Bio Chi GmbH- Neuigkeiten aus der #ChiliGärtnerei

Asturiano

Dauerscharfesser
Beiträge
857
ich verstehe nicht ganz den Ansatz, bzw. den Versuch zu diskreditieren? ob nun 500, 1000 oder 2000 ist doch egal...in den Medien (egal ob TV oder Presse) braucht man Superlative und tw. Übertreibungen, sonst interessierts keine Sau...wichtiger als die tatsächliche Anzahl ist eher die Qualität, die Zuverlässigkeit und die Person selbst oder?
 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
1.728
ich verstehe nicht ganz den Ansatz, bzw. den Versuch zu diskreditieren? ob nun 500, 1000 oder 2000 ist doch egal...in den Medien (egal ob TV oder Presse) braucht man Superlative und tw. Übertreibungen, sonst interessierts keine Sau...wichtiger als die tatsächliche Anzahl ist eher die Qualität, die Zuverlässigkeit und die Person selbst oder?
@Asturiano, du sprichst mir aus der Seele.
Wollte auch schon was schreiben, aber irgendwie fand ich nicht die richtigen Worte...
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
516
ich verstehe nicht ganz den Ansatz, bzw. den Versuch zu diskreditieren? ob nun 500, 1000 oder 2000 ist doch egal...in den Medien (egal ob TV oder Presse) braucht man Superlative und tw. Übertreibungen, sonst interessierts keine Sau...wichtiger als die tatsächliche Anzahl ist eher die Qualität, die Zuverlässigkeit und die Person selbst oder?
Da der User sowieso nur in diesem einen Faden immer wieder aktiv wird... und das auch konstant mit Angriffen/Provokationen gegen Alexander, kann sich wohl jeder ein eigenes Bild zur Anmeldungs-Motivation des Betreffenden machen... :banghead:
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.646
Da der User sowieso nur in diesem einen Faden immer wieder aktiv wird... und das auch konstant mit Angriffen/Provokationen gegen Alexander, kann sich wohl jeder ein eigenes Bild zur Anmeldungs-Motivation des Betreffenden machen... :banghead:
So ganz uninteressant waren die Fragen m. E. nicht und die Antworten darauf lassen doch einen teils neuen bzw. erweiterten Einblick in die tatsächliche "Chiliwelt" von Alex gewähren!? ;)
Zumindest wissen wir jetzt von Alex persönlich, dass er tatsächlich im letzten Jahr mehr als 2000 verschiedene Sorten angebaut hat und in diesem Jahr immerhin um die 1200! :thumbsup:
Ich kann mir daher vorstellen, dass das von ihm in Zukunft angebotene Samensortiment dann wohl tatsächlich alle bisher bekannten Grenzen sprengen wird!;)
 

baum89

Jolokiajunkie
Moderator
Beiträge
2.830
Ich glaube so langsam ist hier dann alles gesagt und jeder konnte seine Meinung äußern. Gerade auch die doppeldeutigen Posts enttäuschen mich. Der Umgang der hier teilweise an den Tag gelegt wird ist leider kein schöner.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.265
und Du hast gerade mal 200-300 im Shop.

