Daily Pic


Der D

Reaperschlächter
Beiträge
34

Anhänge

  • IMG20221109142916.jpg
    IMG20221109142916.jpg
    887,2 KB · Aufrufe: 46

ChiliChips

Dauerscharfesser
Beiträge
676
Wollte schon schreiben, vermutlich De Cayenne!

Es gibt viele Cayenne-Sorten/Formen, dieses Jahr habe ich Mindestens 6-7 davon und die alle sehen unterschiedlich aus in Form, Farbe und Größe
 

Teetrinker

Habanerolecker
Beiträge
342
Klar gibt es viele verschiedene Cayenne-Sorgen.
Ich habe aber etwas gefunden, das zeigt, dass ich mit meiner Verwunderung nicht alleine bin.

Zitat:
"Der eine oder andere ist vermutlich überrascht, dass die Form dieses Chilis vom klassischen De Cayenne abweicht - bildschöne (und scharfe/aromatische) Früchte, aber nicht cayenne-typisch schlank und lang, sondern bauchig; siehe Bild oben. Wir erkundigten uns beim Saaterzeuger (ein alteingesessener österreichischer Fachbetrieb), der uns versicherte, dass es sich hierbei um eine Selektion dieses Betriebes handelt."

Also schon eine Cayenne, aber wohl so eine Art Hausmarke eines einzelnen Betriebes.

 

Der D

Reaperschlächter
Beiträge
34
Klar gibt es viele verschiedene Cayenne-Sorgen.
Ich habe aber etwas gefunden, das zeigt, dass ich mit meiner Verwunderung nicht alleine bin.

Zitat:
"Der eine oder andere ist vermutlich überrascht, dass die Form dieses Chilis vom klassischen De Cayenne abweicht - bildschöne (und scharfe/aromatische) Früchte, aber nicht cayenne-typisch schlank und lang, sondern bauchig; siehe Bild oben. Wir erkundigten uns beim Saaterzeuger (ein alteingesessener österreichischer Fachbetrieb), der uns versicherte, dass es sich hierbei um eine Selektion dieses Betriebes handelt."

Also schon eine Cayenne, aber wohl so eine Art Hausmarke eines einzelnen Betriebes.

Mensch, ihr seid ja gut. So genau hätt ich's mir sonst nie angeschaut. Mann lernt halt nie aus 😅. Danke für die Mühe.
 

Martin.M

Chilitarier
Beiträge
2.171
Die beiden durch die Türen zu bekommen ist wirklich nicht einfach. Diesmals ging es sehr viel besser weil beide ihre grünen Stützgitter haben. Kein Ast gebrochen, Uch kein Rocottochen runtergefallen, sie sind ohne Blessuren im Wohnzimmer angekommen trotz der 2,5m Höhe. . Letztes Jahr war das leider nicht so.
Der Puno hat wieder so gut geladen daß er gegen Umkippen gesichert werden mußte.
IMG_20221112_214116.jpg
 

Oben Unten