Chilipflanzen zurückschneiden


poker-face

️Chilig️
Beiträge
935
@Seneca

Top das du auch im Thread bist.. Wollte diesen eben verlinken;) . Bei mir könnte das schneiden auch vorteilhaft sein wenn die Pflanze in meinem Minizelt langsam oben angekommen ist..
 

Andi_Reas

Jalapenogenießer
Beiträge
198
... wenn die Pflanze in meinem Minizelt langsam oben angekommen ist..
Das würde ich nicht erst dann machen, sofern du ein Platzproblem hast, natürlich muss es nicht ganz früh sein. Wenn du sie jedoch erst abschneidest, wenn sie oben angekommen ist, dann hast du ja nur die Optionen, entweder viel wegschneiden, damit es was bringt, dann hast du jedoch viel Wachstum der Pflanzen "verschwendet" lieber früher, damit es in die Breite geht... Oder du schneidest dann oben nur ganz wenig weg, das bringt aber kaum etwas, weil sie dann schnell wieder oben ankommt. Wenn du mit der Raumhöhe Probleme hast würde ich frühzeitig reagieren, dann musst du kaum was abschneiden, es reicht die oberste Spitze, kaum 1 Zentimeter
 
Zuletzt bearbeitet:

Seneca

Spice-Wizard
Beiträge
2.060
Wie gesagt. Die müssten sich erstmal weiter entwickeln um sie schneiden zu können. Will sagen: Erstmal muss eine Spitze da sein.
 

Seneca

Spice-Wizard
Beiträge
2.060
Mein lieber Alex,
Du bist auf einem Kreuzzug, der ehrenwert ist. Nur habe ich das Gefühl, du hast dabei das Zuhören verlernt.
Ich denke auch ich werde sie schneiden wenn ich dazu kein Mikroskop mehr brauche.
 

Seneca

Spice-Wizard
Beiträge
2.060
Das habe ich verstanden. Ich hoffe ich konnte auch meinen Standpunkt klar machen. Und ich habe @Biergott immer sehr geschätzt auch wenn das nicht wirklich innovativ war.
Dennoch Respekt zu einer Methode, die vermutlich mehr Ertrag bringt.
 

poker-face

️Chilig️
Beiträge
935
@Seneca

Wenn du (was ich mir vorstellen könnte) deine Pflanzen oder einen Teil davon zurückschneidest, kannst du das hier ebenfalls Dokumentieren? Mich würde dabei die Arten und deren Entwicklung sehr Interessieren. Wie gesagt nur wenn du magst und es überhaupt machst.?
 

Andi_Reas

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Also hier geht's weiter, damit mein Faden nicht so voll wird. Schau dir mal hier den Wuchs meiner Francos Aji an, sie schießt in die Höhe, zwei Beiträge weiter siehst du es bei @Papadopulus, jetzt kann man sagen, dass die Pflanzen ja noch klein sind, @mph hat das aber bestätigt, dazu noch hier ein Bild seiner großen hochgeschossenen Pflanze. Mittlerweile wurde sie gekappt, sieht man hier.
Meine habe ich direkt gekappt als sie noch klein war, heute sieht sie so aus. Es hat sich meiner Meinung nach gelohnt, da sie von vornherein verzweigter wächst und diese Triebe nun alle stark sind, es gibt nicht einen starken Haupttrieb.
IMG_20200229_165203.jpg
 

poker-face

️Chilig️
Beiträge
935
@Andi_Reas

Danke für den Beitrag. Lohnt sich also auch bei Pflanzen die direkt in die höhe schiessen.

Mir fiel das bei der ein oder anderen Pflanze in deinem Beitrag auf. Du hast aber auch viele die normal (nicht geschnitten) Pflanzen die sich ohne diesen eingriff sehr gut machen.
 

Andi_Reas

Jalapenogenießer
Beiträge
198
@Andi_Reas

Danke für den Beitrag. Lohnt sich also auch bei Pflanzen die direkt in die höhe schiessen.

Mir fiel das bei der ein oder anderen Pflanze in deinem Beitrag auf. Du hast aber auch viele die normal (nicht geschnitten) Pflanzen die sich ohne diesen eingriff sehr gut machen.
Danke, ich denke dass es mit an der Alufolie liegt, die auf den Töpfen liegt, dadurch wird das Licht, das von oben kommt nochmal von unten an die Pflanze reflektiert, anstatt dass es durch die dunkle Erde "verschluckt" wird. Ich habe außerdem versucht so wenig Licht wie möglich zu "verlieren/verschwenden", indem ich keine nicht reflektierenden Flächen biete, abgesehen von der Pflanze. Man sieht es hier.

Die ganze Anzucht läuft bis jetzt mit 2 LSR 6500K auf der Fensterbank, einmal 36W, einmal 18W, also insgesamt 1,95Meter Länge. Ich versuche das Licht so gut es geht zu nutzen.

Nur die Nachzügler sind in einer separaten Box, 30x40cm mit einer Energiesparlampe. Es waren in der Spitzenzeit aber auch über 130 Pflanzen, im Moment sind es noch ca 65.
 

poker-face

️Chilig️
Beiträge
935
@Andi_Reas
Uff.. das sieht ja schon fas Krass aus:). Betzt ist mir auch klar wofür die Folie ist. Ich hatte mich schon gefragt was das für einen Sinn macht.
Vielleicht kann ich bei meinen Keimlingen noch etwas Optimieren. Auf die ganze Bodenfläche betrachtet schluckt die Erde schon ziemlich viel Licht weg.
 

Oben Unten