Das ist eine lange Geschichte, hier die Kurzfassung was im Fernsehen nie behandelt wird. :)
Eigentlich wollte ich nie selbst Verkaufen, ein groß Kunde hat mich durch nicht eingehaltene Absprachen dazu gezwungen. In dem Zusammenhang wurde wir auch gezwungen die Alte Betriebsstätte aufzugeben die wir 2 Jahre aufgebaut hatten.
Es sind viel mehr Sorten da, am Anfang wurde aus Zeitlicher Natur nicht mehr eingestellt aber auch wegen den Chilipflanzen die für danach geplant waren und der benötigten Lizenz für den Shop die deutlich teurer wird wenn mehr als 500 Artikel im Shop sind.
Inzwischen wurde die Lizenz erworben und ich würde gerne mehr anbieten aber es ist weiter ein Kapazitäten Problem.
Aktuell frisst viel Bürokratie meine Zeit über den Tag, eine Firmensitz in Coronazeiten ummelden ist ein gewaltiger Akt und ein Vollzeitjob, seit Ende November 2020 ist die Firmenummeldung zu Gange und immer noch nicht abgeschlossen. Dazu kommt jetzt noch den Aufbau einer neuen Betriebsstätte die auch noch in einem anderen Bundesland ist wie der Firmensitzt auch ein Bürokratischer Albtraum.
Aktuell arbeite ich alleine deswegen auch nur 1200 Sorten im Anbau und nicht die über 2700 die in 2020 ausgesät wurden. Von den 2700 sind in 2020 einige 100 von Mäuse vernichtet wurden so das wir auf nur etwas über 2000 gekommen sind und einige wichtige leider ausgefallen waren.
Ich arbeite nebenher die Bestände die noch nicht im Shop sind durch aber dazu fehlt mir oft die Zeit.
Aktuell muss ich immer 4 Stunden Autofahren um die Aufträge abzuwickeln da die Saaten in Göppingen sind und ich aber in Bürstadt bin. Auch was was leider noch nicht anders geht da die Räumlichkeiten für das neue Saatgut Lager im Bürstadt wegen der aktuellen Lieferschwierigkeiten in Sachen Baumaterial noch nicht fertig gestellt werden kann.
Ist also alles sehr herausfordernd besonders weil Kapital einige Sachen deutlich erleichtern könnten aber als Landwirtschaft Geld zu bekommen ist leider nie so einfach als bei anderen Branchen so ist Landwirtschaft einer der wenigen Sachen die beim aktuellen KFW (Corona) Schnellkredit ausgeschlossen sind.
Es wird weiter gehen leider halt mit angezogener Handbremse.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.265
Es sind eben solche Beiträge welch Legenden bilden.
Fürs TV, selbst die kleinen öffentlich rechtlichen Sender, muss es immer ein Superlativ sein, sonst wäre es ja langweilig.;)
Anhang anzeigen 260350

Stimmt ja auch halt nicht als Pflanzen im Moment sondern viel nur als Saatgut!
Skript war halt fertig geschrieben bevor die überhaupt die Zeit hatten mit mir zu sprechen wie es aktuell aussieht.
Ich war in dem Fall ein Lückenfüller Normal sind diese Beiträge länger geplant der andere ist ausgefallen bzw. wurde verschoben und da sind die auf mich gekommen. Am Freitag am spät Nachmittag war es endlich fest das es passiert normal sind 2-3 Wochen Vorlauf Zeit mit einem Vorgespräch.
Die haben ihre Infos aus Archiv Material aus 2019 und 2020 und daraus das Skript geschrieben.
in jedem TV-Beitrag wird immer und immer wieder erzählt, das über 2000 Sorten angebaut werden. ;)

Dazu eben nochmal aufgegriffen. In dem Beitrag der 2020 aufgenommen wurde und immer wieder ausgestrahlt wird auch in 2021 hat es zum Zeit der Aufnahme gepasst. Aktuell passt es nicht das aber Live klar zu stellen hätte die wenige Zeit gefressen die es gab. Ich bin aber gerne Bereit das zu klären das es 2021 nicht ganz so viele sind aber in Zukunft wieder sich in dem Bereich abspielen wird besonders nachdem ich gerade ein extrem interessantes Archiv vererbt bekommen habe von einem Chili-Aficionado der einen sehr interessanten Regionalen Bereich als Schwerpunkt hat bei dem ich einige Regionale Lücken in meinem Bestand füllen kann.
ich verstehe nicht ganz den Ansatz, bzw. den Versuch zu diskreditieren?

Ich finde es nicht schlimm, bin ja bereit das offen zu klären.
Wenn ich es jetzt hier klären kann ist es auch gut dann ist es schriftlich festgehalten und ich kann mich selbst auch drauf berufen, falls der nächste kommt und meint das stimmt nicht.

Wie ja erwähnt die brauchen die Extreme. Sieht man in jedem Bericht rund um Chilifreunde in den Zeitungen kommt das dann auch größter Anbau in der Region. Jeder hat immer die Schärfste.
Was mich persönlich ja fast schon enttäuscht hat ist das keiner auf die "7 Töpfe" eingegangen ist warum ich es zugelassen habe das er die Sorte eindeutscht und ob das auch wirklich eine 7 Pot ist. Es war tatsächlich nämlich keine die ich als Authentische 7 Pot selbst beschreiben würde aber die fanden die Geschichte so toll mit den 7 Töpfe schärfen das die diese vermeintliche 7 Pot dafür hergenommen haben.

So ganz uninteressant waren die Fragen m. E. nicht und die Antworten darauf lassen doch einen teils neuen bzw. erweiterten Einblick in die tatsächliche "Chiliwelt" von Alex gewähren!?

