Aussaat Dezember 2020

ChiliWillie

Team Fensterbank
Beiträge
147
Hab deine leiden mitgelesen und drücke dir die Daumen. Bei mir läuft es auch nicht nach Plan, hab auch alle nochmal in frische Anzuchterde gesetzt weil seit Wochen kaum was wächst. Einfach Durchhalten, inzwischen tut sich bei mir auch was. Nur Geduld gibt es leider nicht im Baumarkt :D
 

jo2202

Jalapenogenießer
Beiträge
149
Guten Morgen!

Fotos schicke ich keine mehr, dazu bin ich wohl nicht fähig :-D ... aber das Umtopfen in normale Blumenerde hat echt was gebracht. Täglich wachsen sie mehr, zwischenzeitlich sind die ersten echten Blattpaare schon schön groß und saftig grün.

Danke Euch nochmals...

VG,
 

jo2202

Jalapenogenießer
Beiträge
149
Hier mal ein paar... 😁👋
 

Anhänge

  • 20210308_160603.jpg
    20210308_160603.jpg
    176,7 KB · Aufrufe: 31
  • 20210308_160600.jpg
    20210308_160600.jpg
    194,3 KB · Aufrufe: 33
  • 20210308_160557.jpg
    20210308_160557.jpg
    167,6 KB · Aufrufe: 31

jo2202

Jalapenogenießer
Beiträge
149
Nochmals umtopfen muss ich nicht, oder? Die nächste Größe, die ich habe, ist nur geringfügig größer. Der End-Topf wären dann jeweils 10-ltr.-Töpfe. Ich hätte sie noch bis Ende April/Anfang Mai so gelassen, wie sie gerade sind und dann ab Mai langsam in Freie gestellt, inkl. der 10-ltr.

??
 

Okra

Chiligrünschnabel
Beiträge
37
Erst in fünf oder sechs Wochen ist die Frostgefahr gebannt.
Bis dahin wachsen die Pflänzchen bei Idealbedingungen einen halben Meter.
Also: Umtopfen!
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
350
Nochmals umtopfen muss ich nicht, oder? Die nächste Größe, die ich habe, ist nur geringfügig größer. Der End-Topf wären dann jeweils 10-ltr.-Töpfe. Ich hätte sie noch bis Ende April/Anfang Mai so gelassen, wie sie gerade sind und dann ab Mai langsam in Freie gestellt, inkl. der 10-ltr.

??

Letzten Endes liegt es an deinen Platzverhältnissen, was du jetzt machst.
Ich habe bei mir keine Möglichkeit 10-20 Endtöpfe von 12 L bis 20 L im Haus hell unterzubringen.
Meine bleiben, bis sie raus kommen jetzt in ihren 11 cm Vierkanttöpfen.
Draussen bekommen sie dann die großen Schluffen.
Allerdings macht es eigentlich auch wenig Sinn im Dezember zu säen und die Pflanzen dann mit kleinen Töpfen bis Mitte Mai zu ärgern.
Darum säe ich bei mir in Etappen von Anfang Januar bis Mitte Februar aus.

Wenn du den Platz hast, prima, dann kannst du in ein paar Wochen oder auch schon gleich wenn du magst nochmal umtopfen. Sonst verlierst du die Vorteile der frühen Aussaat.

Was sind das denn für Töpfe in denen sie gerade stehen?

VG
Matthias
 

jo2202

Jalapenogenießer
Beiträge
149
Hi!

Derzeit stehen sie in 11cm-Töpfchen. Platztechnisch habe ich auch nicht viele Möglichkeiten. Das mit der Aussaat Ende 2020 war vlt. eine blöde Idee, mache ich nächstes Jahr nicht mehr.

Ich belasse sie in den jetzigen 11er und topfe sie in die 10-Ltr. um, wenn sie im Mai rauskommen.

Vielen Danke und VG,
jo.
 
Oben Unten