute, bin ganz froh das Sortiment einmal ausdĂŒnnen zu können...

Ich kann es auch kaum abwarten meine Vorzucht fĂŒr Freunde endlich zu verteilen. Wird aber noch 14 Tage dauern bei mir.

2 deiner Palmichal Negro - die ich unendlich spÀt ausgesÀt habe - gedeihen gerade schön. Haben lange gebraucht um in die Puschen zu kommen, aber nun legen sie los. Auf die Sorte bin ich sehr gespannt.
 
2 deiner Palmichal Negro - die ich unendlich spÀt ausgesÀt habe - gedeihen gerade schön.

Super, ja manchmal sind die Puschen anfangs lahm, ich habe die Negriños bei mir dann doch weg gelassen...

Wenn die Braunlis was werden und auch noch schmecken sollten, kannst Du ja ein paar Samen aufheben...

Grad zurĂŒck von einer Konfirmation, konnte meine 12 LĂŒtten loswerden, waren aber auch drei Tomaten und Gurke Nr. 5 mit dabei....
 

FĂŒr mich dann doch ĂŒberraschend, dass bei einer Pflanze, die ein bisschen höher ist als 5cm, unten schon die Wurzeln zu sehen sind. Das Oberirdische tĂ€uscht dann wohl ein wenig. Ist natĂŒrlich auch kein grosses Pöttchen um die 750ml vielleicht. Bei den GĂŒrkchen war das auch so, die durften gestern in etwas grössere Pötte, aber die sind noch viel jĂŒnger als die untere Ghana Red...
.trashed-1715667156-14.4 Ghana Red I.jpg
___________
IMG_20240423_083721.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
ZurĂŒck
Oben Unten