Ein Einblick kann jeder immer bekommen. Habe nichts zu verheimlichen, einiges habe ich früher aber nicht so offen zur Schau getragen weil ich ja für andere angebaut hatte und einiges tatsächlich nicht kommuniziert werden sollte. Einiges kommt natürlich aber falsch rüber in solchen Berichten und ich frage mich immer muss ich es im Nachgang klären, vielleicht interessiert es ja auch keinen.

So mit dem Gewächshaus in dem wir gedreht haben. Das ist nicht meins und die Pflanzen drinnen sind auch nicht meine heißt die gehören nicht meiner Firma wir betreiben das Gewächshaus nicht. Was aber ist ist das wegen mir Chilis dort drin sind damit die Gruppen die durch das Dachgewächshaus geführt werden Lust auf Chilis bekommen und dann vielleicht zu mir rüber kommen und auch eine Runde bei mir reinschauen.

Das Gewächshaus ist rein nur zu "Forschung" da was in Zukunft möglich ist wo der Gewächshausbau vielleicht hingehen kann, angepflanzt hätte drin alles werden können durch meine Präsenz in der Anlage sind es halt Chilis geworden. Und tatsächlich wachsen dort Sorten die ich selbst nicht habe.
So wie diese Schönheit!

IMG20210913172617.jpg


Da der User sowieso nur in diesem einen Faden immer wieder aktiv wird... und das auch konstant mit Angriffen/Provokationen gegen Alexander, kann sich wohl jeder ein eigenes Bild zur Anmeldungs-Motivation des Betreffenden machen... :banghead:

Aktuell scheint jemanden mein Anbau und die Hintergründe schon sehr angetan zu haben. Würde mich und glaube ich auch andere freuen wenn man auch so etwas aktiver werden würde. Wenn ich dazu mich erst erklären muss dann ist das halt so dann mache ich das halt :)
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
3.455
Mal ne andere Frage: Gibt's schon ne Tendenz, wann oder ob überhaupt frische Chilis angeboten werden? Ich hätte da demnächst Bedarf^^
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.265
Mal ne andere Frage: Gibt's schon ne Tendenz, wann oder ob überhaupt frische Chilis angeboten werden? Ich hätte da demnächst Bedarf^^

Wir werden nächstes Wochenende in Heilbronn frische Chilis beim “BIO & CHI” 4. Heilbronner Garten- und Gesundheitstage am 25. UND 26. SEPTEMBER 2021 anbieten. Die Pflanzen von den diese stammen stehen noch in Heilbronn und werden nach der Veranstaltung komplett abgeerntet und entsorgt. Heisst ich kann es nicht versprechen aber es kann sein das es eine frisch Chili Aktion geben wird ab dem 27.9
Ob das für dich interessant ist weiß ich nicht werden rein wegen der Organisation Mix Pakete werden. Plan ist es 800g Mix Pakete für einen sehr günstigen Preis anzubieten.

Ob es danach noch frische Chilis geben wird kann ich leider auch noch nicht sagen. Kommt auf Wetter drauf ab bei den Fruchtsorten hängt alles voll aber noch Unreif. Habe noch 2 Kunden die frische Chilis bekommen.

Was suchst du im Besonderen? Habe dieses Jahr einige Landwirte mit Chili Pflanzen ausgestattet vielleicht kann ich dir darüber was organisieren.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.679
Es fehlen eindeutig Bilder von deinen Rocotos!

Hier Bilder deiner Rocoto San Pedro Orange (als Jungpflanze gekauft).

Eine sehr schnell reifende und wunderschöne Sorte mit einem interessanten exotischen Geschmack.

Schöne Pflanze trotz schlechtem Jahr und einem Standort wo täglich 5 Stunden Sonne fehlt.

20210918_101048.jpg


20210918_122757.jpg


Erste Ernte. 2 vergleichbare sollten noch kommen.
20210918_123137.jpg
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.265
Amashito Wild (hängend) wird ab und zu als Capsicum annuum beschrieben meiner Meinung nach aber eindeutig eine Capsicum frutescens. Das Original ist deutlich kleiner und hat stehende Früchte, haben 2020 einige Lange hängende an einer Pflanze gehabt. Dieses Jahr sind die Nachfahren der Linie weiter hängend aber teilweise nicht mehr ganz so lang

Image (9).jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten