Diskussion: CGN 22876 (Capsicum tovarii)


Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.796
Destilliertres Wasser funktioniert nahezu genauso gut!

das war plan b. hab's bisher immer mit salpeter gemacht und nur gute erfahrungen gehabt. aber wegen einfluss vom substrat und so vermute ich mal, abgekochtes wasser ist ebenso gut... mit salpeter ist ja eigentlich nur ein klein bisschen dünger schon dabei ^^
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.750
das war plan b. hab's bisher immer mit salpeter gemacht und nur gute erfahrungen gehabt. aber wegen einfluss vom substrat und so vermute ich mal, abgekochtes wasser ist ebenso gut... mit salpeter ist ja eigentlich nur ein klein bisschen dünger schon dabei
Destilliertes wasser funktioniert natürlich nur wenn du vorher einweichst!
Destilliertes Wasser dringt viel schneller durch die Samenhülle.
Wenn Salpeter, dann Salpeter + Destiliertes Wasser.

Kalkiges Wasser funktiniert viel schlechter. Siehe Experiment! (Gerolsteiner)
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
14.086
Ich habe meine rfestlichen sechs Tovari Samen in Salpeter eingeweicht, habe normales weiches Leitungswasser genommen da zu spät über destilliertem Wasser gelesen. Mal schauen, danach kommen sie in ein Zewa und das in eine extra Keimbox.
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.796
ob das zu warm ist? hinten ist die heizmatte etwas wärmer ~33° vorne eher ~30°
das thermometer geht relativ genau, meine beiden analogen (davon ein fieberthermometer) sagen auch 29-33°

temperaturcheck.jpg


ja, ich weiß, die uhr geht vor ^^
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.796
wenn ich den deckel runternehme, wird es etwas kühler :) dann stell ich die weiter vorne hin, da sollte das dann passen...
nachts wird es abgeschaltet, das heißt, ich hab auch ne temperaturabsenkung
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.796
ja, also im vorderen bereich etwa 30° ohne deckel. das thermometer liegt allerdings direkt auf. wenn ich jetzt ein mini-gwh und darin einen anzuchttopf mit feuchter erde darauf stelle, sollte das ja eine art isolator sein, die tempertaur sich also verteilen und niedriger sein. ich teste das heute abend mal direkt mit erde.
 

Chrissisi

Chiligrünschnabel
Beiträge
21
Ich hab die Tovarii endlich zum keimen gebracht. Ganze 14 Tage gedauert. Vorher 12 Std Salpeterlösung. Bei ca . kontinuierlich 28grad und fast 100% luftfeuchte. Letzes Jahr nicht geklappt. Die samen waren von pepperworld. Der besagte samen war noch von letztem Jahr.
 

Anhänge

  • tovarii.jpeg
    tovarii.jpeg
    99,2 KB · Aufrufe: 173

Oben Unten