Geschmackliche Bewertung meiner Chilis (Saison 2017).


chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.796
In sofern,das ich gern die Sweet yellow Datil anbauen würde.
Wäre schön,wenn du da n paar Körnchen für mich hättest.
Porto zahl ich natürlich....
Hab auch noch einiges an Saatgut,bin zur Zeit aber nur mit dem Handy aktiv......deswegen ist es schlecht mit Liste und so.
Gruß Norbert
 

Zackorz

Datet Datils
Beiträge
2.051
In sofern,das ich gern die Sweet yellow Datil anbauen würde.
Wäre schön,wenn du da n paar Körnchen für mich hättest.
Porto zahl ich natürlich....
Hab auch noch einiges an Saatgut,bin zur Zeit aber nur mit dem Handy aktiv......deswegen ist es schlecht mit Liste und so.
Gruß Norbert
Klar kannst was haben, ist aber noch "unverhütet".
 

Zackorz

Datet Datils
Beiträge
2.051
"Salvador de Bahia" (Capsicum Chinense)




Eine milde außergewöhnliche Chinensen-Entdeckung. Danke and @schalabenjo für die Testfrüchte.

Empfundene Schärfe: 1-2

Geruch: Der Geruch erinnert an rote Gummibärchen, dazu kommt eine dezente Habanero-typische Note.

Geschmack Roh:
Die süßeste Chili, die ich bisher gekostet habe, wirklich "Zuckersüß". Den Geschmack empfinde ich auch als angenehm, ganz leicht "Chinensig" mit einem Gummibärchen-ähnlichen Unterton. Ein leicht gemüsiger Geschmack ist ebenfalls wahrzunehmen.

Note:
1,5


Fazit: Als Fan süßer Chilis eine tolle Sorte für mich. Der Geschmack ist auch angenehm, aber anders als man es vermuten würde. Wer hier allerdings einen starken Chinensen-Geschmack sucht wird eher enttäuscht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zackorz

Datet Datils
Beiträge
2.051
"Bolivian Red" (Capsicum Chinense)




Eine mittelscharfe Chinensen-Variante.

Empfundene Schärfe: 3-4

Geruch: Ein leckerer Habanero-Ähnlicher Duft steigt einem beim Aufschneiden dieser Chili in die Nase.

Geschmack Roh:
Sehr knackige Chili, mit hoher "Wandstärke". Der Geschmack ist angenehm und ohne bittere Noten. Ein Habanero-Aroma ist vorhanden, kommt aber erst im Nachgang zur Geltung. Eine sehr frische Chili die mich, etwas an "Baccatum" Sorten erinnert. Die Schärfe ist sehr angenehm und ohne Brot gut auszuhalten. Irgendetwas fehlt dieser Chili aber noch zur absoluten Abrundung des Geschmacks, ich denke etwas mehr "blumiges" Chinensenaroma stände ihr gut zu Gesicht.

Note:
1,7


Fazit: Die perfekte Snackchili für Zwischendurch. Sicher gibt es Intensivere Sorten, aber der Geschmack und die Konsistenz überzeugen, ohne aufdringlich zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zackorz

Datet Datils
Beiträge
2.051
"Venezuelan Tiger" (Capsicum Chinense)




Milde Chinensensorte aus Venezuela.

Empfundene Schärfe: 1-2

Geruch: Der Geruch ist angenehm fruchtig und tropisch, erinnert fast an ein tropisches Shampoo.

Geschmack Roh:
Große, dickwandige und knackige Chili. Der Geschmack ist ordentlich Süß und schön fruchtig. Er erinnert mich etwas an Mirabellen, auch wenn er nicht direkt dannach schmeckt. EIn kleiner "gemüsiger Unterton" ist auch dabei. Ganz anderer Geschmack als andere Chinensen, das typische "Chinensenaroma" ist schwach bis gar nicht vorhanden.

Note:
1,6


Fazit: Knackige, Süße Chili mit einem angenehmen einzigartigen Geschmack. Gut für Einsteiger oder Leute geeignet, denen "Standard-Chinensen" zu stark in Geschmack oder Schärfe sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zackorz

Datet Datils
Beiträge
2.051
"Red Mayan Habanero" (Capsicum Chinense)





Fruchtige, seltene Habanero Variante

Empfundene Schärfe: 10

Geruch: Durch und durch fruchtiger Geruch, der eher Obst als eine Chili vermuten liesse. Trotzdem nicht aufdringlich oder zu stark.

Geschmack Roh:
Dickwandige Sorte, mit angenehm tropischem Aroma. Es ist kein bitterer Geschmack und nur eine sehr schwache "gemüsige" Note vorhanden. Der blumige intensive Chinensengeschmack anderer Sorten ist nicht vorhanden, ein mittelstarker tropischer Geschmack dominiert. Zusammen mit einer leichten Süße erinnert mich das Ganze an eine "Scotch Bonnet" mit etwas mehr "Chinensenaroma" und einem Schuss tropischen Fruchtgeschmacks.

Note: 1,7


Fazit: Eine gute Habanerosorte, gerade für Chilifans, die nicht so auf "blumige" Chinensen stehen. Diese Chili geht für mich Geschmacklich in Richtung "Caribbean Red Habanero", ist aber etwas weniger aromatisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten