Da ist man mal das Wochenende weg.......


Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.048
Tja, die Sache ist die. Eigentlich habe ich keinen Platz, deswegen nutze ich ihn so effizient wie möglich. ;)
 

abi85

Jalapenogenießer
Beiträge
260
Auf dem Balkon habe ich mittlerweile die Blattläuse einigermaßen in Griff bekommen.

Die meisten wachsen sehr gut.

Die ersten Blütenknospen an der Rocoto Manzano sind auch zu vermelden insgesamt 25 Stück. Und ist somit absoluter Spitzenreiter.

163803


Gruppenbilder
163804
163805

Rocoto big red
163806


Kleine schöne Geschichte

Meine Frau fragte mich was das für eine Chilipflanze ist
163807

Ich sagte ihr dass es eine Thai Dragon ist.

Sie dann so:
Bestimmt weil die Blätter am stamm wie drachenschuppen aussehen.

Fand ich ganz charmant den Vergleich


Zu guter letzt die Physalis
163809
 

abi85

Jalapenogenießer
Beiträge
260
..............Und dann das :smuggrin::smuggrin::laugh::woot:

164420

164421

Da hab ich tatsächlich meine ersten Blühenden Blüten verpasst


Hier hat es anscheinend auch ziemlich gewinde. 164422


Was für Anzeichen sind denn das

Pflanze 1
164423

Pflanze 2164424



Und hier noch 1 Köder für Bienen und schmetterlinge 164425


Wenn man die kleinen jeden Tag sieht empfindet man die Fortschritte als gering

Jetzt nach dreieinhalb Tagen muss ich sagen mir kommt es vor als ob sie enorm gewachsen sind.

Selbst mein Problemkind die Habanero
Hat einen guten Schuss gemacht
164426
 
Zuletzt bearbeitet:

Parrotia

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Nekrosen an den Blatträndern können von Kaliummangel kommen. Nach Verbrennungen durch stehengebliebenes Wasser sieht es jedenfalls bei dem Bild von Pflanze 2 eher nicht aus.
 

Oben Unten